Veganer-Umfrage: Sind Veganer menschenfeindlich?

Veröffentlicht von: Gleichklang limited
Veröffentlicht am: 22.06.2016 11:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Vegan lebende Menschen wollen Tiere schützen. Sie essen daher kein Fleisch, keinen Fisch, keine Eier und trinken keine Milch. Aber was hat es auf sich mit dem Bild des Tierfreundes, dem seine Mitmenschen egal sind? Das vegane Informationsportal www.vegan.eu wollte dies genauer wissen und hat zusammen mit der Kennenlern-Plattform www.Gleichklang.de hierzu eine Umfrage durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass der "menschenfeindliche Veganer" offenbar ein Klischee ist, welches es in der Wirklichkeit kaum gibt.

Veganer setzen sich für die Befreiung der Tiere und eine ökologisch nachhaltigere Welt ein, aber wie stehen sie zu ihren Mitmenschen? Sind veganer desinteressiert an den Problemen ihrer Mitmenschen? Oder gibt es gar in der veganen Community einen fruchtbaren Boden für menschenfeindliches, rassistisches, antisemitisches, homophobes oder frauenfeindliches Gedankengut?

Das Internetportal www.vegan.eu hat hierzu in Kooperation mit der Kennenlern-Community www.Gleichklang.de eine Umfrage durchgeführt, an der sich 707 vegan lebende Personen im Alter von 16 bis 84 (Durchschnittsalter: 39,20), unter ihnen 445 Frauen, 257 Männer und 5 Menschen mit drittem Geschlecht (Intersexuelle) beteiligten.

Die Auswertung erbrachte überraschend eindeutige Ergebnisse:

Mehr als 90 % der befragten vegan lebenden Personen erklärten, dass ihnen die Beendigung der Ausbeutung der dritten Welt, die Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen, die Gleichberechtigung Homosexueller und Bisexueller, die Überwindung von Rassismus und Antisemitismus, die Gleichberechtigung der Geschlechter, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz am Herzen lägen. Fast 90% gaben ebenfalls an, dass ihnen der Einsatz für Flüchtlinge und die Beendigung der Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen wichtig seien.

Veganer zeigten sich in dieser Umfrage in besonders hohem Ausmaß an den Anliegen ihrer Mitmenschen interessiert. Ganz im Gegensatz zum Klischee des veganen Menschenfeindes scheinen Veganer ihren Einsatz für Tiere mit einem Einsatz für ihre Mitmenschen zu verbinden.

Auf vegan.eu können zahlreiche weitere Einzelergebnisse und Schlussfolgerungen aus der Umfrage, einschließlich von Informationen zum parteibezogenen Wahlverhalten von Veganern, Einflüssen von Alter, Bildungsstand, Geschlecht und Religion sowie zur Repräsentativität der Befragung, nachgelesen werden: www.vegan.eu/meldung/vegan-politik-religion.html

Bildquelle: Public Domain

Pressekontakt:

Gleichklang limited
Guido F. Gebauer
Marienstr. 38 30171 Hannover
0160 524 2562
gebauer@gleichklang.de
http://www.gleichklang.de

Firmenportrait:

Gleichklang ltd betreibt die alternative Partnerbörse und Kennenlernplattform www.Gleichklang.de, bei der sich sozial und ökologisch engagierte Menschen für Partnerschaften, Die Kennenlernplattform hat mehr als 16000 kostenpflichtige Mitglieder.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.