Natürliche Hormontherapie in Schwäbisch Gmünd

Veröffentlicht von: Dr. med. Alexander Ehrhrart
Veröffentlicht am: 21.06.2016 00:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Mit einer ganzheitlich ausgerichteten natürlichen Hormontherapie Beschwerden effektiv behandeln

Zahlreiche Beschwerden, unter denen Männer und Frauen aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels zu leiden haben, können mit einer natürlichen Hormontherapie (http://www.dr-ehrhart.de/naturidentische-hormone-naturhormone/natuerliche-hormontherapie-in-schwaebisch-gmuend/) oftmals besser behandelt werden. Diese Erfahrung macht der Allgemeinmediziner Dr. Alexander Ehrhart in seinem Praxisalltag in Schwäbisch Gmünd. Was viele nicht wissen, Hormone regeln unseren Stoffwechsel. Entsprechend vielfältig sind die Auswirkungen von Hormonstörungen. Sie reichen von Depressionen, Antriebslosigkeit, Verdauungsstörungen, Übergewicht, Schlaflosigkeit bis zu Stoffwechselerkrankungen. Dr. med. Alexander Ehrhart stellt fest, dass Hormonstörungen in den vergangenen Jahren immer mehr zunehmen.

Dr. med. Ehrhart: "Stoffwechselstörungen nehmen zu"

"Und obwohl Hormonstörungen immer mehr zunehmen, bleiben die wirklichen Ursachen zumeist unerkannt", so Dr. med. Alexander Ehrhart. Hormone sind Botenstoffe. Sie arbeiten zusammen, regeln die Abläufe im Körper. Ein funktionierender Hormonhaushalt ist die Voraussetzung für ein gesundes Leben. Im Gegensatz zur Hormontherapie (http://www.dr-ehrhart.de/naturidentische-hormone-naturhormone/) der Schulmedizin, die viele Menschen aufgrund teils massiver Nebenwirkungen ablehnen, setzt der Allgemeinmediziner aus Schwäbisch Gmünd auf die natürliche Hormontherapie. "Stimmt die Dosierung, gehen mit ihr keine negativen Nebenwirkungen einher. Vielmehr ist die natürliche Hormontherapie sehr schonend und gesundheitsfördernd.

Allgemeinmediziner aus Schwäbisch Gmünd setzt auf natürliche Hormontherapie

Vor allem mit zunehmendem Alter sinkt der Hormonspiegel (Stichwort "Menopause bei der Frau") aus unterschiedlichen Gründen ab. Störungen der Gesundheit und Folgerkrankungen treten auf.
Ein Hormontest (Hormonspiegel) liefert dem Arzt (http://www.dr-ehrhart.de) Klarheit über den Stand der Dinge. Eine Speichelprobe reicht hierzu völlig aus. Auf der Grundlage dieses Hormonstatus plant Dr. med. Alexander Ehrhart die Therapie. Bei den dann eingesetzten natürlichen Hormonen handelt es sich um sogenannte bioidentische Hormone, die in ihrer Struktur und Wirkungsweise den körpereigenen sehr nahe kommen. Sie werden beispielsweise aus Soja oder der Yamswurzel gewonnen. Gerne informiert der Allgemeinmediziner Dr. Alexander Erhard in seiner Praxis in Schwäbisch Gmünd über die natürliche Hormontherapie.

Bildquelle: © W. Zikas - Fotolia.com

Pressekontakt:

Dr. med. Alexander Ehrhrart
Dr. med. Alexander Ehrhart
Katharinenstr. 9 73525 Schwäbisch Gmünd
07171 / 68090
mail@webseite.de
http://www.dr-ehrhart.de

Firmenportrait:

Dr. med. Alexander Ehrhart ist Arzt in Schwäbisch Gmünd. Er hat sich auf Stress / Burnout spezialisiert, sowie auf Traditionelle Chinesische Medizin und Schmerztherapie. Umfangreiche Erfahrungen und Ausbildungen haben ihn zum Experten in der Schulmedizin und der Naturheilkunde werden lassen. Dr. Ehrhart kombiniert das Beste aus zwei Welten - der Schulmedizin und der Naturheilkunde. Ihr Arzt in Schwäbisch Gmünd.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.