Kiwanis Bad Krozingen-Staufen zu Besuch bei der Staufener Goldschmiede

Veröffentlicht von: Kiwanis Bad Krozingen-Staufen
Veröffentlicht am: 10.06.2016 09:08
Rubrik: Vereine & Verbände


(Presseportal openBroadcast) -

Der Kiwanis-Club Bad Krozingen-Staufen besuchte kürzlich auf Einladung von Annette und Peter Csutora die Staufener Goldschmiede SchmuckMUCK. Die beiden Inhaber haben durch ihren Beitrag zu einer Kiwanis-Aktion im letzten Jahr die Club-Mitglieder auf sich aufmerksam machen können. "Es gibt zahlreiche Unternehmen und Betriebe in der Region, die sich uneigennützig für unser Ziel der Unterstützung bedürftiger Kinder einsetzen - oder die genau dies vorhaben, aber nicht wissen, wo sie ansetzen sollen. Mit unseren Besuchen regionaler Institutionen möchten wir uns zum einen bei denjenigen bedanken, die sich selbst engagieren, zum anderen aber in persönlichen Gesprächen auch Möglichkeiten aufzeigen, wo Hilfe nötig ist und wie eine solche realisiert werden kann", erläutert der amtierende Präsident Marcus A. Wilmerstadt den Besuch des Kiwanis-Clubs. Die Wohltätigkeits-Aktivitäten kommen in erster Linie Kindern und Jugendlichen zugute; gefördert und unterstützt werden städtische und kirchliche Einrichtungen in Bad Krozingen, Staufen und Umgebung.

An dem Club-Abend im April demonstrierten die beiden Goldschmiedemeister Annette und Peter Csutora, die schon seit 1999 in Staufen aktiv sind, eindrucksvoll, wie aufwändig es ist, Kreativität in eine Form zu bringen. Aus einer Handvoll unscheinbarer Kügelchen können filigrane Schmuckstücke entstehen, das erfahren im Staufener Betrieb in der Hauptstraße auch Paare beim Schmieden eigener Trauringe. Wissenswertes über Karat, Schliff und Farbe steuerte an dem Abend das Ehepaar Herber aus Idar-Oberstein bei, die mit zahlreichen Turmalinen, Smaragden und Aquamarinen einen bunten Kontrapunkt setzen konnten.

Pressekontakt:

cpz pr
Claudia Pfeil-Zander
Sterntalerweg 13 79189 Bad Krozingen
0171 2371593
kiwanis@pfeil-zander.de
www.kc-bad-krozingen.de

Firmenportrait:

Kiwanis Bad Krozingen-Staufen
Seit 1981 hat die weltweite Organisation von Freiwilligen einen Club in Bad Krozingen und Staufen. Die Spendenaktionen und Serviceprojekte kommen insbesondere bedürftigen Kindern, aber auch der Gemeinschaft im Allgemeinen zugute - Ziel ist die Sicherung einer lebenswerten Zukunft.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.