Weltweit einzigartige Technologie zum PhotovoltaikSchrott Recycling rettet Rohstoffe

Veröffentlicht von: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Veröffentlicht am: 17.06.2016 12:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Indium, Selen, Tellur und Gallium-seltene Metalle aus dem Glas-Sandwich

Bisher wurden ausrangierte Photovoltaik-Module bestenfalls geschreddert und für die Herstellung minderwertigen Glases aufbereitet. Die darin enthaltenen seltenen Metalle gingen unwiederbringlich verloren. Dank einer innovativen und umweltfreundlichen Technologie, entwickelt in der Unternehmensgruppe Loser Holding, können die zerbrechlichen Glasschichten der Dünnschichtmodule sauber voneinander getrennt und der Industrie hochwertige Rohstoffe zugeführt werden. Seltene Metalle wie Indium, Selen, Tellur und Gallium, die teuer sind und importiert werden müssen, werden zurückgewonnen. Das reine Frontglas kann direkt wieder für die Floatglasproduktion und das eisenhaltige Rückseitenglas zum Beispiel für die Herstellung von Fensterglas verwendet werden. In der zu Loser gehörenden CWT Chemische Werke Tangermünde GmbH in Sachsen-Anhalt soll künftig die erste industrielle Anlage PV-Schrott verarbeiten.

Es ist eine weltweit einzigartige Technologie zur Verwertung von Photovoltaik-Modulen. Lesen Sie mehr zu dieser Technologie im vollständigen Artikel hier: http://lsaurl.de/v1IT

---

Sachsen-Anhalt auf der Intersolar Europe:

Besuchen Sie uns in Halle A3 / Stand 470, oder auf www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/intersolar-europe-2016 (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/intersolar-europe-2016)

Oder folgen Sie uns auf Twitter via #STclean


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/img/pressreleases/weltweit-einzigartige-technologie-zum-photovoltaik-schrott-recycling-rettet-rohstoffe-1445197) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/img).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/h0h18s" title="http://shortpr.com/h0h18s">http://shortpr.com/h0h18s</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/multimedia/weltweit-einzigartige-technologie-zum-photovoltaik-schrott-recycling-rettet-rohstoffe-67630" title="http://www.themenportal.de/multimedia/weltweit-einzigartige-technologie-zum-photovoltaik-schrott-recycling-rettet-rohstoffe-67630">http://www.themenportal.de/multimedia/weltweit-einzigartige-technologie-zum-photovoltaik-schrott-recycling-rettet-rohstoffe-67630</a>

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6 39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/h0h18s

Firmenportrait:

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die IMG als eine der beiden besten regionalen Wirtschaftsförderungsagenturen in Europa mit dem internationalen Top Investment Promotion Agency Award 2016 ausgezeichnet.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.