Die positiven Effekte der Hyaluronsäure in der Implantologie

Veröffentlicht von: Mein ganzheitliches Zahnzentrum - Dr. Alexandra Zieglgänsberger
Veröffentlicht am: 08.06.2016 15:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Kleine Spritze mit großer Wirkung

Wenn einzelne oder mehrere Zähne fehlen, stellt sich oft die Frage, wie diese ersetzt werden können. Immer mehr Menschen entscheiden sich dann heutzutage für fest sitzenden Zahnersatz auf Implantaten. Zahnimplantate bilden bei einem Zahnverlust ein stabiles Fundament, um darauf Zahnersatz - einzelne Zähne, mehrgliedrige Brücken oder komplette Prothesen - fest und unauffällig im Kieferknochen zu verankern. Ein Zahnimplantat ist vergleichbar mit einer kleinen Schraube, die an Stelle der fehlenden Zahnwurzel in den Kieferknochen eingesetzt wird. Die Vorteile von Zahnimplantaten sind vielfältig: Sie wirken natürlich, ästhetisch, schonen die Nachbarzähne und erhalten den Kieferknochen.

In der Implantologie arbeitet " Mein ganzheitliches Zahnzentrum (http://meinzahnzentrum.de)" in Langen eng mit auf diesem Fachgebiet spezialisierten und zertifizierten Zahnarzt-Kollegen und Kieferchirurgen in Frankfurt zusammen. Zahnärztin Dr. Alexandra Zieglgänsberger bereitet die Implantation in ihrer Praxis vor. Im weiteren Behandlungsverlauf verankert sie außerdem Implantatkrone oder -brücke nach der Einheilungsphase im Kiefer ihrer Patienten. Zudem sorgt das Zahnärzteteam dafür, dass am Ende der Behandlung sowohl die weiße Ästhetik als auch die rote Ästhetik gesund und gepflegt aussehen - mit Unterstützung der vielfältigen Wirkungen von Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure - nicht nur für glatte Haut

Hyaluronsäure ist eine gelartige, durchsichtige Flüssigkeit, die vom Körper selbst hergestellt wird. Sie ist wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, von Knorpel und Gelenkflüssigkeit. Ihre hohe Wasserbindungskapazität ist ein Aspekt, der Hyaluronsäure für Pflegeprodukte so interessant macht. Denn mit den Jahren nimmt das Hyaluron in der Haut immer mehr ab. Die Folge: die Spannkraft lässt nach, die Haut wird trockener und aus Fältchen werden Falten. Hyaluron-Pflegeprodukten sorgen dann für glatte und straffe Haut.

Auch in der modernen Zahnmedizin kommt Hyaluronsäure immer mehr zum Einsatz. Sie wird hier gezielt zur beschleunigten Regeneration des Weich- und Hartgewebes verwendet. Dabei macht man sich zunutze, dass die Hyaluronsäure von jeder Körperzelle verstoffwechselt wird, die damit auch die Wirkung des Hyalurons auf sich selbst bestimmt. So kann die Hyaluronsäure zum Beispiel einerseits die Neubildung von Osteoblasten (Knochenbildner) und andererseits die Neubildung von Fibroblasten (Zellen des Bindegewebes) unterstützen.

"Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und sorgt zum Beispiel dafür, dass das Zahnfleisch gesund ist", erklärt Zahnärztin Dr. Alexandra Zieglgänsberger und fügt hinzu: "Zum einen wirkt Hyaluronsäure entzündungshemmend und beschleunigt die Wundheilung. Zum anderen spielt sie eine wichtige Rolle bei der Geweberegeneration. Wir können damit das Zahnfleisch quasi "aufpolstern", wenn nach dem Einsatz von implantatgetragenem Zahnersatz nicht genügend Zahnfleisch zur Verfügung steht. Das gibt dem Implantat zusätzlichen Halt. Aber nicht nur dass, Hyaluronsäure hat auch einen ästhetischen Effekt, weil wir im Bereich der Interdentalpapillen, das heißt dort wo das Zahnfleisch in den Zahnzwischenräumen spitz zuläuft, Volumen auffüllen können, so dass keine sogenannten "schwarzen Dreiecke" auftreten, weil die dunkle Mundhöhle durchscheint".
Eingesetzt wird Hyaluronsäure in der Zahnmedizin nicht nur für die Implantation künstlicher Zahnwurzeln, sondern auch besonders bei parodontalen Defekten.

Mehr erfahren: www.meinzahnzentrum.de (http://meinzahnzentrum.de) oder anrufen: 06103 50 91 960

Pressekontakt:

Mein ganzheitliches Zahnzentrum - Dr. Alexandra Zieglgänsberger
Dr. Alexandra Zieglgänsberger
August-Bebel-Straße 29 63225 Langen
0 61 03 / 50 91 960
kontakt@meinzahnzentrum.de
http://meinzahnzentrum.de

Firmenportrait:

Mein ganzheitliches Zahnzentrum - Dr. Alexandra Zieglgänsberger und ihrem Team liegen das körperliche und mentale Wohlbefinden ihrer Patienten am Herzen. Um langwierige chronische Erkrankungen zu vermeiden, die oftmals auch durch unverträgliche Dentalmaterialien wie Zahnfüllungen oder Implantate verursacht werden können, vereint die Praxis in Langen bei Frankfurt schonende zahnärztliche Behandlungskonzepte der ganzheitlichen Zahnmedizin und der Umwelt-Zahnmedizin. Jede Behandlung, ob bei Prophylaxe, Parodontose, Kiefergelenkfunktion, Wurzelbehandlung, Zahnersatz oder Zahnästhetik steht im Einklang mit dem gesamten Organismus.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.