Stuttgart: Rhetorikseminar "Überzeugend auftreten und reden"

Veröffentlicht von: study & train Gesellschaft für Weiterbildung mbH
Veröffentlicht am: 13.06.2016 11:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - In einem Rhetoriktraining mit der Buchautorin und Keynote-Speakerin Dr. Gudrun Fey trainieren Berufstätige, bei Reden, Vorträgen und Präsentationen ihr Publikum zu begeistern.

"Rhetorik mit Power - Überzeugend auftreten und reden" - so lautet der Titel eines Rhetorik-Intensiv-Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen study & train am 12./13. Oktober in Stuttgart durchführt. In dem zweitägigen Seminar erwerben die teilnehmenden Frauen und Männer das nötige Wissen und Können, um vor Gruppen selbstbewusst und sicher aufzutreten und bei ihren Zuhörern die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Das zweitägige Seminar (http://www.study-train.de/seminar-training-coaching-stuttgart/seminare-trainings-workshops/rhetorik-seminar-training-schulung/) ist laut Aussage der Seminarleiterin Dr. Gudrun Fey, einer der beiden Geschäftsführerinnen von study & train, wie folgt aufgebaut: Am ersten Tag erwerben die teilnehmenden Frauen und Männer das rhetorische Handwerkszeug, um eine überzeugende Rede zu konzipieren und zu halten. Sie erfahren unter anderem, wie sie eine persönliche Beziehung zu ihrem Publikum herstellen und aufgrund ihrer (Körper-)Sprache sowie des dramaturgischen Aufbaus ihrer Rede ihre Zuhörer für sich begeistern. Dabei erhalten sie von Dr. Gudrun Fey ein umfassendes persönliches Feedback unter anderem über ihre Stärken, denn ein zentraler Erfolgsfaktor von Rednern und präsentierenden Personen ist, dass sie auf ihre Zuhörer "authentisch und somit glaubwürdig wirken", betont Dr. Gudrun Fey, die selbst eine renommierte Rednerin und gefragte Keynote-Speakerin, beispielsweise bei Kongressen, ist. Außerdem schrieb sie unter anderem die Bücher "Gelassenheit siegt" und "Überzeugen ohne Sachargumente".

Am zweiten Seminartag halten die teilnehmenden Frauen und Männer Reden über Themen ihrer Wahl. Dabei werden sie auch mit kritischen Fragen und Angriffen des Publikums konfrontiert, um ihre Souveränität und Selbstsicherheit zu trainieren. Diese Reden werden mit dem Feedback sowie den Tipps der Seminarleiterin und anderen Teilnehmer aufgezeichnet. Gegen Seminarende erhält jeder Teilnehmer eine DVD mit seinem Redebeitrag nebst den Kommentaren, so dass er diesen zuhause nochmals in Ruhe studieren kann.

Der Preis für die Teilnahme an dem zweitägigen Seminar am 12./13. Oktober beträgt 650 Euro (zzgl. MwSt.). Nähere Infos über das Seminar "Rhetorik mit Power: Überzeugend auftreten und reden" finden Interessierte auf der Webseite www.study-train.de in der Rubrik "Angebot". Dort finden sie auch Infos über die weiteren offenen Seminare des Trainings- und Beratungsunternehmens. Interessierte können die study & train Gesellschaft für Weiterbildung mbH auch direkt kontaktieren (Email: info@study-train.de; Tel.: 0711/7168286).

Pressekontakt:

Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1 64285 Darmstadt
06151/ 896590
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Firmenportrait:

Die study & train Gesellschaft für Weiterbildung mbH, Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen, das sich auf das Themenfeld Kommunikation spezialisiert hat. Über 30.000 Männer und Frauen nahmen bereits an den Seminaren, Trainings und Workshops des seit über 20 Jahren existierenden Unternehmens unter anderem zu den Themen (Verkaufs- und Führungs-)Rhetorik, Präsentation, Verhandlung, Mitarbeiterführung, Konflikt- und Selbstmanagement teil oder wurden von Trainern oder Beratern von study & train gecoacht. Die Geschäftsführinnen des Unternehmens sind Dr. Gudrun Fey und Johanna Schott. Dr. Gudrun Fey, die zu den renommiertesten Kommunikationstrainer(innen) im deutschsprachigen Raum zählt, schrieb zahlreiche Bücher zu den Themen Kommunikation und Präsentation und ist eine gefragte Vortragsrednerin zu diesen Themen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.