USB-Ledersticks mit Logo-Prägung: Neues Modell bei MemoTrek

Veröffentlicht von: MemoTrek Technologies Vertrieb e. K.
Veröffentlicht am: 17.06.2016 12:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Der Großhändler MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. erweitert sein Werbemittel-Angebot für USB-Ledersticks um ein neues Modell im Premiumbereich.

Bad Schussenried (17.06.2016) - Der Großhändler für bedruckte USB-Sticks und Computermäuse, MemoTrek Technologies Vertrieb e. K., erweitert in seinem Online-Shop unter http://www.usb-sticks-werbemittel.com/usb-sticks/leather-case sein Angebot um das Modell Leather Case, einem Lederstick in Form eines kleinen Etuis mit Druckknopf und großer Metallöse.
Ledersticks mit Prägedruck des Firmenlogos werden im Allgemeinen von Firmen und Organisationen dann als Firmenpräsent eingesetzt, wenn eine anspruchsvolle Kundschaft mit einem edlen Werbegeschenk beworben werden soll. Hierzu zählen unter anderem Banken, Versicherungen, Hotels, Werbeagenturen und Medienkonzerne, für die das neu auf den Markt gekommene Modell Leather Case das Werbegeschenk der Wahl für eine ambitionierte und niveauvolle Werbemittelkampagne sein kann.
Mit dem Ledermodell Leather Case erweitert der seit 2007 in Bad Schussenried ansässige Großhändler für Speichersticks und PC-Mäuse MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. das Angebot für elektronische Werbemittel im Premium-Bereich und damit im hochpreisigen Produktsegment. Bei dem Ledermodell kann auf der Rückseite entweder mit einem Prägedruck, bei dem im Rahmen des Hot-Embossing-Verfahrens eine kleine Vertiefung des Firmenlogos in die Lederoberfläche eingeprägt wird, oder mit Siebdruck eine Werbeanbringung angebracht werden.
Für die Ledersticks stehen zudem zwei Verpackungslösungen zur Verfügung, sodass das Ledermodell fertig konfektioniert ausgeliefert werden kann. Weitere Informationen zu dem neuen Modell Leather Case sind im Online-Shop für elektronische Werbeartikel wie Speichersticks und bedruckte PC-Mäuse auf der Seite http://www.usb-sticks-werbemittel.com/news/ledersticks-neues-modell-mit-praktischem-druckknopf-und-metalloese nachzulesen.
"Ein Premium-Firmenpräsent wie unser neues Modell Leather Case sollte dann auch gleich mit höheren Speicherkapazitäten wie 8GB, 16GB, 32GB oder gar 64GB bestückt werden", so Markus Felder von dem USB-Großhändler MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. über die Wahl der Speicherkapazität. "Wir wissen, dass Unternehmen mit einem fordernden Kundenstamm einen verlässlichen und kompetenten Partner für die Lieferung von erstklassigen elektronischen Werbemitteln benötigen. Für diese Klientel haben wir das neue Lederstick-Modell in unser Angebot aufgenommen", erklärt Felder die Motivation für das neue Modell.
MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. beliefert als Großhändler für elektronische Werbemittel wie USB-Sticks und Computermäuse seit 2007 Firmenkunden aus dem In- und Ausland. Persönlicher Service, schnelle Angebotserstellung mit kostenlosen Entwürfen sowie schnelle und punktgenaue Lieferungen zählen zu den Merkmalen des in Bad Schussenried beheimateten Unternehmens.

Pressekontakt:

MemoTrek Technologies Vertrieb e. K.
Markus Felder
Hauptstr. 49 88427 Bad Schussenried
+49 (0) 75 25 / 43 31 26 0
mf@usb-sticks-werbemittel.com
http://www.usb-sticks-werbemittel.com

Firmenportrait:

MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. ist ein Großhandels-Unternehmen in Bad Schussenried und liefert seit 2007 elektronische Werbemittel wie USB-Sticks und Computermäuse an Unternehmenskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Kunden zählen kleinere und mittlere Unternehmen aus allen Branchen, aber auch Großkunden, die Wert auf schnellen Service und eine individuelle Beratung legen. Vom Designentwurf, der individuellen Verpackungslösung bis zur Sonderanfertigung bietet MemoTrek Technologies Vertrieb e. K. ein breites Sortiment an USB-Produkten und Dienstleistungen an. Weitere Informationen zum Unternehmen und dem Angebot siehe auch unter www.usb-sticks-werbemittel.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.