Bon Voyage: Stressfrei verreisen ohne Flug- und Reiseängste

Veröffentlicht von: eTriggs s. à r. l.
Veröffentlicht am: 09.06.2016 09:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Urlaub ist die schönste Jahreszeit - gleichzeitig trüben Reiseängste oft die Vorfreude. 20 Prozent der Deutschen haben Flugangst, viele machen sich generell Sorgen vor Reisen, ebenso verunsichert eine mögliche Seekrankheit vor Kreuzfahrten. Wie also gelangt man angst- und stressfrei ans Reiseziel bzw. durch den Urlaub? Eine pharmafreie Alternative bieten neue bioenergetische Helfer wie eTriggs. Diese wirken regulierend auf Stoffwechselvorgänge und reduzieren jene Botenstoffe im Körper, die bei aufkommenden Ängsten vermehrt ausgeschüttet werden.

Aviophobie nennt sich der Fachbegriff für Flugangst. Je nach Person zeigt sich diese in Symptomen wie Atemnot, Herzrasen und Übelkeit, apathischer Handlungsunfähigkeit bis hin zu Panikattacken. Von Flugangst betroffen sind laut Erhebung des Instituts für Demoskopie Allensbach rund 20 Prozent der Deutschen, 8 Prozent davon verzichten lieber ganz auf diese Reiseoption. Kinetose ist dagegen der Fachausdruck für die Reise- und Bewegungskrankheit, zu der auch die Seekrankheit zählt. Auch hier erhält das Gehirn widersprüchliche Informationen von den Sinnesorganen und reagiert darauf mit Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

Eine Alternative zu oft auch belastenden Pharmaka bieten rund um Reisekrankheiten neu entwickelte bioenergetische Produkte. So geben z.B. eTriggs, äußerlich auf der Haut angebracht, regulierende Impulse in den Körper an die Körperzellen ab. Dazu werden diese mit spezifischen Informationsclustern versehen. Beispiel Seekrankheit: Häufiger Auslöser für die Seekrankheit ist der Botenstoff Histamin. Zu dessen Absenkung simulieren eTriggs einen Prozess, der die Histamin-Ausschüttung im Körper reduziert. eTriggs für Flug- oder Reiseängste enthalten jeweils eigene Cluster, um die Botenstoff-Ausschüttung neu auszurichten. Die bioenergetischen Coins werden ein bis zwei Tage vor Reiseantritt auf der Haut angebracht. Sobald die persönlich kritische Situation überstanden ist, können diese dann wieder entfernt werden.

eTriggs gegen Flugangst kosten 49 EUR inklusive Versand, die Variante gegen See- und Reisekrankheit 89 EUR. eTriggs haben keine Nebenwirkungen, setzen keine chemischen Substanzen frei und sind ebenso für Allergiker geeignet.

Alle Informationen zu eTriggs inklusive Bestellmöglichkeiten unter: www.etriggs.com (http://www.etriggs.com)

Pressekontakt:

eTriggs s. à r. l.
Holger Binz
Rue des Caves 9a 6718 Grevenmacher
+352-(0)26646823
hb@etriggs.com
http://www.etriggs.com

Firmenportrait:

eTriggs sind bioenergetisch programmierte Coins, die am Körper angebracht, den Kommunikationsfluss der körpereigenen Zellen und Rezeptoren positiv beeinflussen. Fehlende Informationen werden "getriggert", bioenergetische Störungen so beseitigt. Zur Verfügung stehen eTriggs für unterschiedliche Anwendungen und Problemstellungen - alle ohne Chemie und Nebenwirkungen. Die Anwendung ist ohne ärztliche Aufsicht möglich, erfolgt nur äußerlich und ist sehr einfach vorzunehmen. Im Produktportfolio befinden sich aktuell eTriggs als Unterstützung unter anderem zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Stressresistenz, gegen Ängste und Panik. Die Wirkungsweisen von eTriggs werden kontinuierlich überprüft sowie auf weitere Bereiche erweitert. Die wissenschaftlichen Grundlagen auf denen eTriggs basiert, wurden 1950 entdeckt. Die Wirkungsweise entspricht vom Prinzip her der menschlichen Zellkommunikation. Menschliche Zellen tauschen zur Steuerung von Prozessen Milliarden von energetischen Impulsen aus. Nach diesem Prinzip übertragen eTriggs entsprechende Informationen an Körperzellen, um fehlende Impulse wieder zu initiieren oder Störungen zu beseitigen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.