German Brand Award 2016: „Special Mention“ für ADVERMA

Veröffentlicht von: ADVERMA Advertising & Marketing GmbH
Veröffentlicht am: 22.06.2016 15:07
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Georg Obermayr, Leiter der Crossmedia-Abteilung bei ADVERMA, nahm bei der Preisverleihung in Berlin die Urkunde für den „Special Mention“ entgegen.
(Presseportal openBroadcast) - Rohrbacher Agentur für Markenkommunikation unter den Preisträgern

Rohrbach / Berlin (mh) Zum erlauchten Kreis der Preisträger beim German Brand Award 2016 zählt auch die ADVERMA Advertising und Marketing GmbH (www.adverma.de). Die Agentur für Markenkommunikation in Rohrbach, Landkreis Pfaffenhofen, hat in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management und Creation“ einen sogenannten „Special Mention“ gewonnen. Die Jury würdigte mit dieser Auszeichnung die Umsetzung des AEROREPORT der MTU Aero Engines (www.aeroreport.de) als State-of-the-Art-Onlinemagazin. Die feierliche Preisverleihung fand jetzt im DRIVE Volkswagen Group Forum in Berlin statt. Georg Obermayr, Leiter der Crossmedia-Abteilung und des Projekts, nahm den Preis dort für ADVERMA entgegen.

Der „Special Mention“ wird für Projekte mit besonderen Aspekten in der Markenführung verliehen. Gemäß Wettbewerbsbeschreibung „eine Auszeichnung, die das Engagement um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken honoriert ...“. Der AEROREPORT ist hier für die MTU Aero Engines ein wichtiges und wirksames Medium. Er berichtet regelmäßig über Hochtechnologie und exzellenten Service „made by MTU Aero Engines“ und gibt damit ein Markenversprechen. Basierend auf dem Printkonzept von SPARKS ADVERTISING entwickelte ADVERMA den AEROREPORT als modernes Onlinemagazin. Das durchdachte Storytelling und die mediengerechte, interaktive Inszenierung generieren echten Mehrwert für den User und unterstreichen den technologischen Führungsanspruch der Marke MTU Aero Engines.

Schon die Nominierung für den German Brand Award 2016 bedeutete für die Rohrbacher Werbeagentur eine hohe Auszeichnung, denn die Konkurrenz war groß. Dass ADVERMA jetzt auch noch zu den Preisträgern zählt, werten Agenturchef Franz Böhm und die zuständige Beraterin und Projektmanagerin Franziska Steuer als „ganz tollen Erfolg für uns und für unseren Kunden“. Mit dem German Brand Award werden Projekte für erfolgreiche Markenführung in Deutschland gewürdigt. Sein Ziel: wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämieren. Dahinter steht als Initiator der Rat für Formgebung (German Design Council). Über die Preisvergabe hat eine unabhängige Jury entschieden, besetzt mit Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen: Industrie, Hochschule, Agentur, Beratung sowie Medien.

Über ADVERMA Markenkommunikation

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Seit 1998 firmiert das im Münchener Norden ansässige Unternehmen als ADVERMA Advertising & Marketing GmbH. Die Kernkompetenzen der modernen Agentur für Markenkommunikation liegen in den Bereichen Technik und Touristik und hier hat sich ADVERMA zu einer der führenden Agenturen im süddeutschen Raum und im angrenzenden Ausland entwickelt.

Das rund 20-köpfige Team von ADVERMA Markenkommunikation steht für innovative Ideen und deren kreative Umsetzung. Im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien genügt es nicht mehr, ein gutes Produkt zu haben und dieses einfach verkaufen zu wollen. Mehr denn je hängt der Markterfolg von gezieltem Marketing und von einem Werbepartner mit fundierten Branchenkenntnissen ab. Die Agentur entwickelt für ihre Kunden individuelle und maßgeschneiderte Werbekonzepte, Crossmedia-Marketingstrategien und Kampagnen mit dem Ziel einer unverwechselbaren Corporate Identity und eines ganzheitlichen und starken Markenauftritts. Das Leistungsspektrum von ADVERMA reicht dabei von klassischen Printerzeugnissen über Webdesign bis hin zu Apps für Smartphone und Tablet (u. a. iOS und Anroid) – und das alles aus einer Hand.

So verhilft ADVERMA bereits zahlreichen und namhaften Kunden in ganz Deutschland und im benachbarten deutschsprachigen Ausland zu Markterfolg. Dazu zählen u. a.: in Deutschland der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer AG (Schrobenhausen), die Hecht Anlagenbau GmbH (Pfaffenhofen), die TU München, die CCV Deutschland GmbH (Au/Hallertau), die Eurolub GmbH in Eching, die LOWA Sportschuhe GmbH (Jetzendorf), die Schwab Rollrasen GmbH (Waidhofen), die Lechwerke Augsburg, die MTU Aero Engines (München), der Chemiekonzern Clariant (deutscher Sitz Frankfurt) und die Collomix Rühr- und Mischgeräte GmbH (Gaimersheim); in der Schweiz die Bad Schinznach AG, die Arosa Bergbahnen AG, das Waldhotel National (Arosa) und die Beutler Hotels (Wildhaus); in Österreich der Anlagenbau-Konzern Andritz AG (Graz).

Pressekontakt:

ADVERMA Advertising & Marketing GmbH

Manfred Hailer
Konzeption, Text/PR
Öffentlichkeitsarbeit

Lilienthalstraße 17
85296 Rohrbach/Germany
Fon +49 8442 9678-35
Fax +49 8442 9678-68
E-Mail m.hailer@adverma.de
Internet http://www.adverma.de

Firmenportrait:

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Der Name des Unternehmens, das 1998 zur ADVERMA Advertising & Marketing GmbH umfirmiert hat, steht heute für eine moderne Kommunikationsagentur mit rund 20 Mitarbeitern, für innovative Ideen und deren kreative Umsetzung. Seinen Sitz hat ADVERMA zwischen München und Ingolstadt im verkehrstechnisch gut gelegenen Rohrbach.

Im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien genügt es nicht mehr, ein gutes Produkt zu haben und dieses einfach verkaufen zu wollen. Mehr denn je hängt der Markterfolg von gezieltem Marketing und Advertising ab – genau das Metier der Profis von ADVERMA. Als Multichannel-Agentur entwickelt das Unternehmen für seine Kunden individuelle und maßgeschneiderte Werbekonzepte, Crossmedia-Marketingstrategien und Kampagnen mit dem Ziel einer unverwechselbaren Corporate Identity und eines ganzheitlichen und starken Markenauftritts. Das Leistungsspektrum von ADVERMA reicht dabei von klassischen Printerzeugnissen über Webdesign bis hin zur iPhone-App und zum iPad-Magazin – und das alles aus einer Hand und für die unterschiedlichsten Branchen.

So verhilft die Marketing- und Werbeagentur bereits zahlreichen und namhaften Kunden in ganz Deutschland und im benachbarten deutschsprachigen Ausland zu noch größerem Markterfolg. Dazu zählen unter anderem: in Deutschland der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer AG (Schrobenhausen), die Süd-Chemie AG (München), die Hecht Technologie GmbH (Pfaffenhofen), der Elektronikfertigungs- und EMS-Spezialist Waltron GmbH (Wolnzach), die Schönberger Stahlbau und Metalltechnik (Schwarzach), die Collomix Rühr- und Mischgeräte GmbH (Gaimersheim), die Lechwerke AG (Augsburg), das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel, der Tourismusverband im Landkreis Kelheim, das Hotel Alexandersbad (Fichtelgebirge), das Dürer Hotel (Nürnberg) und Kempinski Hotels; in der Schweiz die Bad Schinznach AG, die Arosa Bergbahnen AG und das Waldhotel National, ebenfalls in Arosa; in Österreich der Anlagenbau-Konzern Andritz AG in Graz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.