BelMo Gruppe überträgt Nahversorgungszentrum in Halver an Privatinvestor.

Veröffentlicht von: engelconsult Marketing & Kommunikation
Veröffentlicht am: 20.06.2016 15:40
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Im Mai 2016 wurde die Entwicklung des Nahversorgungszentrums am Standort Schützenstraße in Halver abgeschlossen.
In nur rund 12 Monaten realisierte die BelMo Halver GmbH (http://www.belmo-gruppe.de) einen neuen Netto-Markt mit 800 qm Verkaufsfläche. Der bestehende Dursty Getränkemarkt wurde saniert und auf 595 qm Verkaufsfläche vergrößert. Der vorhandene Parkplatz wurde auf 69 PKW Stellplätze erweitert.
Nach Abschluss von neuen, langfristigen Mietverträgen mit den bestehenden Unternehmen Netto und Dursty wurde das gesamte Objekt nun an einen Privatinvestor veräußert.
Die BelMo Halver GmbH gehört zur BelMo Gruppe Monheim, die spezialisiert ist auf die Entwicklung von großflächigem Einzelhandel im Bereich Nahversorger in NRW.
Die BelMo Gruppe mit Sitz in Monheim am Rhein konzentriert sich auf die Entwicklung und Revitalisierung sowie Bestandshaltung von Nahversorgern und Fachmarktzentren in Nordrhein-Westfalen. Neben der Rheinschiene und dem Ruhrgebiet gehören das Sauerland, das Bergische Land sowie das Münsterland zu den regionalen Schwerpunkten.

Die Kompetenzfelder der BelMo Gruppe liegen in der Schaffung und Entwicklung von Standorten für Nahversorger, die Grundstücksicherung, die Baurechtbeschaffung sowie der Neubau und die Sanierung von Immobilien.

Weitergehende Informationen finden Sie im Internet unter www.belmo-gruppe.de. (http://www.belmo-gruppe.de)

Pressekontakt:

engelconsult Marketing & Kommunikation
Hans-Michael Engel
Am Ruhrstein 15 45133 Essen
+49 201 4554 151
info@engel-consult.de
www.engel-consult.de

Firmenportrait:

Die Belmo-Gruppe mit Sitz in Monheim am Rhein konzentriert sich auf die Entwicklung und Revitalisierung sowie Bestandshaltung von Nahversorgern und Fachmarktzentren in Nordrhein-Westfalen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.