Was passiert in der Generalversammlung der Protectum eG

Veröffentlicht von: Protectum Wohnungsbaugenossenschaft eG
Veröffentlicht am: 13.06.2016 22:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Protectum Wohnungsbaugenossenschaft - eine Starke Gemeinschaft!

Einmal im Jahr findet die Generalversammlung statt. Die Generalversammlung wird von einem Mitglied der Geschäftsleitung geleitet, welches durch die Tagesordnung führt.

Zu Beginn wird ein/e Protokollführer/in festgelegt und die Ordnungsmäßigkeit der Einladung festgestellt. Diese muss 14 Tage vor der Generalversammlung veröffentlicht worden sein.

Bei der Generalversammlung präsentieren der Vorstand sowie der Aufsichtsrat seinen Bericht.
Der Jahresabschluss wird festgestellt und seine Verwendung beschlossen. Es folgt der Prüfungsbericht des Verbandes für das Geschäftsjahr.
Der Jahresabschluss mit Anhang, der Lagebericht des Vorstandes sowie der Bericht des Aufsichtsrates liegen zur Einsicht aus.
Sobald die Generalversammlung statt gefunden hat, sind auch die Voraussetzungen für die Auszahlung des Geschäftsguthabens der gekündigten Mitgliedschaften gegeben.

Pressekontakt:

Protectum Wohnungsbaugenossenschaft eG
Thomas Lischka
Hauptstrasse 26 63834 Sulzbach am Main
06028/996300
t.lischka@ccmgmbh.de
http://www.city4living.de/

Firmenportrait:

Protectum Moderne Wohnungsbaugenossenschaft eG
Die Protectum Wohnungsbaugenossenschaft hat als Investitionsschwerpunkt Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser. Die Wohnungen und Häuser sind für eine familienfreundliche Nutzung ausgelegt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.