2schneidig@school gegen Rassismus

Veröffentlicht von: Dynamic Tunes
Veröffentlicht am: 15.06.2016 13:36
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Martin Rietsch aka 2schneidig engagiert sich gegen Rassismus
(Presseportal openBroadcast) - Da haben sich die 100 Fünft- und Sechstklässler einer Gemeinschaftsschule im nordthüringischen Kyffhäuserkreis aber gefreut: Als Überraschungsgast empfing sie am heutigen Vormittag Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“.

Der sympathische Künstler, der gerade von einem Förderschulprojekt aus Bayern angereist kam, gestalte einen spannenden und interaktiven Vormittag rund um die Themen Rassismus, Mobbing, Diskriminierung und Vorurteile. Altersgerecht und auf Augenhöhe spricht 2schneidig sein junges Publikum an. Als Deutscher mit nigerianischen Wuzeln hat er selbst viel zu erzählen, wenn es um Diskriminierung aufgrund der Hautfarbe geht. 2schneidig ermutigt die Schüler zum Perspektivwechsel und dazu, sich nicht durch Gruppenzwänge auf Meinungen oder Aktionen einzulassen.

Die Inhalte seiner Workshops kombiniert 2schneidig häufig mit gruppendynamischen Elementen der HipHop-Kultur. Die Kinder sind begeistert, in kurzer Zeit Erfolgserlebnisse zu haben und Grundschritte aus Breakdance oder Electric Boogie zu üben.

Seit Jahren engagiert sich 2schneidig an Deutschlands Schulen und ist für Projekte zur Sucht-, Alkohol- und Drogenprävention, Gewaltprävention, Antirassismus oder Antimobbing in der ganzen Bundesrepublik unterwegs. Für seinen langjährigen und vielfältigen Einsatz für Kinder und Jugendliche wurde Martin Rietsch alias 2schneidig u.a. mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports in der Sonderkategorie Integration ausgezeichnet vom Bundesinnenministerium, dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Verband Deutscher Sportjournalisten. Als „Leuchtturm der Gesellschaft“ bezeichnete Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière in diesem Zusammenhang den Preisträger.

Weitere Infos: www.2schneidig.com

Pressekontakt:

Dynamic Tunes
a division of Dynamic Booking GmbH
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374

Firmenportrait:

Das Musikmagazin "Dynamic Tunes" ist das Magazin für HipHop, R'nB, Pop und Musicalproduktion. Interessante Backstagereportagen, Interviews und brandaktueller Content zeichnen uns aus. Hier kommt jeder Musikfan und Musiker auf seine Kosten.
„Dynamic Tunes“ gehört zur Firma Dynamic Booking Vertriebs GmbH.
Das Dynamic Booking Team arbeitet unterstützend im Bereich der Musikpromotion, des Musikmanagements, des Artistmanagements, der Künstlerbetreuung - insbesondere der Radio- und TV-Promotion. Dynamic Booking gründete im Jahr 2003 das Plattenlabel "Heaven`s Street". Mit dem weitreichenden Know-How ist Dynamic Booking ein Bindeglied zwischen den Kulturschaffenden und Medienvertretern und bereitet Künstler auf die Musikindustrie vor. Die Bereiche Pop, Funk, Rhythm and Blues, aber auch House sind die bevorzugten Themen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.