THE RITZ-CARLTON INSPIRIERT MIT FLIPBOARD

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 16.06.2016 19:37
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Die legendäre Hotelmarke führt eigene Online-Magazine für anspruchsvolle Reisende ein

Chevy Chase/ Frankfurt, 15. Juni 2016 – The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. erweitert sein unternehmenseigenes Social-Media-Portfolio um das beliebte Online-Magazin „Flipboard“. Die Hotelkette debütiert mit insgesamt zehn individuellen Magazinen, die Reiseartikel aus aller Welt beinhalten sowie Informationen über die weltweiten Ritz-Carlton Hotels – und das als eine der ersten Luxusmarken für eine Leserschaft in fünf Sprachen.
Seit der Gründung im Dezember 2010 dient Flipboard – benannt nach dem englischen Wort für „blättern“ – als News-Plattform, die ihre Leser mit maßgeschneiderten Inhalten versorgt. Flipboard-Nutzer können ihren Lieblingsseiten aus aller Welt „folgen“ und anschließend Artikel, Bilder und Videos in ihren eigenen Flipboard-Magazinen speichern, um diese beispielsweise zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen. Außerdem ermöglicht die News-App ihren Anwendern das Teilen von Inhalten, die ihre Interessen oder Ansichten widerspiegeln. Flipboard zählt derzeit über 90 Millionen aktive Nutzer in 180 Ländern und expandiert weiterhin international. Die digitalen Publikationen erlauben Fans der Luxusmarke, nationale und internationale Neuigkeiten über The Ritz-Carlton an einem Punkt zu sammeln.
„Durch den Überfluss an aufkommenden digitalen Plattformen sind die Nutzer auf der Suche nach einer Anwendung, die personalisiert, simpel, organisiert und ästhetisch ansprechend ist“, sagt Ed French, Chief Sales and Marketing Officer für The Ritz-Carlton. „Wir freuen uns, mit der Content Sharing-Plattform Flipboard unsere neuen digitalen Veröffentlichungen präsentieren zu können, um weiterhin alle Generationen von Reisenden mithilfe unserer eigenen Magazine zu inspirieren und zu begeistern.“
Das Flipboard von The Ritz-Carlton wird Neuigkeiten aus dem weltweiten Destinations-Portfolio des Unternehmens sammeln, darunter Bewertungen von Destinationen, kulturelle Veranstaltungen, interessante Artikel, Wellness-Berichte, Hochzeitsgeschichten und kulinarische Reportagen, genau wie Beiträge von führenden Mitarbeitern des Unternehmens. Gefeatured werden darüber hinaus auch Magazine von Social Media Key-Influencern, die dazu beitragen, die Geschichte des Reisens mit The Ritz-Carlton noch besser zu erzählen. Alle Inhalte werden in den Sprachen Mandarin, Japanisch, Arabisch und Deutsch auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop-PC verfügbar sein.
Zu den Reise-Influencern, die im Flipboard von The Ritz-Carlton präsentiert werden, gehört unter anderem der weltbekannte Fotograf, Künstler, Autor und Abenteurer Trey Ratcliff, dessen Fotos bereits milliardenfach angesehen wurden. Seine beeindruckenden Bilder und Geschichten fangen das Unerwartete und Schöne ein und unterstreichen die Vision von The Ritz-Carlton: Reiseinspiration zu kreieren und Erinnerungen festzuhalten, die ein Leben lang bleiben.
Paul Katz, Head of Brand Partnerships bei Flipboard, sagt: „Aus Weltmarken sind Geschichtenerzähler geworden, die mit ihrer Zielgruppe auf authentische Weise kommunizieren. Wir heißen The Ritz-Carlton als Kurator und Herausgeber einer Marke auf unserer Plattform willkommen, hier kann das Unternehmen sein Ziel weiter verfolgen – Interessierten dabei zu helfen, ihre Leidenschaft fürs Reisen zu finden, indem ihnen echter Service durch Inhalte in erzählerischer Form bereitgestellt wird.“
Mit dem Start des The Ritz-Carlton Flipboard werden zwölf Themen-Magazine zur Verfügung stehen, von denen jedes aus zwanzig „Flips“ für die jeweiligen Magazine besteht. Um der The Ritz-Carlton Flipboard-Seite zu folgen, müssen sich Interessierte bei Flipboard registrieren und http://flipboard.com/@ritzcarlton folgen.
Weitere Informationen unter www.ritzcarlton.com.

Über The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C.
The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 90 Hotels und Resorts in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika, der Karibik und im Nahen Osten. Über 30 weitere Hotels und Eigentumsanlagen sind in Voreröffnung oder Planung. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zweimal in Folge den renommierten Qualitätspreis „Malcolm Baldrige National Quality Award“ des amerikanischen Wirtschaftsministeriums für außergewöhnlichen Kundenservice gewonnen hat. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com. The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. ist hundertprozentiges Tochterunternehmen von Marriott International, Inc. (NASDAQ:MAR).
The Ritz-Carlton Hotel Company hat keine Häuser in Großbritannien und ist unabhängig vom The Ritz London.
Andere Social-Media-Kanäle von Ritz-Carlton sind: Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, Instagram, Tumblr, Foursquare, LinkedIn, YouTube, YouKu, WeChat und Sina Weibo. Erinnerungen auf den Social-Media-Kanälen unter dem Hashtag #RCMemories teilen.
Über Flipboard
Flipboard bietet Nutzern die Möglichkeit, auf einer einzigen Plattform all ihren Interessen zu folgen. Sie nutzen Flipboard, um ihre Lieblingsquellen aus aller Welt zu genießen und diese Geschichten, Bilder und Videos dann in ihren eigenen Flipboard-Magazinen zu speichern. So können Nutzer Inhalte teilen, die ihre Interessen widerspiegeln und ihre Ansichten ausdrücken, oder sie können Artikel speichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen. Flipboard gibt es zum kostenlosen Download in jedem App-Store oder unter www.flipboard.com.

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit The Ritz-Carlton Hotel Company
i.A. Gabriele Kuminek / Stefanie Mehlhorn / Maria Sophia Bach
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-028/-026/-062
f: +49 69 17 53 71-029/-027
m: presse.ritzcarlton@gce-agency.com
w: www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.