Zweiter Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk

Veröffentlicht von: Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk
Veröffentlicht am: 20.06.2016 15:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Zweiter Termin findet am 29. Oktober in Frankfurt/Main statt

Der Campus Westend ist Veranstaltungsort des 2. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk, dem größten Digitalisierungstreff des Wirtschaftszweiges Handwerk mit insgesamt über 1 Million Betrieben.

Das Programm ist ein Stelldichein von einigen der erfolgreichsten Handwerksbetrieben im Netz. Die besten Handwerker-Webseiten des Jahres, die erfolgreichsten Social Media Strategien werden vorgestellt und der Internet-Marketing-Experte Thomas Issler zeigt, welche Faktoren für den Aufbau einer erfolgreichen Internetseite die wichtigsten sind, um eine Seite-1 Platzierung bei Google zu erreichen. Viele Web-Champions aus dem Handwerk reden an diesem Tag über Ihre Aktivitäten und Strategien. Die Bestsellerautorin Umberta Andrea Simonis spricht über gelebte Service-Kultur als Voraussetzung für erfolgreiches Internet-Marketing, Deutschlands erster Blogger im Handwerk, der Fleischermeister Ludger Freese, plaudert über seine Erfolgsgeheimnisse beim Bloggen, "Mister Social Media im Handwerk" Malermeister Werner Deck gibt seine Geheimnisse preis und Ralf Steinhoff zeigt, wie er die Plattform Facebook für seinen Friseurbetrieb sehr gelungen zur Gewinnung neuer Mitarbeiter und zur Mitarbeiterbindung einsetzt. Der erfolgreiche Einsatz von Bildern und Videos im Netz wird durch eindrucksvolle Praxis-Beispiele der Betriebe von Heike Schauz und Alexander Baumer vorgestellt und näher erläutert. Mit dem finalen Fachvortrag "Mut zur Veränderung" wird Handwerksmeister Volker Geyer am Beispiel seines eigenen Betriebes zeigen, was für einen Handwerksbetrieb durch digitale Veränderungen alles möglich sein kann.

Die Moderatorin und Journalistin Nina Ruge führt, wie bereits im Vorjahr, durch das Programm. Sie führt Gespräche mit Experten, moderiert die Champions-Talk Runde und hinterfragt dabei gerne auch mal kritisch. Während des gesamten Tages können die Teilnehmer auf einer Internet-Wall live verfolgen, welche Meinungen, Kommentare und Kritiken zu den einzelnen Beiträgen gerade im Netz unterwegs sind und welche Reichweiten sogenannte Hashtags erzielen können.

Am Ende des Veranstaltungstages spricht der mehrfache Deutsche Fußballmeister, Pokalsieger und heute erfolgreiche Unternehmer Michael Rummenigge zum Thema "Der Faktor Mensch: Was können wir vom Profifußball lernen" und stellt sich im Anschluss den Fragen des Publikums.

Der Ausklang des Tages mit DJ-Musik steht ganz im Zeichen des Netzwerkens der Teilnehmer, der Akteure und der Referenten: sich persönlich kennen lernen, sich austauschen und voneinander lernen, während Nina Ruge und Michael Rummenigge den vermutlich zahlreichen Autogrammwünschen nachkommen werden.

Die Veranstaltung wird durch bekannte Firmen aus der Handwerks-Zulieferindustrie, durch Marken im Handwerk, durch Handwerkskammern und Branchenverbände unterstützt.

Mehr Informationen gibt es unter:
http://internet-marketing-tag-handwerk.de/vorbereitungen-internet-marketing-tag-fuers-handwerk-frankfurt/

Bildquelle: @ Daniel Baldus

Pressekontakt:

0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4 70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Firmenportrait:

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten - auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.