Neues Headquarter der GRÜN Software AG eröffnet

Veröffentlicht von: GRÜN Software AG
Veröffentlicht am: 20.06.2016 12:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Aachen, 20.06.2016. Die Sanierungsarbeiten des neuen GRÜN Software Areals in der Aachener Pascalstraße wurden nach über einem Jahr erfolgreich abgeschlossen. "Innovation braucht Umgebung. Und ein Büroobjekt ist mehr als nur ein neutraler Flächencontainer. Daher freuen wir uns über ein neues Objekt für unsere Unternehmensgruppe, welches neben modernster Technik über ein Innovation-Center als Herzstück und eine offene Kommunikationsstruktur mit Open Spaces, Rückzugszonen, Teambüros, Einzelbüros und Besprechungszonen verfügt", führt Dr. Oliver Grün aus, Gründer und CEO der GRÜN Software AG (https://www.gruen.net).

Zur Einweihungsparty begrüßte Grün mit seinen Kollegen am 17.06.2016 rund 300 Gäste im neuen Headquarter, darunter Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. In ihren Keynotes betonten Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen und Michael F. Bayer, Hauptgeschäftsführer der IHK Aachen, die Bedeutung von mittelständischen Digital-Unternehmen für die Region Aachen.

Insgesamt wurden deutlich mehr als 5 Mio. Euro für Erwerb und Sanierung des Objektes mit rund 5.000 m² Nutzfläche investiert, in welchem nun auch weitere freie Flächen angeboten werden, an Digitalunternehmen oder solche Unternehmen, die die Digitalisierung aktiv mitgestalten wollen. Das Bürocenter agiert daher als "GRÜN Software Hub" ( www.softwarehub.de (http://www.softwarehub.de/)) und will eine Drehscheibe für Digitalisierung werden. Mieter können die moderne Infrastruktur mitnutzen und erhalten somit mehr als nur Fläche, auch Kooperationen zwischen den Mietern sollen gefördert werden, etwa in Projekten oder im Bereich der Forschung und Entwicklung zur Digitalisierung. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. sitzt ebenfalls im GRÜN Software Hub. Inzwischen sind nur noch 1.000 m² Bürofläche verfügbar. Neben klassischer Anmietung gibt es auch Angebote für Startups durch ein Co-Working Space Modell.

"Der Standort Pascalstraße ist ideal für ein Softwareunternehmen wie uns, hier vereinen sich in einem Umkreis von 750 Metern Digitalunternehmen mit mehr als 2.500 IT-Arbeitsplätzen, daher spricht man zurecht häufiger vom Aachener Silicon Valley. Die grünen Parkanlagen auf unserem Areal erinnern mich jedenfalls an das echte Silicon Valley, dort schafft ruhiges Arbeiten im Grünen Innovationen", ergänzt Oliver Grün.

Im Vorfeld der Einweihung fand mit den Kunden der GRÜN Software AG ebenfalls am 17.06.2016 der 8. GRÜN Infotag statt, der einige Highlights und Premieren zu bieten hatte. Neben Impuls-Vorträgen im Pecha Kucha-Format wurden gemeinsam mit den Kunden in Workshops praxisnahe Themen erörtert. Anschließend folgte das Highlight des Infotages: Die Vorstellung von GRÜN VEWA7, der neuen Version der Branchensoftware der GRÜN Software AG.

Pressekontakt:

GRÜN Software AG
Andreas Palm
Pascalstraße 6 52076 Aachen
0241/1890-0
andreas.palm@gruen.net
www.gruen.net

Firmenportrait:

Über die GRÜN Software AG

Die GRÜN Software AG (www.gruen.net) ist ein marktführender, mittelständischer Softwarehersteller von Branchensoftware.

Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für Branchen und Spezialsegmente wie Mitglieds- und Spendenorganisationen, Bildungsanbieter, Automotive sowie Zeitwirtschaft an. Die Softwarelösungen von GRÜN sind in einigen Segmenten Marktführer in Deutschland und weisen insgesamt knapp 4.000 Installationen auf. Weiterhin werden über die GRÜN Business Services Outsourcing-Dienstleistungen wie Datenverwaltungen oder Rechenzentrumsleistungen angeboten.

Mit der Werbeagentur giftGRÜN werden als Abrundung des Portfolios Kreativ-Leistungen in dem Bereich digitale Medien angeboten.

Seit über 25 Jahren betreuen über 100 Mitarbeiter im Stammsitz in Aachen sowie in den Niederlassungen in Berlin, Bremen, Hannover, Wien und Bratislava europaweit Kunden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.