Fachbetriebe sichern Tanksysteme

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 20.06.2016 10:48
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Verborgene Sanierungsmaßnahmen

sup.- Die Sanierung von Firmenstandorten hat oft auch eine positive Außenwirkung: Modernisierte Gebäude und die optische Attraktivität neuer technischer Anlagen unterstützen den Auftritt eines Betriebs ganz unmittelbar. Das gilt natürlich nicht, wenn die Maßnahmen im Inneren einer Tankanlage auf dem Werksgelände stattfinden, wo sie nicht einmal von den eigenen Mitarbeitern gesehen werden können. Trotzdem ist die so genannte Tankrevision ein gutes Beispiel für den Stellenwert, den solche Sanierungen im Verborgenen haben können. Bei ungereinigten und ungewarteten Tanks droht nach Angaben des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) im Laufe der Jahre ein Unfallrisiko durch undichte Tankwandungen oder Leitungen. Wenn z. B. Öle, Kraftstoffe, Schmier-, Löse- oder Reinigungsmittel austreten, gefährden sie die Betriebsgebäude, das Erdreich und das Grundwasser. Tankanlagen-Checks durch kompetente Fachbetriebe, bei denen die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit von Behältern, Rohrverbindungen, Armaturen sowie Sicherheitseinrichtungen überprüft und gegebenenfalls wiederhergestellt wird, dienen deshalb der Vermeidung von folgenschweren Umwelt- wie auch Imageschäden.

Das Internetportal www.bbs-gt.de für Tankbetreiber bietet eine Auflistung aller Fachbetriebe in Deutschland, denen das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik (http://www.bbs-gt.de) verliehen wurde. Bei diesen Betrieben wird dem Tankanlagenbetreiber ein umfangreicher Leistungskatalog garantiert, der stets eine fachgerechte Tankrevision umfasst, also die Kombination aus Reinigungs- und Inspektionsschritten sowie einer gründlichen Funktions- und Dichtheitsprüfung. Ölschlamm-Ablagerungen am Tankboden und drohende Korrosionsschäden oder Funktionsstörungen werden auf diese Weise rechtzeitig erkannt. Das Gütezeichen besagt darüber hinaus, dass der damit ausgezeichnete Betrieb einer fortwährenden externen Qualitätskontrolle unterliegt: Neutrale Gutachter überwachen die Fachbetriebe nach Prüfkriterien, die über die gesetzlichen Anforderungen weit hinausgehen. Eine Fachbetriebsauswahl auf Basis des RAL-Gütezeichens gibt dem Tankbetreiber zudem die Gewähr, dass die beauftragten Fachbetriebe die erforderliche Zulassung nach Wasserrecht besitzen.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.