Beauty & More: Profis treffen auf Profis

Veröffentlicht von: MesseHAL
Veröffentlicht am: 21.06.2016 17:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Die neue Fachmesse Beauty & More präsentiert sich am 26. und 27. November im Messezentrum Bad Salzuflen als integrierte Business-Plattform für den gesamten Pflege- und Beauty-Bereich. Viele Aussteller hat das Konzept schon überzeugt.

Eine innovative, frische Idee verpackt in einem modernen, kompakten Rahmen: So präsentiert sich die neue Fachmesse Beauty & More am 26. und 27. November im Messezentrum Bad Salzuflen. Mit der Beauty & More hat das Messeunternehmen MesseHAL ein Format für den gesamten Pflege- und Beauty-Bereich entwickelt und will die Fachmesse in den kommenden Jahren als festen Treffpunkt der Branche in Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus etablieren. "Wir sind bekannt dafür, Fachmessen vor allem für Fachleute aus der Region auszurichten, um sie in ihrem Heimatmarkt bei ihren Geschäften zu unterstützen. Der Beauty-Sektor ist in Ostwestfalen-Lippe sehr stark, dieser Bedeutung wollen wir mit der neuen Messe Rechnung tragen", sagt Felix Rauße, verantwortlicher Projektmanager beim Ausrichter MesseHAL.

Und so ist die Beauty & More offen für sämtliche Hersteller und Verkäufer von Kosmetikprodukten, Haarpflegeprodukten, Pediküre- und Fußpflegeprodukten, Friseurzubehör und Produkten aus dem Bereich Nail-Design. Dazu kommen Anbieter von Kassensystemen und Salon-Einrichtungen sowie Verbände und Verlage mit ihren Angeboten für Profis. Und dieser Ansatz kommt gut an, das zeigt schon die bisherige Beteiligung der Aussteller. Rauße weist darauf hin, dass sämtliche Sektoren der Schönheits- und Pflegeindustrie vertreten sind - für die Schönheit von Kopf bis Fuß.

Aus dem bayerischen Ottobrunn beispielsweise hat sich der Spezialist für Fuß- und Handpflegeprodukte Balsan Cosmetic angekündigt, während Oggi aus Duisburg hochwertige Produkte für Haarkosmetik und Haarpflege bietet. Ebenso mit dabei: professionelle Nail- und Beauty-Produkte. Als Aussteller für diesen Bereich hat MesseHAL unter anderem das Unternehmen Pina Parie (Tönisvorst) gewonnen. Dr. Massing Cosmetics wiederum ist ein bekannter Hersteller für Wimpern- und Haarwachstum sowie pflegende Anti-Aging-Kosmetik aus Hannover, und als Versandhandelsunternehmen für gehobene Kosmetikartikel für die Frau kommt LuisaLage Cosmetics zur Beauty & More nach Bad Salzuflen.

Diese Aussteller treffen auf qualifizierte Fachbesucher aus Handel, Gastgewerbe, Kosmetikinstituten und zahlreichen anderen Bereichen, in denen Körper- und Schönheitspflegemittel zum Einsatz kommen. Zu den typischen MesseHAL-Fachbesuchern gehören Unternehmer und Entscheider, im Falle der Beauty & More kommen diese besonders aus Kosmetikstudios, Friseursalons, Fußpflege, Nagelstudios und Wellnesseinrichtungen. Diese professionelle Zusammensetzung ist typisch für MesseHAL und führt auch bei den übrigen Fachveranstaltungen, die das Unternehmen im vierten Jahren in Bad Salzuflen ausrichtet, regelmäßig zum Erfolg. "Profis treffen auf Profis, sodass es de facto keine Streuverluste oder Messe-Tourismus gibt", stellt Felix Rauße klar heraus.

Für den Projektmanager steht im Mittelpunkt, dass die Beauty & More eine integrierte Business-Plattform sein wird, die alle Aspekte des Vertriebs mit fachlich relevanter Information und dem Netzwerkgedanken kombiniert. "Natürlich steht für die Teilnehmer der Verkauf ihrer Produkte im Vordergrund. Aber wir wollen Fachleute mit Fachleuten zusammenbringen, damit sie neue, zukunftsgerichtete Kontakte knüpfen können", betont Felix Rauße. Entsprechend setzt MesseHAL auf ein breites Rahmenprogramm, das neben Vorträgen unter anderem Wettbewerbe beinhaltet - die Anwendung von Produkten und die Präsentation von Trends steht im Vordergrund. "Wir befinden uns dafür mitten in der Planung und sind mit zahlreichen Experten bereits im Gespräch, die relevante Informationen für unsere Aussteller und Besucher vermitteln werden."

Wie bei den übrigen Fachmessen wird auch bei der Beauty & More das Full-Service-Konzept von MesseHAL umgesetzt - dies kommt gut an, weiß Rauße. MesseHAL nehme den Ausstellern damit viel Arbeit ab, sodass sie sich voll und ganz auf die Messe und ihr Geschäft konzentrieren könnten. Zu den Leistungen des Messeunternehmens gehören deshalb beispielsweise eine vollständig aufgebaute Standeinheit, zwei Ausstellerausweise, Catering im Restaurant für Aussteller, die unbegrenzte Nutzung des exklusiven Caterings auf der Messe für Aussteller und ihre Gäste und kostenlose Parkplätze für alle Teilnehmer. Zudem unterstützt MesseHAL die Aussteller dabei, ihre Partner, Kunden und Lieferanten zur Messe einzuladen, indem es jedem Aussteller ein großes Kontingent an kostenlosen Tickets zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Standbuchung gibt es unter www.beautyandmore-messe.de.

Pressekontakt:

MesseHAL
Janine Dünnewind
Benzstraße 23 32108 Bad Salzuflen
02151 9639016
j.duennewind@messe-hal.de
www.messe-hal.de

Firmenportrait:

Über Evenementenhal / MesseHAL

Die niederländische Evenementenhal Holding B.V. wurde 1994 gegründet und ist heute an drei Veranstaltungsstandorten in den Niederlanden aktiv: Messe Hardenberg, Messe Gorinchem und Messe Venray. Insgesamt stehen 110.000 Quadratmeter für unterschiedliche Veranstaltungen, zum Beispiel Fachmessen, Konzerte, Kongresse oder auch Betriebsfeiern, zur Verfügung. Insgesamt organisiert Evenementenhal mehr als 150 Messen pro Jahr. Das Unternehmen hat sich eine wichtige Marktposition in der Messelandschaft erarbeitet und befindet sich seit 2013 auch in Deutschland auf Wachstumskurs. Unter der Marke MesseHAL richtet Evenementenhal im Messezentrum Bad Salzuflen nun im vierten Jahr eine Reihe hochkarätiger Fachmessen aus. Weitere Informationen unter www.messe-hal.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.