Wer heute seine Wunschimmobilie kauft, verhandelt nicht mehr selbst

Veröffentlicht von: Kaufgrund
Veröffentlicht am: 15.06.2016 09:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Innovatives Start Up bietet einen völlig neuen und risikolosen Verhandlungsservice für Privatkunden an

Vielen Menschen ist es aus den verschiedensten Gründen unangenehm, Preisverhandlungen eigenständig durchzuführen. Die noch junge Firma Kaufgrund möchte diesen Part für seine Kunden übernehmen.

Das Unternehmen ist selbst kein Immobilienmakler, sondern wird erst dann tätig, wenn der Interessent seine Wunschimmobilie bereits gefunden hat, dem Interessent es allerdings zu unangenehm ist, über deren Preis mit den Eigentümern, Vermittlern oder Maklern zu verhandeln. Hier kommt dann die Firma Kaufgrund und deren Gründer Ralf Zerri ins Spiel. Nach einer Besprechung mit seinen Auftraggebern nimmt Ralf Zerri persönlich Kontakt zu Eigentümern, Vermittlern oder Maklern auf und verhandelt den Preis so weit wie möglich für seine Kunden herunter. Führen diese Verhandlungen dann zu einem niedrigeren Verkaufspreis und entschließt sich der Kunde daraufhin die Immobilie zu erwerben, erhält Kaufgrund lediglich 20% des für den Kunden auch tatsächlich eingesparten Differenzbetrags - mehr nicht.

Noch wichtiger ist aber:
Lehnt der Kunde dennoch einen Kauf der Immobilie ab, egal aus welchem Grund, zahlt er für die gesamten Leistungen der Firma Kaufgrund nichts. So einfach werden erfolgreiche Verhandlungen heute für jeden möglich.

Ohne Risiko und ohne versteckte Kosten!

"Besonders im Immobiliensektor lassen sich mitunter größere Beträge durch gezielte Verhandlungen einsparen, die der künftige Käufer in Renovierungen oder Kredittilgungen investieren kann.
Wenn man selbst kein Profi ist, wird man häufig vielen erfahrenen Maklern, Vermittlern oder Eigentümern in Preisverhandlungen unterlegen sein.

Wir holen den besten Preis heraus und der Kunde entscheidet danach völlig frei, ob er seine Wunschimmobilie kaufen möchte oder nicht. Wenn nicht, zahlt er auch an uns keinen einzigen Cent.

Kauft der Kunde, zahlt er an uns nur 20% der verhandelten Preisdifferenz zwischen dem alten und dem neuen Verkaufspreis. Soll ein Haus z.Bsp. 300.000 EUR kosten und wir handeln es auf 250.000 EUR herunter, liegt der Preisvorteil beim Kunden bei 50.000 EUR. Von diesem Betrag erhalten wir lediglich 20%, hier also 10.000 EUR. Statt 300.000 EUR zahlt der Kunde dann insgesamt nur 260.000 EUR für seine Wunschimmobilie und hat, ohne etwas tun zu müssen, 40.000 EUR gespart.

Und das alles natürlich nur, wenn der Kunde auch wirklich kauft! Er hat somit praktisch kein Risiko." sagt Ralf Zerri und freut sich sehr darauf, jedem Menschen bei der Verhandlung seiner Wunschimmobilie zu unterstützen.

Pressekontakt:

Kaufgrund
Ralf Zerri
Tarnowitzer Strasse 9 45470 Mülheim/Ruhr
0208/4448944
kontakt@kaufgrund.de
www.kaufgrund.de

Firmenportrait:

Kaufgrund, 2016 gegründet, ist kein Immobilienhändler, vielmehr Ihr Partner wenn es darum geht, den Kaufpreis ihrer Traumimmobilie finanziell dahin zu bewegen, wo es für Sie passt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.