Experten von SSZ Beratung in Sachen Arbeitszeitgestaltung als Referenten gefragt

Veröffentlicht von: SSZ Beratung - Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH
Veröffentlicht am: 13.06.2016 12:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Flexible Arbeitszeitgestaltung lässt sich in den Unternehmen in kleinen Schritten umsetzen.

"Gerade weil die Unternehmen aktuell nicht genau wissen, was auf sie zukommen wird, wenn von den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 gesprochen wird, ist das Interesse groß, uns als Experten zu befragen", beginnt Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung (https://www.ssz-beratung.de/), Feldkirchen bei München. Angefragt werden die ausgewiesenen Fachleute insbesondere für Podiumsdiskussionen und als Referenten.

So waren die Berater in diesem Jahr bereits auf der "CeBIT" in Hannover sowie auf der "Personal Süd" in Stuttgart. Das 4. Arbeitszeitsymposium der Arbeitszeitgesellschaft e.V. in Dortmund steht für Oktober auf dem Plan. Auch hier geht es um konkrete Fragestellungen rundum die Arbeitszeitgestaltung der Zukunft (https://www.ssz-beratung.de/arbeitszeitberatung/).

Qualifizierte Fachkräfte, die flexibel einsetzbar sind und zwar möglichst rund um die Uhr, wie soll das gehen? Menschenleere Hallen durch umfassende Digitalisierung, Mitarbeiter arbeiten auf Knopfdruck. Diese Bilder sind in den Köpfen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu finden, denken sie an die Arbeitswelt der Zukunft.

Dem wird nicht so sein, sind sich die Berater sicher. Und um die Unternehmen aktiv auf dem Weg in Richtung Arbeitswelt 4.0 zu begleiten, bietet SSZ neben individuellen Beratungen auch Seminare an. So findet man die Experten beispielsweise im September in Wien und im Oktober in München. Hier steht jeweils ein zweitägiges Seminar zum Thema "Mit effektivem Personaleinsatz Kosten senken, Produktivität erhöhen, Auslastungsschwankungen beherrschen" an. Grundlagen der flexiblen Arbeitszeitgestaltung (https://www.ssz-beratung.de/bedarfsorientierte-personaleinsatzplanung/), Umsetzung flexibler Schichtsysteme und Spezialfragen flexibler Schichtplangestaltung stehen auf der Agenda.

Flexible Arbeitszeitangebote sind wichtig, um zukünftig qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Flexibilität ist auch unabdingbar, um sich langfristig auf dem Markt zu behaupten. Doch wo fängt Flexibilität an, wo hört sie auf?

"Flexibilisierung bedeutet vor allem bedarfsorientiert zu planen. Den Bedarf geben dabei sowohl der Markt als auch die Mitarbeiter vor", wissen Zander und Scherf. Beide Seiten wissen so im Vorfeld, was sie erwartet und können verlässlicher planen.

"Flexible Arbeitszeiten bieten zahlreiche Chancen und Möglichkeiten, diese müssen nur genutzt werden. Wie, dazu bieten wir als Experten Unterstützung, sowohl auf Podien, als auch in den Unternehmen selber. Aus unserer Sicht ist jedoch das Umdenken in den Köpfen der erste Schritt auf dem Weg in eine Arbeitswelt 4.0", schließt Zander.

SSZ ist die führende unabhängige Beratung für Arbeitszeit und Personaleinsatz-planung, was die Berater aus München zu gefragten Experten macht. Unabhängig heißt, SSZ betrachtet die jeweilige Situation der Unternehmen, ohne mögliche Lösungen bereits im Kopf zu haben, die jeweils passende Lösung gibt der Bedarf in den Unternehmen vor.

Wer mehr darüber wissen will, ist herzlichen eingeladen:
4. Arbeitszeitsymposium am 07.10.2016 in Dortmund
Seminar: Flexible Schichtplanung in der Industrie, Veranstalter: HR Österreich, am 28.-29.09.2016 in Wien
Seminar: Flexible Schichtplanung in Produktion & Logistik, am 27.-28.10.2016 in München

Bildquelle: @ SSZ-Beratungen

Pressekontakt:

SCL - Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30 53127 Bonn
+49. 89. 437 372 59
gzander@ssz-beratung.de
http://www.ssz-beratung.de

Firmenportrait:

SSZ Beratung ist als Beratungsgesellschaft spezialisiert auf die Themen bedarfsorientierter Personaleinsatz sowie Arbeitszeitberatung und Personalplanung. Mit innovativen Beratungsansätzen sorgen wir dafür, dass Unternehmen ihre teuerste und wertvollste Ressource nachhaltig und effektiv nutzen: Ihr Personal.

Wir verstehen uns als umsetzungsorientierte Managementberatung mit höchstem Qualitätsanspruch. Das heißt: Neben der Konzeption einer Lösung legen wir vor allem Wert auf deren Umsetzung und Verankerung in der jeweiligen Organisation. Im Thema "Personaleinsatzplanung" sind wir eine der führenden unabhängigen Unternehmensberatungen im deutschsprachigen Raum.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.