DIE BESTEN IN SOCIAL MEDIA IN DER VERSICHERUNGSBRANCHE - HELVETIA ÖSTERREICH

Veröffentlicht von: SMA - Social Media Agentur GmbH
Veröffentlicht am: 13.06.2016 13:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Was ist das Geheimnis um zu den Besten in Social Media zu gehören?! Fans, Follower und Abonnenten belohnen Mut, Fingerspitzengefühl und Authentizität. Ein guter Mix aus strategischem Geschick, aktueller Information und fesselndem Entertainment entscheidet, ob man als Social Media Rockstar in großen Stadien performt, oder als farbloser Provinzkünstler in der Vielzahl von Postings und Tweets dem Publikum verborgen bleibt.

Die SMA - Social Media Agentur (http://www.sma-socialmediaagentur.com) hat die Versicherungsgiganten Österreichs unter die Lupe genommen und mit verantwortlichen Social Media Managern über Ambitionen, Herausforderungen und Ziele gesprochen. In diesem Artikel beleuchten wir die Social Media Performance der Versicherung HELVETIA Österreich (https://www.helvetia.com/at/content/de/home.html?rid=at).

Unsere Interviewpartnerin:
Dankenswerter Weise hat sich Frau Ursula Czerny, Social Media Managerin der Helvetia Österreich, Zeit für ein Gespräch genommen und spricht über strategische Überlegungen, Hürden sowie Visionen der Helvetia in und mit Social Media.

SMA: Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Social Media Strategie?
Ursula Czerny: Aktuell liegen wir im Social Media Ranking, was die Anzahl der Facebook (https://www.facebook.com/helvetia.versicherungen.oesterreich/) Fans betrifft, auf Rang 5 in Österreich. Wir wollen hier natürlich zu den anderen Marktbegleitern Boden gutmachen und aufschließen. Ein stetiger Fanzuwachs ist das Ziel, wobei uns Qualität vor Quantität geht.
Erreichen wollen wir unsere Ziele, indem wir regelmäßig Beiträge posten, welche unseren Fans Mehrwert liefern und ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert. Das Versicherungs-Business ist von Natur aus eher ernst, da tut ein charmanter und lustiger Ansatz oft ganz gut.
Das Vertrauen der Community bekommt man aber nicht von heute auf morgen durch Gewinnspiele oder Likes-Kampagnen geschenkt. Natürlich sind derartige Aktionen üblich und bei den Plattform-Usern gern gesehen - wir nutzen diese Aktionen hin und wieder ja auch. Aber langfristig gesehen ist es uns ein Anliegen mit unseren Fans in Dialog zu treten und mit ihnen zu interagieren. Kunden/Fans wollen wir vor Schaden bewahren, bevor der Schadensfall eintritt. Wir wollen in unseren sozialen Netzwerken aufklären und präventiv arbeiten. Aufmerksamkeit bekommt man hier am besten mit einem Augenzwinkern und oft hilft auch ein wenig Galgenhumor. Wenn ein Schaden erst da ist, ist es oft schon zu spät. Nicht Postings um des Postings Willen, wir wollen auf eine charmante Art und Weise unsere Markenbekanntheit steigern und das Vertrauen unserer Community ausbauen und festigen.
Als Medium für diese Ziele haben wir uns in erster Linie Facebook ausgesucht. Die Userzahlen sprechen einfach für sich. Aktuell folgen uns auf Facebook mehr als 20.000 Fans, Tendenz stark steigend. Auch unser Helvetia Blog ist ein beliebter digitaler Versicherungsexperte. Dort widmen wir uns ernsten Thematiken, liefern knallharte Tatsachen und vermitteln wissenswerte Informationen. Absolut lesenswert!

SMA: Welche Hürden mussten Sie überwinden um so erfolgreich zu sein?
Ursula Czerny: Ich meine die Hürden, die wir überwinden mussten finden sich in jedem Unternehmen das sich mit folgender Frage auseinandersetzt: Social Media - JA oder NEIN.
Im Vorfeld war es die Hauptaufgabe das Bewusstsein im Unternehmen zu schaffen und Überzeugungsarbeit zu leisten. Das Top-Management und die Geschäftsführung von der Notwenigkeit zu überzeugen, das Social Media ein Wandel in der Unternehmenskommunikation bedeutet und wir diesen Wandel nicht ignorieren dürfen.
Im nächsten Schritt war die Entwicklung einer schlüssigen Social Media Strategie elementar worauf die Freigabe von monetären Ressourcen folgte und die Implementierung einer Organisationseinheit ein logischer Schritt war. Diese detaillierte Vorbereitung und das Engagement machen sich nun bezahlt.

Die erfolgreichsten Social Media Aktionen der Helvetia
1. Der "Helvetia Moment"
Auf charmante und liebenswerte Weise wird den Fans nähergebracht, wie und warum Schadensfälle passieren. Diese Kampagne soll den Usern die Augen öffnen und zur Vorsicht aufrufen.

2. "Ist das Versichert"
Hier werden fiktive und reale Schadensfälle vorgestellt und die Frage beantwortet, ob dieser Fall versicherungstechnisch heikel oder einfach zu lösen ist. Grandios und einfach erklärt, weshalb nicht immer so logisch!

3. "Hangover Tipps"
Jeder von uns kennt diese legendären Abende. Man trifft unerwartet alte Bekannte, lässt es bei Geburtstagsfeten krachen oder man diskutiert die Chefansprache lässig bei einem After Work Meeting. Man möchte nicht nach Hause, man genehmigt sich das eine oder andere Gläschen und am nächsten Morgen holt einem der "Hangover" strafend in die Realität zurück. Den morgendlichen "Kater" sucht man bisher vergebens in jeder Polizze, aber auch für derartige schmerzhafte Fälle steht die Helvetia unterstützend zur Seite und liefert Tipps und Tricks für das körperliche Wohlbefinden.

4. TIPP-Spiel zur EURO 2016
Speziell zur Fußball Europameisterschaft iniziiert HELVETIA ein tierisch gutes TIPP-Spiel. "Maddox" das Helvetia Orakel - glühender (Fuß-)Ballfan und HELVETIA Kollege mit dem richtigen Riecher, glaubt zu wissen wer Fußball Europameister 2016 wird. Ab 10. Juni kann die Community die Tipps von Maddox via Videobotschaft mitverfolgen Die Videos werden am Helvetia Blog und natürlich auf der Facebook Fanpage veröffentlicht. Sie mit beim Helvetia EM-Tippspiel.

Die SMA bedankt sich für das nette Interview bei Helvetia und Frau Ursula Czerny!

Gehören Sie zu den besten Social Media Rockstars in Ihrer Branche?
Unsere Wettbewerbsanalyse bringt es ans Licht - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage -- office@sma-socialmediaagentur.com

Nähere Informationen unter: http://www.sma-socialmediaagentur.com oder http://sma-agenturblog.at

Bildquelle: Helvetia Österreich

Pressekontakt:

SMA - Social Media Agentur GmbH
Marina Blümel-Seirer
Alter Platz 34 9020 Klagenfurt
0463 500677
marina.bluemel@sma-socialmediaagentur.com
http://www.sma-socialmediaagentur.com

Firmenportrait:

Die SMA - Social Media Agentur ist eine nach ISO 9001 zertifizierte Full-Service-Agentur. Die Geschäftsführerin der einzigen Expertenagentur Österreichs ist Jutta M. Kleinberger. Eine intensive Zusammenarbeit mit den SMA-Experten aus der D-A-CH Region ist der Garant für Know-how am Puls der Zeit. Die SMA erarbeitet Corporate Social Media Maßnahmen und begleitet Unternehmen ab 250 Mitarbeiter strategisch und operativ in Social Media.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.