Neue Kooperatioon des BVSV e.V. mit MyDiverso, Ralf Kohl

Veröffentlicht von: BVSV e.V.
Veröffentlicht am: 22.06.2016 14:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Der Bundesverband der Sachverständigen kooperiert ab sofort sehr eng mit der diVersO GmbH, Ralf Kohl, im Bereich der Digitalisierung

Der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) e.V., ist eine weitere, sehr entscheidende Kooperation eingegangen, die die Entwicklungen am Markt im Bereich der Digitalisierung von Kundendaten betrifft.

Diesen Weg schlägt der BVSV e.V. ein, um auch hier auf höchstem Niveau in die Entwicklung von Kundenverwaltungsprogrammen der neuen Generation eingebunden zu sein. Ralf Kohl ist in diesem Segment der Marktentwicklung seit Jahren führend und hat es geschafft, immer nah den Bedürfnissen von Vermittlern und Kunden bei der Gestaltung der von ihm erfundenen Softaware "myDiverso+" zu bleiben. In Zukunft werden der BVSV e.V. und Ralf Kohl als Fachbereichsleiter des Verbandes diese Entwicklungen am Markt gemeinsam positionieren und die Auswirkungen auf den Markt beobachten. Die dann daraus abzuleitenden Maßnahmen zur Unterstützung von Vermittlern und die Integration dieser Technik in angepasster Form in die Arbeitswelt von Sachverständigen ist ein weiteres erklärtes Ziel dieser Zusammenarbeit.

Das von Ralf Kohl erfundene und stetig den Gegebenheiten und Forderungen des Marktes angepasste Programm "myDIVERSO+" ist fester Bestandteil dieser gemeinsamen Arbeit. Hier wird der BVSV e.V. seine Möglichkeiten der Marktpräsenz einbringen, um zu unterstützen.

Der BVSV e.V. sieht in dieser Konstellation mit Ralf Kohl als verlässlichem und kompetenten Partner einen wichtigen Schritt auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft, mit all ihren Herausforderungen.

Pressekontakt:

BVSV e.V.
Michael Wendel
Königsberger Straße 7 27232 Sulingen
0177 557 94 04
m.wendel@bvsv-ev.de
http://www.bvsv-ev.de

Firmenportrait:

Der BVSV Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. ist gegründet worden, um ein einheitliches Berufsbild eines Sachverständigen für das Versicherungswesen zu entwickeln. In einem entsprechenden Ausbildungsgang werden den Sachverständigen die besonderen fachlichen Kenntnisse vermittelt um damit den Ansprüchen der öffentlichen Bestellung zu entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.