Rostiger Gartenkamin: Eisen und Feuer im Used-Look

Veröffentlicht von: CERA Design by Britta von Tasch GmbH
Veröffentlicht am: 09.06.2016 16:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Vintage ist angesagt - Altes wird neu oder Neues wird alt, jedes Stück hat seinen eignen Charme und erinnert an alte Zeiten. Industriedesign ist in und macht auch bei einem Terrassen-Ofen nicht halt. Neueste Technik im alten Gewand, das ist die moderne Variante um dieses Design entstehen zu lassen. Und zwar mithilfe von wetterfestem Corten-Stahl, der sich durch eine rostige Oberfläche auszeichnet. Understatement und ausgefallene Ästhetik gehen hier einher.

Der ASCOT Terrassen-Ofen von CERA Design zum Beispiel vereint diesen außergewöhnlichen Used-Look mit höchsten technischen Ansprüchen. Der Edelrost entsteht dadurch, dass der Ofen-Korpus über einen längeren Zeitraum regelmäßig mit Wasser besprüht wird, mit dem Sauerstoff aus der Luft reagiert und über Wochen "reift". Danach erfolgt eine Spezialbehandlung, sodass der Rost abriebfest ist und nicht mehr abfärbt. Das Ergebnis überrascht mit den unterschiedlichsten Schattierungen und Farbnuancen. Es ist genau diese Oberfläche, die dem Ofen den eigenwilligen Charakter verleiht und jedes Model zu einem Unikat werden lässt.

Einzigartig im Äußeren - hochwertig im Inneren

Der ASCOT überzeugt nicht nur durch sein exklusives Design, er ist auch ein Luxus-Grill. Auf den seitlichen Ablagen aus Edelstahl warten schon eingelegtes Fleisch, Gemüse- oder Garnelenspieße auf ihren Einsatz. Die Tür lässt sich samt der großzügigen und hitzebeständigen Glaskeramikscheibe ganz leicht zur Seite schieben und dichtet zuverlässig ab. Und zur Reinigung kann sie ausgehängt werden. Die Abgasrohre sind nach oben geschlossen, sodass der Feuerraum völlig trocken und geschützt bleibt - selbst bei einem leichten Regenschauer.

Mit seinen stattlichen zwei Metern ist dieser Terrassen-Ofen somit der perfekte Begleiter, um bei prasselndem Feuer die Tage zu feiern und lange Nächte ausklingen zu lassen. Ein Trendsetter, der sich nicht hinter einer glatten Fassade versteckt. Mehr unter www.cera.de.

Pressekontakt:

CERA Design by Britta von Tasch GmbH
Hans-Joachim von Tasch
Am Langen Graben 28 52353 Düren
+49 (0)2421 12179 0
info@dr-schulz-pr.de
www.cera.de

Firmenportrait:

"In der über 20-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir die Welt im Wandel erlebt. Unser Alltag ist schnell, hektisch und kurzlebig geworden. Umso mehr sehnen wir uns nach Momenten der Ruhe, nach Beständigkeit, Zuflucht und Wärme."

Von Beginn an hat CERA Design es sich daher zur Aufgabe gemacht, Menschen ein gutes Gefühl zu geben. Die effiziente Nutzung des Feuers als faszinierendes Element ist hierbei Mittelpunkt unserer Bemühungen - im Sinne menschlicher Bedürfnisse und stets im Einklang mit unserer Umwelt.

So bietet CERA Design Öfen auf neuestem Entwicklungsstand, die sich durch Qualität, Nachhaltigkeit und edles Design auszeichnen - Werte, die wir seit jeher pflegen. Individuelle Beratung gehört bei CERA Design selbstverständlich dazu.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.