startbahnsüd.de gewinnt Deutschen Preis für Onlinekommunikation

Veröffentlicht von: Schwäbisch Media
Veröffentlicht am: 13.06.2016 12:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Die regionale Video-Ausbildungsplattform überzeugt auf nationaler Ebene

Am Mittwochabend wurde das Team von startbahnsüd.de, der regionalen Videoplattform für Ausbildungsberufe, in Berlin mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie "Portale" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird jährlich vom Magazin "Pressesprecher" für die besten digitalen Projekte und Kampagnen der vergangenen zwölf Monate verliehen. "Für uns ist es ein riesen Erfolg einen so bedeutenden Preis zu gewinnen und uns gegen nationale Großunternehmen durchzusetzen", sagt Moritz Kathe, Teamleiter von startbahnsüd.de. "Und das ist nur möglich, weil wir so ein perfektes Team sind", ergänzt Fabian Bingenheimer, einer der Gründer von startbahnsüd.de.

Das Thema Ausbildungsplatzsuche wird bei startbahnsüd.de in Videoform zielgruppengerecht aufbereitet und in einem modern gestalteten Portal platziert. Aktuell können Interessierte bereits 190 Videos anschauen, in denen Ausbildungsberufe sowie deren Unternehmen vorgestellt werden. Das Besondere: Aktuelle Auszubildende der jeweiligen Unternehmen geben einen persönlichen und informativen Einblick auf Augenhöhe mit den meist gleichaltrigen Nutzern, die sich um eine Stelle bewerben können. startbahnsüd.de ist seit knapp zwölf Monaten auf dem Markt und findet großen Anklang. Mehr als 90 Unternehmen nutzen bereits das Angebot, um für ihre Ausbildungsberufe zu werben. Mehr als 65.000 Unique User kann das Portal bisher verzeichnen und über 2500 Mal wurde bereits die "Jetzt Bewerben"-Funktion genutzt.

Die Idee für die Plattform entstand aufgrund des großen Anklangs für Ausbildungsthemen in der Schwäbischen Zeitung. Da die junge Zielgruppe sich besonders über Kanäle wie Youtube informiert, greift startbahnsüd.de dieses Konzept auf und überträgt es auf eine digitale Version. "Die neue Plattform ist ein Vorreiter, nicht nur für die Verlagsbranche. Unserem Team ist es gelungen, ein Produkt zu entwickeln, das nicht besser auf die Zielgruppe abgestimmt sein könnte", sagt Dr. Kurt Sabathil, Geschäftsführer von Schwäbisch Media. "Diese herausragende Leistung wurde nun belohnt."

Link: www.startbahnsued.de

Pressekontakt:

Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Christine Fröhler
Jurastraße 8 70565 Stuttgart
0711/9789337
froehler@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Firmenportrait:

Schwäbisch Media mit Sitz in Ravensburg ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 fest angestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung - mit rund 170.000 Exemplaren die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehört zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, Deutschlands größte regionale Privatsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen und Business Units für Briefzustellung, Corporate Publishing und Beteiligungen an Radiosendern. Das Medienhaus verlegte 2013 seinen Hauptsitz nach Ravensburg und treibt dort die Verzahnung der einzelnen Medien unter der Dachmarke Schwäbisch Media weiter voran.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.