Flüchtlingsintegration mit Perspektive - Salamander tritt deutscher Integrationsinitiative "WIR ZUSAMMEN" bei

Veröffentlicht von: Salamander Industrie-Produkte GmbH
Veröffentlicht am: 09.06.2016 16:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Seit Mai bietet das Familienunternehmen Salamander Industrie-Produkte GmbH (http://www.salamander-group.info) (www.salamander-group.info), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, Langzeitpraktika für Asylbewerber an, um sie gezielt in die Arbeitswelt zu integrieren. Mit dem Beitritt in die deutsche Initiative "WIR ZUSAMMEN" trägt Salamander langfristig zur Flüchtlingsintegration bei.

Um Asylbewerbern den Einstieg in den Berufsalltag zu erleichtern, ermöglicht die Firma Salamander mit der Patenschaft für das Integrationsprojekt "Salamander - Learn and Work" Langzeitpraktika, die das Ziel der erfolgreichen Einarbeitung und Eingliederung in die Gesellschaft fokussieren. Seit Mai wurden im Bereich der Logistik Asylbewerber aus Mali, Nigeria und Afghanistan beschäftigt, die zuvor das erfolgreiche Schnupperpraktikum absolviert hatten. Gemeinsam mit der Belegschaft erfolgte die schrittweise Eingliederung in die jeweilige Abteilung, um trotz anfänglicher Sprachbarrieren die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Berufsbildes gezielt zu vermitteln. Nach sechs Monaten sollen die Männer jungen und mittleren Alters bei erfolgreicher Eingliederung die Chance auf eine Festanstellung erhalten. Derzeit werden weitere Schnupperpraktika vergeben, zusätzliche Langzeitpraktika sind ebenfalls in Planung.

"Als einer der größten Arbeitgeber im Raum Unterallgäu übernehmen wir eine große soziale Verantwortung, die ebenfalls das Thema der Flüchtlingsintegration umfasst. Mit dem Beitritt zur Integrationsinitiative der deutschen Wirtschaft wollen wir ein Zeichen setzen, das weitere Arbeitgeber zur Integration und Mitmenschlichkeit anregt", erklärt Götz Schmiedeknecht, Geschäftsführender Gesellschafter bei Salamander. Als stetig wachsendes Netzwerk ruft die Initiative "WIR ZUSAMMEN" (https://www.wir-zusammen.de/home)bundesweite Unternehmen zu nachhaltigen Integrationsprojekten auf. Mit unterschiedlichsten Fördermaßnahmen der aktuell über 80 beteiligten Unternehmen wird so die Eingliederung der Flüchtlinge in die Berufswelt unterstützt.

Pressekontakt:

Salamander Industrie-Produkte GmbH
Lisa Wörz
Jakob-Sigle-Straße 58 86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 295
lwoerz@sip.de
http://www.salamander-group.info

Firmenportrait:

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander und Brügmann bluEvolution. Die Tochtergesellschaft Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) ist der weltweit älteste, größte und führende Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Weltweit beschäftigt die Salamander Gruppe insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter, davon 57 Auszubildende an mehreren Standorten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.