Jetzt bei Degussa in Genf: Ausgesuchte Exponate der grössten Goldbarren-Sammlung der Welt

Veröffentlicht von: Degussa Goldhandel AG
Veröffentlicht am: 08.06.2016 11:56
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Zürich, 8. Juni 2016: Anlässlich des einjährigen Jubiläums ihres Ladengeschäfts in Genf wird die Degussa Goldhandel AG die Ausstellung "Rothschild Collection" vom 9. Juni bis 4. August 2016 in den Räumlichkeiten der Degussa am Quai du Mont-Blanc 5 präsentieren. Dort wird eine Auswahl von 40 Stücken der "Industry Collection of Gold Bars Worldwide", die auch unter dem Namen "Rothschild Sammlung" bekannt ist und als bedeutendste Sammlung zeitgenössischer Goldbarren gilt, zu sehen sein. Sie ist mit insgesamt über eintausend Einzelstücken die grösste Goldbarren-Sammlung weltweit und ein wichtiger Bestandteil der "Sammlung Degussa".

Andreas Hablützel, Geschäftsführer der Degussa Goldhandel AG, erklärt: "Dass wir in Genf ab sofort diese ganz besonderen Exponate einem breiten Publikum zum ersten Mal zeigen können, ist für uns eine besondere Freude und wir sind uns absolut sicher, dass die Besucher beim Anblick dieser kulturell einzigartigen Goldbarrenvielfalt auf ihre Kosten kommen werden." Die Ausstellung wird spezielle und sehr seltene Goldbarren aus Asien, Südamerika und Teilen Europas zeigen.

Unter den Ausstellungsstücken werden beispielsweise die sogenannten "Baht Barren" aus Thailand sein. Sie sind nach der thailändischen Landeswährung und Gewichtseinheit für Gold benannt, die heute noch bei lokalen Goldschmieden und Juwelieren üblich ist. Die Barren gehören zu den Dekorativsten der Welt. Nachdem sie gegossen werden, erhalten sie noch während der Kühlungsphase durch eine spezielle Luft-Blase-Technik ihre reliefartige Oberfläche.

Darüber hinaus werden kunstvolle Modell-Barren aus Gold ausgestellt, die von Tierarten über Architekturmotive bis hin zu berühmten Persönlichkeiten eine Vielzahl kunstvoller Figuren abbilden. Neben weiteren innovativen Gestaltungsarten werden auch japanische Yin-Yang-Barren und Goldbarren in Knochen-Form aus Brasilien gezeigt.

Die komplette Rothschild-Sammlung umfasst wertvolle Stücke von 145 Herstellern aus 35 Ländern und hat ein Gesamtgewicht von mehr als 230 Kilogramm Feingold sowie einen Materialwert von schätzungsweise zehn Millionen Schweizer Franken. Der australische Zweig der legendären Geschäftsbank N.M. Rothschild & Sons war seit Gründung der Sammlung im Jahr 1993 Eigentümer und Verwalter der Industry Collection. Im Jahre 2014 hat die Degussa die vollständige Rothschild Sammlung erworben, die seitdem zur "Sammlung Degussa" gehört.

Weitere Informationen zur Ausstellung "Rothschild Collection" in Genf finden Sie unter degussa-goldhandel.ch (http://www.degussa-goldhandel.ch/de/rothschild-genf.aspx).

Bildquelle: ©Degussa Goldhandel

Pressekontakt:

fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97 61348 Bad Homburg
+49 61 72 / 27 15 9 - 0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de/

Firmenportrait:

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2012 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel AG mit Sitz in Zürich und einer weiteren Niederlassung in Genf im Edelmetallmarkt aktiv. Darüber hinaus unterhält die Degussa Goldhandel GmbH in Deutschland, deren Zentrale sich in Frankfurt am Main befindet, derzeit Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hannover und Pforzheim. International ist die Degussa Unternehmensgruppe zudem in Singapur, London und Madrid vertreten. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet. Darüber hinaus gehört seit August 2014 eine eigene Edelmetallscheideanstalt in Pforzheim zur Degussa Unternehmensgruppe, in der die Wiederaufarbeitung ("Scheidung") von alten Edelmetallen sowie die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie betrieben wird.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. In den Büros Zürich und Genf werden zudem Schrankfächer angeboten, in denen Kunden ihre Edelmetalle gleich nach dem Kauf lagern können.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.