25 Jahre Zahnarzt Zentrum Bremen

Veröffentlicht von: Zahnarzt Zentrum für Bremen
Veröffentlicht am: 16.06.2016 11:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Seit 25 Jahren führt Herr Dr. Nahas das Zahnarzt Zentrum in Bremen und bietet mit seinem Team eine der umfangreichsten Behandlung für Ihre Zähne.

Kurzfassung
In einer Großstadt wie Bremen den richtigen Zahnarzt zu finden ist nicht immer leicht. Die Auswahl, die man bekommt, wenn man "Zahnarzt Bremen" googelt ist riesig. Vor 25 Jahren machte sich Dr. Nahas mit seiner Zahnarztpraxis Zentrum Bremen in der Martinistraße 31 selbstständig. Als Zahnarzt und Oralchirurge, besitzt er die fachliche Kompetenz eine Praxis zu führen. In diesem Bericht erfahren Sie etwas über die Leistungen und die Entwicklung des Zahnarzt Zentrums.
Leistungen des Zahnarztzentrums

Zu der Behandlung, die man im Zahnarzt Zentrum Bremen erhält, gehören nicht nur die typischen Leistungen wie Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie, ästhetische Zahnmedizin und Zahnersatz. Die Praxis hat sich zusätzlich auf zahnärztliche Behandlung in Narkose, Endodontologie, Lasertherapie und photodynamische Therapie spezialisiert. Die Endodontologie befasst sich mit dem Inneren der Zähne. Das beinhaltet Erkrankungen des NervGefäßKomplexes und des Gewebes, welches die Wurzelspitze umgibt. Die Lasertherapie ermöglicht dem behandelnden Arzt ein aseptisches Behandeln ohne das Gewebe stark zu traumatisieren. Eine ebenfalls schmerzfreie Behandlung bietet die photodynamische Therapie. Hierbei werden die Bakterien, welche für Entzündungen an Zahnfleisch und Implantaten sorgen, durch einen schonenden Laser entfernt.

25 Jahre Geschichte
Nach 10 jähriger Erfahrung als Oberarzt für kieferchirurgische und oralchirurgische Abteilungen im Krankenhaus, gründete Dr. Nahas seine Zahnarztpraxis. Gegenüber den Nachtschichten und langen Arbeitszeiten in Krankenhäusern, erschien dies als die richtige Alternative. Zudem konnte er sich in einer eigenen Praxis der umfangreichen zahnärztlichen Behandlung widmen, während im Krankenhaus fast ausschließlich chirurgische Behandlungen an der Tagesordnung standen. Erfreulicherweise blieben viele Patienten auf dem Weg zur Selbstständigkeit treu. Startschwierigkeiten blieben somit aus.
Anfangs bestand das Team aus vier Mitarbeitern. Mittlerweile werden 15 Leute beschäftigt und die Praxis wächst immer weiter. Neben Herrn Dr. Nahas, ist auch Emad Haddad behandelnder Zahnarzt. Ein weiterer Zahnarzt wird sich bald dazugesellen, sodass die Praxis drei behandelnde Ärzte anbietet. Zusätzlich besitzt die Praxis ein eigenes internes Dentallabor.
Innerhalb von 25 Jahren wurde in der Praxis ein umfangreiches Behandlungszentrum aufgebaut. Durch stetige Weiterbildung beherrscht die Praxis jetzt Behandlungen im Bereich Parodontose, die sehr spezifisch sind und nicht von vielen Zahnärzten in der Umgebung angeboten werden. Zudem bemüht sich die Praxis die Entwicklungen auf digitaler Ebene voranzutreiben.

Interview mit Herrn Dr. Nahas - Geschäftsführer und behandelnder Arzt bei Zahnarzt Zentrum Bremen
WUP: Wie hat sich Ihre Praxis innerhalb der letzten 25 Jahren technisch entwickelt?
Herr Dr. Nahas: Wir haben gerade mit der Erneuerung unserer Räume angefangen. Stück für Stück haben wir unsere Geräte gegen die modernsten und besten ausgetauscht. Zusätzlich werden wir ein neues digitales Röntgengerät aufstellen. Meine Praxis wird stetig erneuert und renoviert.
WUP: Mit welchen Grundsätzen leiten Sie Ihre Praxis?
Herr Dr. Nahas: Die Zufriedenheit der Patienten ist unser größter Wunsch. Wir wissen, dass man nicht immer jeden einzelnen zufriedenstellen kann. Aber wir sind stolz sagen zu können, dass fast all unsere Patienten sehr glücklich sind. Wichtig ist auch, dass wir immer für unsere Fehler gerade stehen werden und versuchen die Probleme sofort zu beheben. Voraussetzung dafür sind allerdings die prophylaktischen Maßnahmen. Wir können ein Problem erkennen und die richtigen Maßnahmen ergreifen und den Patienten beraten, damit er keinen Zahnverlust erleidet. Implantologie ist zwar mein absolutes Spezialthema, aber die eigenen Zähne sind immer die besten und die Zahnerhaltung demnach der wichtigste Punkt bei Behandlungen. Deshalb muss der Patient regelmäßig zu den Untersuchungen und sich zu den prophylaktischen Maßnahmen begeben.
WUP: Wo sehen Sie sich und Ihre Praxis in zehn Jahren?
Herr Dr. Nahas: Möglicherweise gibt es Nachwuchs für meine Praxis. Meine erste Tochter studiert Zahnmedizin und meine zweite Tochter macht eine Ausbildung als Labortechnikerin, mit der Möglichkeit sich auf Zahnmedizin zu spezialisieren. Junge Partner bringen Frische und neues Leben in die Praxis. Außerdem schließt sich bald ein weiterer Zahnarzt unserem Team an. Je mehr wir erweitern, desto mehr junge Leute müssen hinzukommen. Das ist die Zukunft. Damit unsere Patienten auch weiterhin zufrieden sind und wir mehr Qualität liefern können, werden Spezialisierungen in bestimmte Richtungen zukünftig besonders gepflegt.

Kontakt
Zahnarzt Zentrum für Bremen
Martinistraße 31 - 28195 Bremen
Telefon: 0421328325
Telefax: 0421328326
Mobil: 01709429279
EMail: info@zahnarztzentrumbremen.de
Internet: www.zahnarztzentrumbremen.de

Pressekontakt:

Zahnarzt Zentrum für Bremen
Dr.d.s. Dr.med.dent. Rabih Nahas
Martinistraße 31 28195 Bremen
0421­328325
info@zahnarzt­zentrum­bremen.de
http://zahnarzt-zentrum-bremen.de

Firmenportrait:

Das Zahnarzt Zentrum für Bremen bietet sämtliche zahnmedizinische Leistungen auf qualitativ hochwertigem Niveau an. Dank spezieller Vorsorgeprogramme, die wir Ihnen im Anschluss an individuelle Beratungen für Kinder und Erwachsene anbieten, sind wir in der Lage für optimale Behandlungsergebnisse zu sorgen.

Im Besonderen haben wir uns auf Implantologie, Parodontologie sowie Craniomandibuläre Dysfunktion spezialisiert. Im Rahmen einer ganzheitlichen modernen Zahnheilkunde schließt unser Behandlungsspektrum die Ästhetische Zahnmedizin, Prophylaxe, Zahnersatz und Bleaching mit ein. Darüber hinaus können wir Ihnen modernste Verfahren für die Wurzelkanalbehandlung und die Lasertherapie anbieten. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.