Welchen Typ suchst Du? - MySugardaddy baut Suchfunktion aus

Veröffentlicht von: SDC Ventures GmbH
Veröffentlicht am: 16.06.2016 11:50
Rubrik: IT, Computer & Internet


Ausbau der Suchfunktion bei MySugardaddy
(Presseportal openBroadcast) - Dortmund, 16.06.2016: Nach dem Update der Dating-Community MySugardaddy im Februar 2016 sind die Betreiber weiter bemüht, die Plattform zu optimieren um sich von anderen Dating-Portalen qualitativ abzuheben. In den Überlegungen setzte sich der Gedanke durch, dass dies u.a. durch eine Individualisierung der Userprofile bzw. der Suchfunktion erreicht werden kann:
„Je individueller ein Userprofil gestaltet werden kann, umso detaillierter kann wiederum die Suchfunktion angelegt werden und die Wahrscheinlichkeit, seinen Sugardaddy/sein Sugarbabe zu finden, verbessert sich erheblich.“, so Thorsten Engelmann, Geschäftsführer bei der SDC Ventures GmbH, dem Betreiber der Dating-Community MySugardaddy.

So wurde die schon jetzt umfangreiche Profilseite der User um den Menüpunkt „Ethnische Zugehörigkeit“ ergänzt. Eine Idee, die aus dem englischsprachigen Raum übernommen wurde, den Vorreitern in Sachen Onlinedating:
„Ab sofort haben unsere User(innen) die Möglichkeit, ihr Profil mit einer Angabe zu ihrer ethnischen Zugehörigkeit (z.B. asiatisch, weiß/europäisch, indisch etc.) zu erweitern. Dies ist sicherlich für den deutschsprachigen Raum eine Neuigkeit, aber in Ländern wie den USA oder England ist das gängige Praxis.“ , so Philip Cappelletti, Geschäftsführer bei der SDC Ventures GmbH, dem Betreiber der Dating-Community MySugardaddy.

Wirksamkeit erreicht die Erweiterung durch die Optimierung der Suchfunktion um eben diesen Punkt. Man kann demnach jetzt direkt nach seinem bevorzugten Menschentypus suchen und erhöht damit die Trefferwahrscheinlichkeit für ein perfektes Sugardate.
„Wir wollen stetig daran arbeiten, die Qualität von MySugardaddy zu erhöhen und vor allem wollen wir erreichen, dass unsere User ihr individuelles Glück finden. Diesem Ziel haben wir uns verschrieben und werden auch in Zukunft weiter daran arbeiten.“, so noch einmal Thorsten Engelmann.

Pressekontakt:

SDC Ventures GmbH
Max Lehmann
Märkische Straße 60
44141 Dortmund

Tel: 0231-79919742
mobil: 0157-37681094
mail: presse@sdc-ventures.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.