Preiselbeer - SPA

Veröffentlicht von: Hotel Sassongher
Veröffentlicht am: 22.06.2016 10:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Vitamin C Kick auf 1.560 Metern Höhe im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher

München / Corvara, 22. Juni 2016 - Jugendliches Aussehen dank Anwendungen mit Preiselbeeren aus der Region bietet das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher seinen Gästen. Die roten Beeren sind der Vitamin C Booster für den Aufbau von Knochen und Bindegewebe, verbessern die Haut, lassen den Teint frisch aussehen und sind eine unverzichtbare Quelle für viele wertvolle Inhaltsstoffe.

Inmitten des beschaulichen Dörfchens Corvara liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher, hinter dessen Mauern sich eine 80-jährige Familiengeschichte und lange Traditionen verbergen. Das Wellnesshotel bietet ganzheitliche Beautybehandlungen die der Haut Vitalität und Elastizität verleihen.

Nach einem Tag an der frischen Luft können Gäste im Hotel ein umfangreiches Spa- und Wellnessangebot in Anspruch nehmen, das Anwendungen mit vielen Naturprodukten anbietet. Das "Total Body Treatment" umfasst ein feuchtigskeitsspendendes Gesichts- und Körperpeeling sowie Gesichts- und Körpermaske aus Preiselbeeren. Damit sie effektiv wirkt, kommt eine Kombination aus Honigcreme und frischer Milch zum Einsatz.

Eine muskelentspannende Körperpackung mit der Essenz von Arnikablüten aus den Dolomiten, kann die von den Wander- oder Fitnessaktivitäten beanspruchten Muskeln relaxen.

Zeit zu zweit genießen Gäste des Hotels in der Paarbehandlung mit Edelweiß-Peeling und anschließendem aromatischen Bad mit essenziellen Latschen und Zirben-Ölen.

Pressekontakt:

PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3 80802 München
+49 (0)89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Firmenportrait:

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe - eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.