Sportlich durch den Sommer - ganz im Zeichen der Fußball-EM

Veröffentlicht von: Chiropraktik Manufaktur Kaufmann
Veröffentlicht am: 14.06.2016 12:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Chiropraktik für Sportler? Klar - denn das Bewegungssystem kann mit Chiropraktik gesund mehr erreichen.

Mannheim/Seckenheim, 14. Juni 2016 Große Sportvereine setzen bei der Behandlung ihrer Profis schon lange auf Chiropraktik. So auch der FC Bayern, um nur ein Beispiel zu nennen. Neben dem Fußball gibt es auch in vielen weiteren Sportarten, z.B. Golf oder American Football, einen deutlichen Trend zu alternativen Behandlungsmethoden wie der Amerikanischen Chiropraktik.

Ralf Kaufmann, Heilpraktiker mit eigener Chiropraxis in Mannheim, erläutert: "Hauptgrund für die Beliebtheit von Chiropraktik ist, dass unsere Körper nur dann Höchstleistung erbringen können, wenn sie von allen Störfaktoren befreit sind - und Chiropraktiker gelten als Spezialisten für die Optimierung des Bewegungsapparates." Hierzu führte der Chiropraktiker Anthony Lauro (DC) bereits 1991 eine Studie durch. Diese belegt in mehreren über einen Zyklus von 12 Wochen wiederholten Tests verschiedener Fähigkeiten, z.B. Balance, Koordination, Sprungkraft und Geschwindigkeit, eine signifikante Leistungssteigerung der Sportler, die von einem Chiropraktiker justiert wurden. "Viele Profisportler profitieren von dieser Erkenntnis und setzen auf regelmäßige Justierungen, um ihre Leistungen konstant auf einem hohen Niveau halten zu können", so Kaufmann weiter.

Mit einem ganzheitlichen Ansatz zu mehr sportlichem Einsatz
Amerikanische Chiropraktik ist eine ganzheitliche Methode, die am zentralen Nervensystem wirkt. Ihr Ziel: Den Körper in die Lage zu versetzen, sich selbst zu regulieren - oder im Idealfall so gut aufzustellen, dass Verletzungen erst gar nicht entstehen. "Vor diesem Hintergrund gehört es zu den Hauptaufgaben eines Chiropraktikers, Subluxationen zu finden und diese zu beheben", erklärt Ralf Kaufmann. "Denn durch diese Wirbelverschiebungen entsteht Druck auf die betroffenen Nerven, sodass der Informationsfluss gestört wird - wenn also im Fußball eine Flanke nicht ankommt, kann es durchaus sein, dass die Bewegungsinformation aus dem Gehirn nicht korrekt am Fuß bzw. bei den mitwirkenden Muskeln des Spielers angekommen ist und somit die Bewegung nicht sauber umgesetzt werden konnte." Hieran zeige sich, dass eine Subluxation nicht in erster Linie schmerzhaft sein, sondern sich vor allem auf das gesunde Zusammenspiel von Körperprozessen auswirken könne.

Es gibt diverse Auslöser, durch die es zu solchen Wirbelverschiebungen kommen kann. Neben Stress, Bewegungsmangel und Fehlhaltungen sind häufig auch Einwirkungen von außen dafür verantwortlich. Sportler haben daher ein deutlich erhöhtes Risiko, durch Fremdeinwirkungen zu Schaden zu kommen. Vor allem im Profibereich kommt es oft zu Zusammenstößen, die den Bewegungsapparat der Spieler nachhaltig beeinträchtigen können. Chiropraktische Anwendungen können dann die Beweglichkeit der Athleten wieder steigern und ihre Koordination verbessern. Auch die Verletzungsanfälligkeit kann nachweißlich gesenkt werden, wie Anthony Lauro in seiner Studie nachgewiesen hat. "Damit steht einer EM mit vollem Einsatz nichts mehr im Wege", fügt Kaufmann mit einem Augenzwinkern hinzu.

Behandlung der Champions -nicht nur für Profis
"In unserer Praxis setzen wir unter anderem auf die Methoden der Amerikanischen Chiropraktik. Sie müssen nicht zwangsläufig Profisportler sein, um von den Veränderungen nach einer Justierung profitieren zu können. Auch für Freizeitsportler und weniger Aktive haben wir mit unserem Sommer-Aktiv-Programm das passende Behandlungssetting im Angebot", so Kaufmann weiter. "Das Motto lautet: fit durch den Sommer mit Chiropraktik und Bioresonanz. Mit dem Einsatz von Bioresonanz möchten wir die Wirksamkeit unserer chiropraktischen Behandlungen noch weiter optimieren. Denn wie auch die Amerikanische Chiropraktik unterstützt die Bioresonanztherapie das Ziel, den Körper bestmöglich aufzustellen, damit er sich selbst regulieren kann. Auf diese Weise können Sie nicht nur als 12. Mann (oder Frau) bei der EM richtig Mitjubeln und Anfeuern, sondern auch selbst aktiv werden2, resümiert Ralf Kaufmann.

Weitere Informationen: www.chiropraktik-manufaktur.de (http://www.chiropraktik-manufaktur.de)

Pressekontakt:

gemeinsam werben
Kristina Reichmann
Sternstraße 102 20357 Hamburg
040769969712
k.reichmann@gemeinsam-werben.de
www.gemeinsam-werben.de

Firmenportrait:

In der Mannheimer Praxis geht das Team der Chiropraktik Manufaktur Kaufmann den Ursachen von Symptomen - z.B. Schmerzen oder chronische Beschwerden - auf den Grund. Dafür stehen Diagnostik, sorgfältige Überwachung der chiropraktischen und naturheilkundlichen Therapien sowie eine individuelle Betreuung im Fokus. Chiropraktik Manufaktur Kaufmann ist eine Marke der CMK GmbH.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.