PFSweb übernimmt europäischen eCommerce-Systemintegrator Conexus

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 09.06.2016 09:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Übernahme weitet SAP Hybris-Anwendung auf den britischen Markt aus

(Mynewsdesk) ALLEN, Texas -- (Marketwired) -- 06/08/16 -- PFSweb, Inc. (NASDAQ: PFSW), ein internationaler Anbieter von Commerce-Services, hat die Übernahme von Conexus Limited, einem britischen eCommerce-Systemintegrator, abgeschlossen.

Conexus hat seinen Sitz in Basingstoke, Hampshire (GB) und ist ein führender Berater und Systemintegrator für Omni-Channel Commerce-Lösungen. Das Unternehmen hat zum Wachstum einiger der weltweit führenden Marken beigetragen und kooperiert mit führenden Handels- und Technologieunternehmen, darunter SAP Hybris, Rackspace und andere.

?Wie wir bereits in der Vergangenheit erklärt haben, war die Expansion unserer Systemintegrator-Präsenz in Westeuropa die logische Fortsetzung unserer Akquisitionsstrategie", so Mike Willoughby, CEO von PFSweb. ?Conexus starke Position in Großbritannien baut unsere Stellung als einer der führenden SAP Hybris-Integratoren weiter aus und stärkt unsere Position als plattformunabhängiger, weltweit tätiger Commerce-Service-Anbieter. Mithilfe unserer langjährigen Präsenz in Europa und unseres erstklassigen europäischen Kundenportfolios planen wir, ihr Dienstleistungsangebot auf andere Commerce-Märkte in Westeuropa auszudehnen."

Conexus Dienstleistungen umfassen strategische Beratung, Systemintegration und Managed Services. Das Unternehmen bietet diese Lösungen, um B2B, B2C, Mobile und Digital Commerce auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Conexus beschäftigt etwa 65 Fachleute und geht derzeit von einem Umsatz in Höhe von ungefähr 7 Millionen USD im Kalenderjahr 2016 aus. Der Großteil dieses Umsatzes wird saisonbedingt voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte realisiert. PFSweb rechnet damit, dass die Transaktion sich positiv auf sein bereinigtes EBITDA-Ergebnis auswirken wird.

Dazu Conexus Managing Director Paul Lynch: ?PFSweb setzt sich im gleichen Maße wie wir dafür ein, den weltweit führenden Marken und Einzelhändlern die branchenweit besten Commerce-Lösungen zu liefern. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden erheblich von den zusätzlichen Kompetenzen, die PFSweb bieten kann, profitieren werden, und freuen uns darauf, unser Wachstum in neuen Märkten dank der globalen Präsenz von PFSweb vorantreiben zu können."

Conexus wird zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von PFSweb und wird zunächst unter dem Namen ?Conexus, a PFSweb Company" firmieren.

Um mehr über Conexus zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter <a href="http://www.conexus.co.uk." title="www.conexus.co.uk.">www.conexus.co.uk.</a>

Über PFSweb, Inc. PFSweb (NASDAQ: PFSW) ist ein weltweit tätiger Anbieter von Commerce-Services. Die Lösungen des Unternehmens umfassen digitale Strategieberatung, digitale Agentur- und Marketing-Dienstleistungen, technologische Entwicklungsdienstleistungen, Outsourcing-Dienstleistungen für Geschäftsprozesse sowie ein komplettes Technologie-Ökosystem für alle Vertriebskanäle. Das Unternehmen unterstützt mit diesen Lösungen und Dienstleistungen große Markennamen und andere Unternehmen, die jedes Kundenerlebnis optimieren und ihre herkömmlichen und Online-Vertriebskanäle verbessern möchten.  PFSweb unterstützt Unternehmen in verschiedenen Branchen, unter anderem Procter & Gamble, LOreal, LEGO, Columbia Sportswear, ASICS, Roots Canada Ltd., PANDORA, Diageo, BCBGMAXAZRIA, ROKA Sports, T.J. Maxx, the United States Mint und viele mehr. PFSweb hat seinen Firmensitz in Allen, Texas mit weiteren Standorten in Tennessee, Mississippi, Minnesota, Washington, New York, Ohio, North Carolina, Kanada, Belgien, London, München und Indien. Um ausführlichere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte <a href="http://www.pfsweb.com" title="www.pfsweb.com">www.pfsweb.com</a> oder laden Sie die kostenlose PFSweb IR App auf Ihr iPhone, Ihren iPad oder Ihr Android-Gerät herunter.

Non-GAAP-Finanzkennzahlen Diese Pressmitteilung enthält einen Verweis auf das bereinigte EBITDA, eine Non-GAAP-Kennzahl.

EBITDA steht für Gewinn (oder Verlust) vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf materielle und immaterielle Wirtschaftsgüter. Das bereinigte EBITDA rechnet ferner den Effekt aktienbasierter Vergütung, akquisitionsbedingter, Restrukturierungs- und sonstiger Kosten heraus.

Anhand von EBITDA und dem bereinigten EBITDA bewerten Management, Analysten, Investoren und andere Interessenten unsere Betriebsleistung im Vergleich zu anderen Unternehmen in unserer Branche. Die Berechnung des Non-GAAP-Nettoertrags (Verlust) rechnet den Effekt aktienbasierter Vergütung, akquisitionsbedingter, Restrukturierungs- und sonstiger Kosten sowie der Abschreibung immaterieller Wirtschaftsgüter aus der Akquisition heraus. Darüber hinaus rechnen EBITDA und das bereinigte EBITDA den Effekt von Finanzierungen, Ertragssteuern und die buchhalterischen Effekte von Investitionen, deren Positionen sich von anderen Unternehmen unterscheiden können, heraus, und zwar aus Gründen, die in keinem Bezug zur Gesamtbetriebsleistung stehen.

PFSweb ist der Auffassung, dass diese Non-GAAP-Kennzahlen durch die Konzentration auf bestimmte operative Metriken und den Ausschluss bestimmter Ausgaben zur Darstellung der Kernbetriebsleistung und Ergebnisse nützliche Informationen für sowohl das Management als auch Investoren bieten. Diese Kennzahlen sollten zusätzlich zu den Ergebnissen, die gemäß GAAP erstellt wurden, jedoch nicht als Ersatz für oder den GAAP-Ergebnissen übergeordnet betrachtet werden. Die Non-GAAP-Kennzahlen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, wurden auf die GAAP-Ergebnisse in den beigefügten Tabellen abgestimmt.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Die hier dargestellten Sachverhalte enthalten zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des US-amerikanischen ?Private Litigation Reform Act" von 1995 und unterliegen Risiken sowie Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse sich grundlegend von den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. PFSwebs Geschäftsbericht auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2015 verweist auf Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse sich wesentlich von denen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Investoren wird geraten, den Geschäftsbericht des Unternehmens und die darin beschriebenen Risikofaktoren zu prüfen. PFSweb verpflichtet sich nicht, ganz gleich aus welchem Grund zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu korrigieren, selbst wenn neue Informationen verfügbar sind oder andere Ereignisse in Zukunft eintreten. Es können weitere Risiken bestehen, die wir derzeit nicht als maßgeblich erachten oder die gegenwärtig nicht bekannt sind.

Investor Relations
Liolios
Scott Liolios or Sean Mansouri
Tel.: 1-949-574-3860
PFSW@liolios.com

=== PFSweb übernimmt europäischen eCommerce-Systemintegrator Conexus (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/7i41s3" title="http://shortpr.com/7i41s3">http://shortpr.com/7i41s3</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/pfsweb-uebernimmt-europaeischen-ecommerce-systemintegrator-conexus" title="http://www.themenportal.de/bilder/pfsweb-uebernimmt-europaeischen-ecommerce-systemintegrator-conexus">http://www.themenportal.de/bilder/pfsweb-uebernimmt-europaeischen-ecommerce-systemintegrator-conexus</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.