Collax schließt Distributionsvertrag mit Extra Computer

Veröffentlicht von: Collax GmbH
Veröffentlicht am: 15.06.2016 13:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Attraktive Einführungsaktion und Webinare für den Channel

Die Collax GmbH, Spezialist für IT-Infrastrukturen, vertreibt ab sofort ihre Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösungen über den Distributor Extra Computer GmbH. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Collax V-Bien, dem Komplettpaket aus Software und Hardware für Virtualisierung und Hochverfügbarkeit. Diese Lösung richtet sich vorwiegend an kleine Unternehmen.

Die Collax GmbH und die Extra Computer GmbH schließen ein Vertriebsabkommen, das die Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösungen von Collax umfasst. Der Schwerpunkt der Kooperation wird dabei auf der Gewinnung und Betreuung von Partnern und IT-Systemhäusern liegen, die kleine Unternehmen adressieren.
Hochverfügbare, sichere und stabile Infrastrukturen für kleine Unternehmen
Mit Collax V-Bien können Unternehmen eine konsolidierte, leistungsstarke und hochverfügbare IT-Plattform aufbauen und ihre geschäftskritischen Anwendungen wie kaufmännische Software, CRM-Systeme oder branchenspezifische Anwendungen zuverlässig und ohne Ausfall betreiben. Dabei ist Collax V-Bien auf Unternehmen ausgelegt, die bis zu 30 IT-Arbeitsplätze verfügen.

Geschäftschancen für den Channel

Ziel der Kooperation von Collax und Extra Computer ist es, Hochverfügbarkeit auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu etablieren, weitere Partner für den Vertrieb von IT-Infrastrukturlösungen zu gewinnen und bestehenden Partnern die Möglichkeit zu bieten, ihr Produkt- und Leistungsportfolio zu erweitern.

"Immer mehr kleine Unternehmen erkennen, dass sie ihre Ressourcen konsolidieren können und gleichzeitig auf eine ausfallsichere Infrastruktur angewiesen sind. Dementsprechend wächst der Markt für virtualisierte und hochverfügbare Infrastrukturen", erklärt Rüdiger Grund, Produktmanager bei der Extra Computer GmbH. "In Collax haben wie einen Anbieter gefunden, der technologisch ausgereifte und gleichzeitig kosteneffiziente Lösungen entwickelt, die für den indirekten Vertriebskanal ein großes Potenzial bieten."

Die Hardware-Plattform von Extra Computer

Die Extra Computer GmbH bietet die Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitssoftware von Collax auf ausgewählten Tower- und Rack-Servern aus den exone Challenge- und Proxima-Reihen im Online-Shop (http://shop.exone.de/) an, die auf die Anforderungen und Bedürfnisse kleiner Unternehmen ausgerichtet sind. Der Distributor bietet zudem umfangreiche technische Unterstützung sowie ein individuelles Vor-Ort-Konzept.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Extra Computer einen etablierten Distributionspartner gefunden haben, der sich durch engagierte Spezialisten mit fundiertem technischen Know-how, ein umfassendes Leistungs- und Service-Portfolio und eine professionelle und maßgeschneiderte Betreuung der Partner auszeichnet", ergänzt Falk Birkner, Geschäftsführer der Collax GmbH. "Extra Computer ist spezialisiert auf Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich Hochverfügbarkeit und verfügt über eine breite Basis an Partnern, die genau unsere Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen adressieren."

Einführungsaktionen für Fachhändler, VARs und Systemhäuser

Zum Start des Distributionsabkommens bietet Extra Computer ab sofort ein attraktives Einführungsangebot an. Interessierte Vertriebspartner können die Hochverfügbarkeitslösung Collax V-Bien auf den Midi-Desktop-Servern exone Endurance-C für nur 4.999 Euro erwerben. Zudem wird Extra Computer zusammen mit Collax kostenfreie Webinare für den Channel durchführen. Das erste Webinar findet am 07. Juli 2016 um 09.30 Uhr statt. Interessenten können sich hier anmelden: http://www.exone.de/events/termine/webinare.

Pressekontakt:

Collax GmbH
Susanne Garhammer
Dieselstraße 25 85748 Garching
+49 (0) 89-990157-0
sg@sgkom.de
http://www.collax.com

Firmenportrait:

Collax - Flexible IT
Collax bietet Lösungen für Hochverfügbarkeit und Virtualisierung sowie für Netzwerk-Infrastrukturen, Kommunikation und Sicherheit, die exakt auf die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Freiberuflern zugeschnitten sind. Die effizienten IT-Plattformen sind flexibel, anpassungsfähig, stabil und sicher und umfassen die zwei Produktlinien Collax V-Server und Collax C-Server. Die Collax V-Server bieten Virtualisierung und Hochverfügbarkeit speziell entwickelt für die Anforderungen von KMU und Freiberuflern. Dabei zeichnen sie sich durch einfache Administration, maximale Verfügbarkeit und durch ein faires Preismodell aus. Die Collax C-Server bilden zusammen die komplette IT-Infrastruktur nach. Schnell installiert, flexibel einsetzbar und zu einem fairen Preis, decken die Lösungen drei Sparten ab: Infrastruktur, Security und Collaboration. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München wurde im Jahr 2005 gegründet. Heute kann Collax rund 30.000 Installationen und 6.000 Kunden vorweisen. Der Lösungsanbieter vertreibt seine Produkte indirekt über rund 600 Partner: Distributoren, Systemhäuser und VARs sowie ISVs und OEMs. Weitere Informationen finden Sie auf www.collax.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.