Guidewire gibt die Veröffentlichung einer neuen Version seiner Insurance Platform bekannt

Veröffentlicht von: Guidewire Software GmbH
Veröffentlicht am: 21.06.2016 12:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neue Version bietet Versicherern mehr Agilität, um sich an die Marktbedürfnisse anzupassen, und beinhaltet das Feedback der über 200 Guidewire-Kunden

SAN ANTONIO, 21. Juni 2016 - Guidewire Software, Inc. (NYSE: GWRE), ein Anbieter von Softwareprodukten für Schaden- und Unfallversicherer, hat auf der IASA Conference die Veröffentlichung einer neuen Version der Guidewire Insurance Platform? bekanntgeben. Die Guidewire Insurance Platform kombiniert drei Elemente: Kernprozesse, Datenmanagement und -analytik sowie digitale Lösungen. Dadurch können Versicherer noch besser auf Veränderungen am Markt reagieren und mit ihren Kunden, Vermittlern und Mitarbeitern besser interagieren. In die neue Version der Insurance Platform ist das Feedback von über 200 Guidewire-Kunden eingeflossen. So erhalten Versicherer die Möglichkeit, ihre Agilität zu erhöhen und wertvolle Erkenntnisse aus kombinierten Informationen zu verbessern, Produktangebote und Prozesse zu optimieren und die Fokussierung auf den Kunden zu fördern.

"Schaden- und Unfallversicherer waren in den letzten Jahren mit mehr Veränderungen konfrontiert als in den Jahrzehnten zuvor und die Geschwindigkeit der Veränderungen nimmt weiterhin zu", sagt Scott Roza, Chief Business Officer bei Guidewire Software. "Das Guidewire-Team entwickelt unsere Produkte ständig weiter, um unseren Kunden zu gewährleisten, dass sie sich stets an die dynamische Umgebung anpassen und in ihr erfolgreich sein können. Wir sind sehr dankbar für die Erkenntnisse und die Orientierungshilfe, die unsere engagierte Kunden-Community mit uns geteilt hat."

"Diese Version, die ein wichtiger Meilenstein auf unserer Reise ist, beinhaltet neue Versionen unserer Kernprozesse sowie unserer Daten- und Digitalprodukte, die als geschlossenes Ganzes geliefert werden", sagt Ali Kheirolomoom, Chief Product Officer, Guidewire Software. "Wir haben unsere Plattform entwickelt, um bestimmten Personengruppen, wie Underwritern, Vermittlern, Schadenregulierern und IT-Fachleuten, integrierte Erfahrungen über den Versicherungslebenszyklus hinweg zu bieten. Außerdem kann Insurance Suite 9 als öffentliche Cloud-Lösung von unseren Kunden und Partnern eingesetzt werden."
Die neuste Version der Guidewire Insurance Platform beinhaltet neue Versionen von InsuranceSuite, Digital Portals, DataHub und InfoCenter. Entscheidende Verbesserungen nachfolgend aufgeschlüsselt nach Produktfamilie beinhalten:

Kernprozesse:

Guidewire InsuranceSuite? umfasst PolicyCenter, ClaimCenter und BillingCenter und unterstützt die Kernprozesse von Versicherern - Underwriting, Bestandsführung, In-/Exkasso und Schadenmanagement - über alle Sparten hinweg. Verbesserungen durch InsuranceSuite 9 beinhalten:

- Für den Einsatz in der Cloud entwickelt, bietet InsuranceSuite 9 Kunden und Partnern von Guidewire flexible Optionen für den Einsatz in privaten, öffentlichen oder hybriden Cloud-Umgebungen;
- Visuelle Konfigurationsmöglichkeiten, die die schnelle und einfache Definition und Veränderung von Systemverhalten wie beispielsweise Regeln für Underwriting erlauben;
- Maßgeschneidertes Nutzererlebnis für Underwriter durch die Integration von PolicyCenter und Spotlight - einer Guidewire-gehosteten Analytics-Anwendung, die eine genauere und konsistente Risikobewertung von Sachanlagen ermöglicht;
- Dunkelverarbeitung von Abrechnungen im Schadenprozess, so dass Schadenregulierer nach dem Ausnahmeprinzip vorgehen können und Dienstleister Zahlungen schneller erhalten; und
- Benutzerfreundliche Oberflächen für Kunden- und Policen-Übersichten für schnellen Abrechnungsservice für Versicherte und kapitalbezogene Warnhinweise, um solide Geschäftsmethoden zu gewährleisten.

Datenmanagement und -analytik:

Guidewire Data and Analytics, bestehend aus DataHub, InfoCenter und Predictive Analytics, bietet Versicherern einen speziell auf die Schaden- und Unfallversicherung ausgelegten Datenspeicher, ein Business Intelligence Warehouse und cloudbasierte Predictive-Analytics-Produkte für die Schadenbearbeitung und Profitabilität. Verbesserungen von Data Hub 9 und InfoCenter 9 beinhalten:

- Bereitstellung von Basistools für die Automatisierung und die Beschleunigung der Übertragung von Daten in DataHub - angefangen bei BillingCenter - wobei die Analysezeit für Anwender aus den Fachbereichen beschleunigt wird und gleichzeitig die IT-Entwicklungskosten gesenkt werden;
- Ergänzung und Konsolidierung von Abrechnungsdaten und benutzerfreundliche Buchungsjournale für Forderungen, Verbindlichkeiten, Barzahlungen und allgemeine Abrechnungsvorgänge;
- Interaktive Datenvisualisierung, um Vermittlern die Anforderungen des Neukundengeschäfts im Verhältnis zur Kundenabwanderung verständlich zu machen und einbettbare sowie vorintegrierte Inhalte mit Guidewire Gateway Portal for Agents?; und
- Neue Loss-Development-App zur Unterstützung von Aktuaren, Schadensachbearbeitern und dem Berichtswesen, mit unkompliziertem Datenzugang und der Fähigkeit, vorkalkulierte Details zur Verlustentwicklung für eine komplexere Analyse und flexible Schadendreiecke zu extrahieren.

Digitale Lösungen:

Guidewire Digital Portals? bietet externen Akteuren, wie Vermittlern, Versicherten und Dienstleistern, Unterstützung für Omni-Channel-Interaktion über Bestandsführung, In-/Exkasso und Schadenbearbeitung hinweg. Verbesserungen von Digital Portals 5 beinhalten:

- "Mobile-First"-orientierte Angebotserstellung für Kunden bei minimaler Dateneingabe;
- Mehr Self-Service-Möglichkeiten für Versicherte mit einem Nutzererlebnis, das die Erwartungen anderer Branchen, wie beispielweise des Einzelhandels, erfüllt;
- Konfigurierbare Marketing-Sidebar im Gateway Portal for Agents, die es Versicherern ermöglicht, Marketingbotschaften auf Vermittler zuzuschneiden und leicht auffindbar zu machen;
-Integration zwischen Gateway Portal for Agents und InfoCenter ermöglicht Vermittlern, ihre Performance-Analysen direkt im Portal einzusehen, so dass sie ihr Wachstum und ihren Umsatz bewerten und ihren Fokus gezielt ausrichten können; und
- Neue Schnittstelle zur Definition von Prozessabläufen in Digital Portals, die die Gestaltung von besonderen Nutzererlebnissen vereinfacht.

Die Guidewire Insurance Platform ist weltweit ab dem 30. Juni verfügbar. Guidewire ClaimCenter® 9, Guidewires Software für Schadenmanagement ist seit dem 13. Juni weltweit verfügbar.

Pressekontakt:

onechocolate communications
Thomas Eck
Theresienstraße 43 80333 München
+49 89 388 892 012
GuidewireGer@onechocolatecomms.de
http://www.onechocolatecomms.de

Firmenportrait:

Guidewire bietet die Software, die Schaden- und Unfallversicherer dabei unterstützt, in einer Zeit des Wandels erfolgreich zu sein. Kernsysteme, Datenmanagement und -analytik sowie digitale Lösungen - wir kombinieren drei Elemente in einer Technologieplattform, die es Versicherern ermöglicht, sich auf die rasanten Veränderungen einzustellen und mit ihren Kunden und Mitarbeitern besser zu interagieren. Mehr als 200 Schaden- und Unfallversicherer weltweit haben sich für Guidewire entschieden. Mehr Informationen finden Sie unter www.guidewire.com oder www.guidewire.de. Folgen Sie uns auch auf Twitter: @Guidewire_PandC.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.