Familiensonntag: „Lebendiger Neckar“ in Hirschhorn am 19.6.2016

Veröffentlicht von: Aloisia Sauer MARKETING
Veröffentlicht am: 11.06.2016 11:22
Rubrik: Freizeit & Hobby


Eine der zahlreichen Aktivitäten, die sich beim "Lebendigen Neckar" in Hirschhorn: Kanufahrten
(Presseportal openBroadcast) - Die Hirschhorner Gewerbetreibenden, Vereine und die Stadt Hirschhorn haben sich wieder einiges einfallen lassen, um am 19. Juni den Aktionstag „Lebendiger Neckar“ zu gestalten. Zusammengekommen ist ein buntes und vielfältiges Programm für Jung und Alt – dieser Aktionstag wird seinem Namen alle Ehre machen.

Ort des Geschehens ist die Hirschhorner Slipanlage, die am Neckarufer sowohl aus Richtung Eberbach wie auch Neckarsteinach nicht zu verfehlen ist. Die Kulisse ist bezaubernd: Im Hintergrund die historische Altstadt und die Burg Hirschhorn, vor Ort die Idylle an der Mündung des Laxbachs in den Neckar.

An der Slipanlage selbst wird von morgens früh an buntes Treiben herrschen, dafür sorgen nicht nur die teilnehmenden Vereine, sondern auch musikalische Künstler wie

die King-Brothers und die Allemühler Blasmusik. Es lohnt sich, vorsichtshalber die Tanzschuhe einzupacken.

Auch die Vereine haben sich Einiges einfallen lassen, um diesen Tag lebendig zu gestalten:
Der DLRG wird – zur Freude nicht nur vieler Kinder – seine traditionellen Bootsfahrten anbieten (auch einzelne Mitglieder des Bootsclubs heißen Gäste an Deck ihrer Boote willkommen)
Der Hirschhorner Skiclub bietet für kleine Wasserratten das beliebte Schnupperpaddeln auf dem Neckar an
Der Angelsportverein mit – Petri Heil – frischem Räucherfisch.
Die weitere kulinarische Versorgung teilen sich an diesen Tag
der Hirschhorner Fußballclub und
der Sportbootklub Hirschhorn.
Corina Lauer (Corinas Eisperle, Langenthal) wird mit ihrer berühmten Eiscreme für köstliche Abkühlung sorgen.
Der Museumsverein plant – mit Unterstützung des Altstadtvereins –den 200. Geburtstag von Carl Langbein zu zelebrieren,
Schriftübungen in Sütterlin-Schrift
mit der Premiere eines nach historischem Rezept gebackenen „Carl-Langbein-Brot“ der Altstadtbäckerei Grimm samt Gewinnspiel

Inzwischen schon traditionell sind die Fahrten der "Bimmelbahn", die eine komfortable Verbindung zwischen historischer Altstadt und Neckarufer schafft und so die Sehenswürdigkeiten der Altstadt in das Festgeschehen integriert. Für das entsprechende historische Lokalcolorit sorgen kundige Stadtführer, die allerlei Geschichten und Storys im Gepäck haben. Übrigens: Die Rundfahrten lassen sich in der Altstadt jederzeit unterbrechen und mit einer der nächsten Runde wieder aufnehmen.

Weitere Aktivitäten und Beteiligungen sind noch im Gespräch. Doch schon jetzt ist sicher: „lebendig“ wird dieser Tag am Neckar ganz bestimmt – und ein Heidenspaß für Groß und Klein.

Der Aktionstag "Lebendiger Neckar" ist eine Initiative der AOK und wird am gesamten Neckarufer von Mannheim bis Eberbach organisiert – ein idealer Tag für einen Fahrradausflug ins schöne Neckartal.

Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Hirschhorn, Telefon 06272-1742, Fax 06272-912351, Email oder unter www.hirschhorn.de sowie www.lebendigerneckar.de

Pressekontakt:

Tourist-Information Hirschhorn
Heike Schön-Leucht
-----------------------------------------------------------
Alleeweg 2 ● 69434 Hirschhorn (Neckar)
Tel.: 06272 1742 ● Fax: 06272 912351
E-Mail:
Web: www.hirschhorn.de

Firmenportrait:

Unternehmensberatung für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
seit 1996

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.