Synetz-cc: Ausbildung „Change-Spezialist 4.0“

Veröffentlicht von: synetz-change consulting GmbH
Veröffentlicht am: 09.06.2016 15:11
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Mit innovativer Organisationsentwicklung die Herausforderungen der Digitalisierung meistern!


Der Megatrend der Digitalisierung ist derzeit in aller Munde und es wird immer deutlicher, welche Herausforderung er für Organisationen bedeuten wird. Die Auswirkungen auf die einzelne Organisation sind grundlegend und gehen weit über die IT hinaus. Gekennzeichnet ist die Digitalisierung durch ein hohes Maß an Komplexität und Dynamik. Daher wird in der Umsetzung ein geordnetes Abarbeiten des Themas im Rahmen von Projekten kaum möglich sein. Vielmehr bedarf es eines neuen, den Herausforderungen angemessenen, Verständnisses von Organisationsentwicklung. Neue Konzepte und Kompetenzen sind gefordert, die über technische Fähigkeiten, aber auch über klassisches Wissen zur Umsetzung von Projekten und zum Change-Management, hinausgehen.

In unserem Entwicklungs-Programm „Change-Spezialist 4.0“ ...

• Vermitteln wir wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Erkenntnisse und Methoden der Organisationsentwicklung: agil, kybernetisch, systemisch

• profitieren die TeilnehmerInnen von einem modularen Aufbau mit Online- und Präsenz-Einheiten für einen größtmöglichen Lernerfolg bei gleichzeitiger Ressourcenorientierung

• legen wir wert auf höchstmögliche Praxisorientierung durch die Arbeit an konkreten Projekten und Vorhaben

• bauen wir gemeinsam erfolgskritisches Wissen zur Entwicklungsfähigkeit der eigenen Organisation auf durch die Einbindung unseres lizenzierten Analysetools „Change.QTM“

• Liefert das persönliche „Transferkonzept – Digitalisierung“ (Abschlussbericht) erste konkrete Maßnahmen zur Umsetzung in die Praxis.

Nach dem Entwicklungsprogramm...

√ kennen Sie die Anforderungen an eine Digitalisierungsstrategie
√ steuern und begleiten Sie die Umsetzung von Digitalisierungsinitiativen in Ihrer Organi-sation
√ haben Sie Klarheit über die Haltung und Rolle des Change-Spezialisten 4.0
√ sind Sie sicher in der Anwendung von zukunftsfähigen analogen und digitalen Change-Methoden
√ können Sie Entwicklungsnetzwerke initiieren, zielführend einsetzen, steuern und moderieren
√ besitzen Sie erfolgskritisches Wissen im Bezug auf die Entwicklungsfähigkeit Ihrer Organisation
√ sind Sie für die eigenständige Arbeit mit Change.QTM lizenziert

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an alle,

• die einen Entwicklungsprozess „Digitalisierung“ erfolgreich begleiten und umsetzen wollen

• die für die Geschäftsführung und Fach-abteilungen zum Thema Digitalisierung wichtiger AnsprechpartnerInnen sind oder sein sollen

• die Tools erlernen wollen, um die Organisation und MitarbeiterInnen fit für das Thema zu machen

• die ihr herkömmliches Change-Management-Wissen erweitern und sich weiterentwickeln wollen, um die Herausforderungen der Digi-talisierung meistern zu können

• die als OrganisationsentwicklerInnen in das Thema „Digitalisierung“ eingebunden und mit der Umsetzung beauftragt sind

Mehr Informationen finden Sie hier http://www.synetz-cc.de/synakademie/ oder erhalten sie direkt bei Andreas Bauer.

Pressekontakt:

synetz-change consulting GmbH
Hans Oberpriller, Andreas Bauer
Andreas-Nockher-Straße 27
53844 Troisdorf

Email: info@synetz-cc.de
Web: www.synetz-cc.de

Firmenportrait:

Wenn sich in einem Unternehmen etwas entwickeln soll, dann braucht es neue Formen der Zusammenarbeit. Unabhängig davon, ob es sich um Umstrukturierungen, IT-Einführungen, Prozessoptimierung, die Einführung und Anpassung von Zielvorgaben, den Umgang mit wachsender Interkulturalität oder die Steuerung von Wachstumsprozessen geht. Die hier notwendigen Anpassungen werden oftmals als Störung des „eingespielten“ Systems wahrgenommen. Nicht selten wehren sich die Menschen im Unternehmen. Sie versuchen, den alten Zustand zu bewahren.

Durch die konsequente Einbindung der Betroffenen, durch das Nutzen im Unternehmen vorhandener Ideen und Kompetenzen bringen wir Entwicklungen in Gang – von innen heraus. Die Lösungen „passen“ zum Unternehmen, was den Transfer in die Arbeitswirklichkeit erheblich erleichtert. Wir durchbrichen bestehende Denkmuster und Strukturen, damit auch unter den neuen Rahmenbedingungen alle Beteiligten ihre Leistungsfähigkeit konstruktiv einbringen.

Seit 1996 realisieren und stabilisieren wir erfolgreich Veränderungsvorhaben, branchen-übergreifend, in unterschiedlichen Unternehmensbereichen, europaweit. Komplementär, interdisziplinär, interkulturell.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.