Erste Flottenmesse 2017 kommt nach Düsseldorf

Veröffentlicht von: Bundesverband Fuhrparkmanagement
Veröffentlicht am: 08.06.2016 09:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Flotte! Der Branchentreff. Nach gelungener Premiere steht Termin 2017 fest / Fuhrparkverband ist wieder Kooperationspartner / Innovative Ideen und Impulse für Fuhrparkverantwortliche /

Auch das erste große Flotten-Event des Jahres 2017 wird "Flotte! Der Branchentreff" heißen. "Die Auftaktveranstaltung 2016 war mehr als gelungen, so dass wir uns auf 2017 und die Messe Düsseldorf freuen", sagt Axel Schäfer, Mitglied des Messebeirats und Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement e. V. (BVF).

Veranstalter ist wie in diesem Jahr die Flotte Medien GmbH, die unter anderem das Fachmagazin "Flottenmanagement" herausgibt. Bei der Erstauflage der Veranstaltung konnte Flottenmanagement-Chefredakteur und Projektleiter Ralph Wuttke 150 Aussteller und rund 700 Fachbesucher zählen. "Damit sind wir sehr zufrieden, es ist alles sensationell gelaufen", so Wuttke. Es gab viele Workshops und alleine 22 Vorträge an den beiden Messetagen. Neben Visionen für die Entwicklung des Fuhrpark- und Mobilitätsmanagements behandelten die Vorträge unter anderem Themen wie alternative Antriebe, autonomes Fahren, die zunehmende Digitalisierung im Fuhrpark, Tankkarten und Juristisches zu den Themen Bußgeld, Fahrtenbuch sowie Schadenmanagement. Wuttke: "Noch ein paar Zahlen: Unsere "Flotte!"-App wurde rund 600mal geladen, über das Terminmanagement haben wir 800 Gesprächspartner zusammengeführt. Und neben dem normalen Catering haben wir rund 1,5 Tonnen Orangen zu Saft gepreßt".

Der BVF unterstützt als Kooperationspartner und ist unter anderem in der "Programm-Kommission" engagiert, Medienpartner ist auch das Fachmagazin "Firmenauto". "Wir erwarten auch 2017 positive Impulse durch das im Vergleich zu anderen Veranstaltungen aus meiner Sicht deutlich bessere inhaltliche Konzeption", so Schäfer. Nach den ersten Erfahrungen wurde weiter an der Konzeption gearbeitet. Alle Aussteller und alle Aktivitäten werden zum Beispiel durch den neuen Veranstaltungsort in einer Halle sein können. Dazu kommen optimale Park-, Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten. "Das wird eine Messe mit kurzen Wegen. Und nach dem überaus großen Erfolg des ersten Jahres gehen wir davon aus, dass die Veranstaltung beste Chancen hat, die größte Branchenveranstaltung dieser Art zu werden", unterstreicht Schäfer. Vorstand und Geschäftsführung des Fuhrparkverbandes empfehlen seinen Mitgliedern eine Teilnahme.

Flotte! 2017 - Der erste große Branchentreff des Jahres
Vormerken: Mittwoch, 22.3.2017 ab 9 Uhr bis Donnerstag, 23.3.2017, 17 Uhr in der Düsseldorfer Messe. Weitere Informationen: http://branchentreff.flotte.de/

Pressekontakt:

Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57 68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Firmenportrait:

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Bernd Kullmann (Fuhrparkleiter IDEAL Lebensversicherung), Guido Krings (Fuhrparkleiter Unify) und Dieter Grün (Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze). Geschäftsführer des Verbandes ist Axel Schäfer. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.