CO2-Einsparung: Mit TrackPilot in Richtung Klimagerechtigkeit

Veröffentlicht von: PLT - Planung für Logistik & Transport GmbH
Veröffentlicht am: 08.06.2016 17:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Unterstützung der Initiative Plant-for-the-Planet und der Realisierung einer Akademie im Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg im Herbst 2016.

Berlin, 08.06.2016

Seit Februar 2016 ist PLT - Planung für Logistik & Transport GmbH offizieller Unterstützer der Initiative Plant-for-the-Planet. Zudem hilft PLT, eine Akademie im Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg zu finanzieren. Diese wird im Herbst 2016 stattfinden und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich über Plant-for-the-Planet (http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite) zu informieren.

Gesellschaftliches Engagement sowie das Übernehmen sozialer Verantwortung sind feste Bestandteile der Unternehmensphilosophie von PLT. Auch die Produkte von PLT einen wichtigen Teil zur CO2-Einsparung und somit zu mehr Klimagerechtigkeit bei. Mit TrackPilot bietet PLT die führende Lösung im Bereich GPS Fahrzeugortung (http://www.plt-software.de/gps-fahrzeugortung/) und Tourenplanung (http://www.plt-software.de/tourenplanung/) in Deutschland an. TrackPilot erhöht die Effizienz und Leistungsfähigkeit von Flotten und leistet einen erheblichen Beitrag zur Senkung der Logistikkosten. So liegt die durchschnittliche Kilometereinsparung durch TrackPilot bei 2,5 Prozent. Neben den auf der Hand liegenden Vorteilen für Unternehmen ist TrackPilot gleichzeitig ein großer Gewinn für die Umwelt. Weniger Kilometer pro Tour und eine sparsame Fahrweise führen zu geringeren Kosten und automatisch zu einem geringeren CO2-Ausstoß. Mit jedem zusätzlichen Fahrzeug, dass mit dem TrackPilot System ausgerüstet ist, steigt die CO2-Einsparung. PLT schätzt, dass im Jahr 2015 durch den Einsatz von TrackPilot rund 11 Tausend Tonnen CO2 eingespart wurden.

Um diesen Effekt noch weiter zu verstärken, ist das Unternehmen seit Februar 2016 offizieller Unterstützer der Initiative Plant-for-the-Planet. Jeder Neukunde erhält von PLT ein Baumzertifikat. Mit diesem kann er auf der Seite von Plant-for-the-Planet einen virtuellen Baum pflanzen und diesem einen Namen geben. Plant-for-the-Planet pflanzt diesen Baum in einem der zahlreichen weltweiten Aufforstungsprojekte. Darüber hinaus unterstützt PLT die Realisierung einer Akademie im Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg im Herbst 2016. Im Rahmen dieser Akademie geben Kinder, die sich für die Initiative Plant-for-the-Planet engagieren, ihr Wissen an andere Interessierte weiter. "Als modernes Unternehmen sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und unterstützen seit Jahren verschiedene soziale Projekte in der Region, um im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit einen entscheidenden Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu leisten." Marc Roth, Geschäftsführer der PLT - Planung für Logistik & Transport GmbH

Über Plant-for-the-Planet:

Im Januar 2007 hielt der neunjährige Felix Finkbeiner ein Klassenreferat. Am Ende dieses Referats stand die Vision, dass ein CO2-Ausgleich zu schaffen sei, wenn die Kinder aller Länder dieser Erde eine Million Bäume pflanzen würden - dies war die Geburtsstunde der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Es dauerte nicht lange, und Plant-for-the-Planet entwickelte sich zu einer globalen Bewegung, in der sich heute mehr als 100 000 Kinder aus über 100 Ländern einsetzen, die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Emissionsrechte auf alle Menschen gerecht zu verteilen. Dabei werden die Kinder selber aktiv: Um den CO2-Ausgleich aktiv voranzutreiben, pflanzen sie Bäume - insgesamt mehr als 14 Milliarden weltweit. Dieses beeindruckende Ergebnis wurde in Zusammenarbeit mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) realisiert. Dabei sind die gepflanzten Bäume CO2-Speicher und Symbole für Klimagerechtigkeit zugleich.

Pressekontakt:

PLT - Planung für Logistik & Transport GmbH
Dimitar Petkov
Gubener Str. 47 10243 Berlin
+49 30-762 39 00-68
petkov@plt-software.de
http://www.plt-software.de

Firmenportrait:

PLT ist Anbieter von Systemen zur GPS Fahrzeugortung mit intelligenter Tourenplanung in Deutschland. Das GPS-Ortungssystem TrackPilot wurde mehrfach ausgezeichnet und zählt zu den innovativsten Produkten in diesem Bereich. Mit dieser und weiteren Lösungen unterstützt PLT Unternehmen bei der Planung sowie Steuerung von Logistikaktivitäten sowie bei der optimalen Nutzung ihrer Ressourcen. Darüber hinaus werden durch den Einsatz der Produkte von PLT auch die CO2-Emissionen deutlich gesenkt. Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie von PLT ist es, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, und im Rahmen der unternehmerischen Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen. Aus diesem Grund hat sich PLT auch dazu entschlossen, neben anderen Projekten die Initiative Plant-for-the-Planet zu unterstützen und somit einen weiteren Beitrag zur Klimagerechtigkeit zu leisten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.