Mit dem JMC Verlag auf der (Lebensmittel-) sicheren Seite

Veröffentlicht von: JMC Verlag
Veröffentlicht am: 16.06.2016 13:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Aktueller Listerien-Skandal zeigt Wichtigkeit einer konsequenten Warenkontrolle

Augsburg, 15. Juni 2016 - Der aktuelle Listerien-Skandal der Großmetzgerei Sieber aus dem bayerischen Geretsried macht erneut darauf aufmerksam, wie wichtig eine lückenlose und sichere Warenkontrolle für lebensmittelverarbeitende und gastronomische Betriebe ist. Treten innerhalb der Liefer- und Verarbeitungskette gesundheitsschädigende Bakterien oder Keime auf, müssen alle Stellen einen einwandfreien Nachweis über die Qualität und den Zustand der verarbeiteten Lebensmittel bringen. Können sie das nicht, drohen hohe Haftungsrisiken. Zur konsequenten Warenkontrolle bietet der JMC Verlag neben den neu ins Portfolio aufgenommenen Lebensmittel-Thermometern die komplette Produktpalette. Außerdem ganz neu: Das HACCP-Basis- und Premium-Paket für kleine Gastronomie-Betriebe.

Listerien wie bei der Firma Sieber können in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben immer wieder auftreten. In einem konkreten Fall kam es zu Erkrankungen, nachdem Gäste eines Gastronomie-Betriebs Wurstsalat gegessen hatten. Dank einer lückenlosen Dokumentation inklusive Rückstellproben konnte die Großküche jedoch nachweisen, dass sie alles richtig gemacht und die Kühlkette vom Wareneingang bis zur -ausgabe eingehalten hatte. Zum Glück, sonst wäre der Betrieb ein hohes Haftungsrisiko eingegangen. Es stellte sich heraus, dass die Wurst bereits bei der Anlieferung mit den Listerien behaftet war.

Temperatur von Lebensmitteln schnell und einfach erfassen
Damit es nicht soweit kommt, stellt der JMC Verlag ein umfassendes Portfolio an Produkten zur Lebensmittelsicherheit bereit. Neu im Sortiment sind die beiden Einstechthermometer "testo 104-IR" und "testo 106". Das robuste und praxistaugliche Infrarot-Messgerät testo 104-IR zur Messung der Oberflächen- und Kerntemperatur von Lebensmitteln eignet sich für die Lebensmittelindustrie, für Restaurants und für den Einzelhandel. Das zum Bruttopreis von 129,- Euro erhältliche Gerät aktiviert sich, sobald der Einstechfühler ausgeklappt wird. Mit seinem präzisen 2-Punkt-Laser mit 10:1-Optik zeigt das testo 104-IR den exakten Messbereich an.

Mit bis zu zwei Messungen pro Sekunde eignet sich das testo 106 zur extrem schnellen Erfassung der Kerntemperatur. Das mit einem akustischen und optischen Alarm ausgestattete Gerät hinterlässt mit seiner schlanken, robusten Messspitze nur sehr kleine Einstichlöcher. Im Lieferumfang enthalten sind die wasser- und schmutzabweisende Schutzhülle TopSafe sowie der praktische Halteclip mit Fühlerschutzkappe zur Befestigung an Gürtel oder Wand. Das Thermometer kostet 58,- Euro inkl. MwSt. Beide Thermometer sind wasserdicht, nach EN 13485 geprüft und HACCP-konform.

Eigenkontrollsystem selbständig umsetzen
Die Arbeitshilfe "Eigenkontrollen und HACCP in der Gastronomie" enthält gut verständliche Handlungsanleitungen für die Errichtung eines Eigenkontrollsystems. Die Nutzer erfahren alle notwendigen HACCP-Grundlagen mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis. Der Ordner hilft, Verbesserungen zu erkennen und umzusetzen, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und sich gegen Haftungsrisiken abzusichern. Weiterhin bietet der JMC Verlag einen HACCP-Wareneingangsstempel mit integriertem Stempelkissen und das "Allergen-Paket Gastronomie" mit einer genauen Anleitung, wie bei der Kennzeichnung von Allergenen vorzugehen ist. Außerdem das "Schulungspaket Infektionsschutzgesetz (IfSG)" mit Unterlagen für eine umfassende Belehrung zum IfSG. Beide Produkte sowie Checklisten aus dem HACCP-Ordner sind zum Download verfügbar.

Ganz neu: HACCP-Pakete für kleine Gastronomie-Betriebe
Ab sofort bietet der JMC Verlag seine HACCP-Produkte für kleine gastronomische Betriebe auch in zwei Paketen jeweils zu Vorzugspreisen an. Das Basispaket enthält den HACCP-Ordner, ein Thermometer, Desinfektionstücher, HACCP-Checklisten und das Allergenpaket zum Download. Das Premium-Paket umfasst zusätzlich noch einen Printy Wareneingangsstempel sowie ein höherwertiges Lebensmittel-Thermometer.

Alle genannten Produkte können im JMC Verlag unter https://jmc-verlag.de/shop/ bestellt werden.

Bildquelle: JMC Verlag

Pressekontakt:

epr - elsaesser public relations
Sabine Hensold
Maximilianstraße 50 86150 Augsburg
+49(0)821 4508 79-17
sh@epr-online.de
epr-online.de

Firmenportrait:

Der JMC Verlag UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Augsburg ist ein auf Lebensmittelhygiene spezialisierter Verlag. Mit seinen Produkten richtet er sich in erster Linie an Gastronomie-Betriebe wie Restaurants und Großküchen. Das Portfolio erstreckt sich von praktischen Anleitungen und Arbeitshilfen zur Umsetzung von Hygienevorschriften bis zu Schulungsmaterialien (Folien und Videos) zur einfachen Durchführung gesetzlich notwendiger Schulungen. Der JMC Verlag bietet zudem Produkte, die für die notwendigen Eigenkontrollen nützlich sind (z.B. Lebensmittel-Kontrollthermometer, Wareneingangsstempel).
Der Verlag wurde 2010 von Jürgen Mayer gegründet. Jürgen Mayer ist seit vielen Jahren erfahrener Berater und Dozent im Bereich Lebensmittelhygiene/HACCP. In dieser Eigenschaft ist er in vielen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft (Industrie, Handwerk, Großküchen, Logistik, Verpackung, etc.) unterwegs und begleitet die Betriebe bei der Einführung von HACCP-Systemen und verschiedenen Normen und Standards. Weitere Informationen finden Sie unter: www.jmc-verlag.de .

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.