Radurlaub in Kärnten - Pumptrack (MTB) und Rennrad-Camp

Veröffentlicht von: T.E.O. Redaktionsbuero
Veröffentlicht am: 14.06.2016 11:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Der 1. Pumptrack für Mountainbiker in Kärnten am Klopeiner See ist erfolgreich gestartet und im Herbst gibt es dort ein Rennrad-Camp mit Marcel Wüst.

Radurlaub in Kärnten: Erster Pump-Track für Mountainbiker eröffnet und Rennrad-Camp mit Marcel Wüst
Der Ende Mai eröffnete Pump-Track in Unterburg am Ufer des Klopeiner Sees bietet erstklassige Aussichten - den Benutzern wird aber dringend empfohlen, sich auf die Bodenwellen des 300 Meter langen Parcours zu konzentrieren. Denn nur wer richtig "pumpt", kann per Fliehkraft aus den Federgabeln von Mountainbikes ausreichend Schwung herausholen, um ohne Betätigung der Pedale über die Runden zu kommen: Das sind vier Steilkurven bis einen Meter hoch sowie ein paar Bodenwellen, breit genug für den Gegenverkehr. Tipp: Dämpfer sperren. Nach den Proberunden sind bis zu 2G beim Hineinpressen in die Kurven und Hügel möglich, berichtet der Erbauer Diddie Schneider als Bayern, gefragtester Spezialist seiner Art in Europa. Er garantiert Glücksgefühle wie beim "großen Bruder", dem Flow-Country-Trail auf dem Hausberg Petzen. Diese 11 Kilometer lange Strecke wurde 2014 von der Int. Mountainbiking Assoziation als beste Strecke der Welt in der entsprechenden Kategorie ausgezeichnet. Durch eine besondere Rüttel-Technik beim Aufbringen des gebrochenen Kalksteins ist der Pump-Track übrigens auch bei Regenbogen-Wetter befahrbar.
Zutritt frei, Helmpflicht, ein paar Spielregeln sind auf Tafeln ersichtlich. Leihgerät und ein Kaffeehaus als Beobachtungsstation in unmittelbarer Nähe.
INFO: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH, Schulstraße 10, 9122 St. Kanzian am Klopeiner See, Österreich. Tel. +43(0)4239-2222, Fax +33. info@klopeinersee.at + www.klopeinersee.at

Rennrad-Camp mit Marcel Wüst (11.-18.9.16, Klopeiner See)
Der Kölner Profi, Jahrgang 1967, kann auf 110 Siege bei internationalen Einsätzen sowie auf 14 Etappensiege bei Rundfahrten wie der Tour de France verweisen und ist damit einer der drei erfolgreichsten Radrennfahrer der deutschen Sportgeschichte. Auch als ARD-Experte, Bestsellerautor ("Sprinterjahre") sowie als Trainer mit eigener Radsport-Schule ist Wüst immer wieder im Gespräch. Deshalb gibt es vom 11. bis 18. September im Hotel Sonne am Klopeiner See ein Renncamp für Fortgeschrittene. Mit Trainingsplanung, Technik, Taktik und mit den besten Tricks für Wettbewerbe schildert Marcel Innenansichten dieses faszinierenden Sports und gibt auch Tipps für die richtige Ernährung oder für die Fahrrad-Reparatur. Zum Paket gehören ein Servicewagen, ein Mechaniker, Roadbooks, Wäsche-Service und ein verschließbarer Fahrradraum. Ebenso wie Workshops mit Marcel Wüst.
Preis: Ab EUR 950.
INFO: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH, Schulstraße 10, 9122 St. Kanzian am Klopeiner See, Österreich. Tel. +43(0)4239-2222, Fax +33. info@klopeinersee.at + www.klopeinersee.at

Pressekontakt:

T.E.O. Redaktionsbuero
Theo Reisner
Dianastraße 13 85540 Haar
089-46201830
theo.reisner@teo-redaktionsbuero.com
http://www.teoreisner.com

Firmenportrait:

Freies Redaktionsbüro

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.