comm.fleet zählt zu den innovativsten Produkten der IT-Branche

Veröffentlicht von: community4you AG
Veröffentlicht am: 16.06.2016 13:51
Rubrik: IT, Computer & Internet


comm.fleet - Fuhrparksoftware
(Presseportal openBroadcast) - Die Fuhrparkmanagement Software der community4you AG wurde mit dem Prädikat BEST OF INNOVATIONSPREIS-IT 2016 ausgezeichnet.

Die Initiative Mittelstand hat es sich zum Ziel gemacht, den Mittelstand nachhaltig zu stärken. Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative Produkte, die mittelständischen Unternehmen Impulse und Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben. Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand schlägt bereits seit 13 Jahren die Brücke zwischen IT-Innovationen und dem Mittelstand. Schirmherr des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT ist die TÜV Informationstechnik GmbH.

Starke Konkurrenten und Produkte
Die Teilnehmerliste des diesjährigen INNOVATIONSPREISES-IT liest sich wie ein Who-is-Who der IT-Branche, vom Newcomer über die Hidden Champions bis hin zum Global Player sind viele namhafte Unternehmen der IT-Branche mit innovativen Ideen und Lösungen vertreten. Die community4you AG konnte sich mit comm.fleet gegen eine Vielzahl namhafter Mitbewerber behaupten.

Überzeugende Eigenschaften und Funktionalitäten
comm.fleet wurde mit dem Ziel entwickelt, eine effiziente Flottenmanagementsoftware, verbunden mit voller Integrationsfähigkeit in beliebige Prozess- und Systemlandschaften, für Fuhrparks beliebiger Größe anzubieten. Aber auch Leasinggesellschaften oder weltweit agierende Logistikkonzerne profitieren von den zahlreichen Alleinstellungsmerkmalen und der Interoperabilität der Software, unter anderem von der Mehrsprachigkeit, Mehrwährungsfähigkeit und echten Mehrsteuerfähigkeit. Die robuste und sichere Architektur der Integrationsplattform open-EIS gestattet den plattform- und standortunabhängigen Einsatz von comm.fleet sowie die Abbildbarkeit sämtlicher technologischer Anforderungen wie Web, Cloud, Mobile. Darüber hinaus stellt die flexible Adaptierbarkeit der Geschäftslogik und die Möglichkeit, automatische Geschäftsprozessoptimierungen durchzuführen, einen echten Mehrwert für das einsetzende Unternehmen dar.

comm.fleet - Fuhrparkmanagement Software: www.commfleet.eu

Zukunftssichere Technologie und Integrationsfähigkeit
Die gesamte comm.fleet-Produktlinie wurde mit der unternehmenseigenen Integrationsplattform open-EIS entwickelt, die für einzigartige Eigenschaften der Produkte wie Performance, Skalierbarkeit, Multiplattformfähigkeit und Flexibilität steht. Mit open-EIS steht die community4you AG auf Augenhöhe mit Global Playern wie SAP, IBM, Microsoft, Oracle, Google und Apple und gehört damit zu den wenigen Unternehmen weltweit, deren Software auf einer eigenen Technologieplattform basiert. Zahlreiche erfolgreiche Implementierungsprojekte in unterschiedlichesten Prozess- und Systemlandschaften vom Mittelständler bis zum multinationalen Großunternehmen belegen die erfolgreiche Strategie des europäischen Marktführers für Fuhrparkmanagement Software.

“Unser Flaggschiff comm.fleet ist unentbehrlich für eine hocheffiziente Flottenverwaltung. Als europäischer Marktführer haben wir die uns selbst gesteckten Ziele erreicht: es vertrauen bereits mehr als 170 Kunden in 18 Ländern auf die Vorzüge von comm.fleet. Die diesjährige Auszeichnung mit dem Prädikat ‚BEST-OF 2016‘ der Initiative Mittelstand ist für uns ein besonderer Anlass zur Freude. Die Software hat die Jury überzeugt und gehört zur Spitzengruppe des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT. Sie betont mit diesem Preis das hohe Potenzial unserer innovativen Fuhrparkmanagement Software und ihre herausragende Bedeutung für den Mittelstand.“ (Janko Nebel, Uwe Bauch, Lavinio Cerquetti; Vorstand der community4you AG)

Internationaler Kundenkreis
Gegenwärtig zählen in Deutschland viele DAX-Unternehmen zu den Kunden der community4you AG. Mit ihrer Fuhrparkmanagement Software comm.fleet ist das Unternehmen auf dem besten Weg Weltmarktführer zu werden und die Kundenzahlen verdeutlichen, dass diese Strategie aufgeht: Mehr als 170 Kunden in 18 Ländern vertrauen bereits den Businesssoftwareprodukten der community4you AG. Diese verwalten damit mehr als eine halbe Million Fahrzeuge und Objekte. Neben zahlreichen internationalen Großkunden zählen namhafte Unternehmen wie Hermes, RWE, SBB, A.T.U, Euromaster, Bertelsmann, WMF und ProSieben zum Kundenkreis.

Das Softwaresystem ist Teil der comm.fleet-Produktlinie, welche aus folgenden - miteinander kompatiblen - Systemen besteht:

- comm.fleet für Fuhrparkmanagement
- comm.lease für Leasingmanagement
- comm.mobile für mobiles Fuhrpark- und Leasingmanagement
- comm.cars für Fahrzeugbeschaffung
- comm.object für Objekt- und Assetmanagement
- comm.gps für GPS Tracking


comm.fleet - Fuhrparksoftware

Pressekontakt:

community4you AG
Marketing Team
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49 371 909411-0
Fax: +49 371 909411-111
eMail: marketing@community4you.de
Web: www.community4you.de | www.commfleet.eu

Firmenportrait:

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die community4you AG als weltweit erfolgreicher Softwarehersteller für die Vermarktung, Entwicklung und Implementierung zukunftssicherer Businesssoftware etabliert. Mit seiner mehrfach prämierten comm.fleet-Produktlinie für Fuhrpark- und Leasingmanagement avancierte das Unternehmen in kürzester Zeit zum europäischen Marktführer.

Die Softwaresysteme der community4you AG in den Bereichen Fuhrparkmanagement, Leasingverwaltung und Messelösungen sind bei mehr als 170 Unternehmen, Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung in 18 Industrienationen im weltweiten Einsatz.

Zum Kundenkreis zählen führende Unternehmen wie A.T.U, Bertelsmann, Deutsche Börse, Euromaster, Hermes, Media-Saturn, ProSieben, Raiffeisen IMPULS-Leasing, RWE, Schweizerische Bundesbahnen, WMF, XXXLutz sowie die Messen Berlin, Frankfurt und Hannover.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.