EnSync Energy zeigt auf der InterSolar die Nutzung dezentraler Energiequellen zur Netzstützung und für Nebenleistungen

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 22.06.2016 16:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Die Möglichkeit, erneuerbare Energien und Speicher am Ort des Kunden nutzen zu können, bietet Versorgungsunternehmen, Anlagenbesitzern und Versorgungskunden große Vorteile

(Mynewsdesk) MILWAUKEE, WISCONSIN, USA -- (Marketwired) -- 06/22/16 -- EnSync, Inc. (NYSE MKT: ESNC), dba EnSync Energy Systems, ein führender Entwickler innovativer Energiemanagement-Systeme für Versorgungswirtschaft, Gewerbe, Industrie und Mehrmietergebäude, kündigte heute eine Vorführung seiner Plattform Matrix Energy Management(TM) auf der InterSolar-Nordamerika-Konferenz in San Francisco vom 12. bis 14. Juli an. Diese Plattform kann die Elektrizitätsregelung auf Abruf bereitstellen.

Die Matrix-Plattform von EnSync ist eine unverwechselbare Technologie für die leichte Integration und Steuerung dezentraler Energiequellen, wie Solar und Speicher, mit großem potenziellem Wert durch Nutzung solcher Anlagen als steuerbare Energiequellen auf Abruf. Die Fähigkeit zur Annahme eines emulierten Versorgungssignals und Einspeisung der angeforderten komplexen Leistung in das Netz wird im Moscone Center an Hand der am Sitz der Hauptverwaltung von EnSync in Wisconsin befindlichen Technologie in Echtzeit vorgeführt. Eine bestimmte Menge an Befehlen positiver oder negativer Kilowatt (Wirkleistung) und VAR (Blindleistung) wird für einen exakten Zeitraum geschickt und zeigt die Fähigkeit des Matrix-Systems, Energietransaktionen zu geringeren Kosten durchzuführen als bei üblichen Erzeugungs- und Nebenleistungsanlagen.

?Unsere Plattform für Matrix-Energiemanagement kann den jeweils kostengünstigsten und verlässlichsten Strom aus allen verfügbaren Quellen unter Echtzeit-Priorisierung von Strom aus dem Netz, aus dezentraler Erzeugung und aus Energiespeichern beschaffen", sagte Brad Hansen, President und CEO von EnSync Energy Systems. ?Versorgung auf Abruf fördert die Bedeutung dezentraler Energiequellen und liefert den Versorgungsunternehmen die Ressourcen, um zur Lösung zahlreicher Probleme bei der Netzstützung beizutragen."

Darüber hinaus gaben EnSync und Open Access Technologies International (OATI) kürzlich eine strategische Allianz bekannt, die jahrzehntelange Erfahrungen zusammenführt, um Versorgungsunternehmen bei dezentralen Energiequellen eine nahtlose Ressourcen- und Managementlösung für verbesserte Systemzuverlässigkeit und ?wirtschaftlichkeit zu bieten. Im Rahmen dieser Partnerschaft bringt EnSync die Matrix Energy Management?-Plattform an den neuen Süd-Campus von OATI und entwickelt auch eine gemeinsame Vertriebs- und Marketinginitiative für den breiten Versorgungskundenstamm von OATI.

Über EnSync Energy Systems EnSync, Inc. (NYSE MKT: ESNC), dba EnSync Energy Systems, ermöglicht der Zukunft der Elektrizität fortschrittliche Systeme für das Energiemanagement, die für eine globale Wirtschaft, die in zunehmendem Maße von der Ausweitung erneuerbarer Energien abhängig wird, von entscheidender Bedeutung sind. Ob die Technologie von EnSync Teil eines Stromübertragungs- und -verteilungsnetzes ist oder hinter einem Strommesser in gewerblichen, industriellen und mehrere Mieter beherbergenden Gebäuden steht, sie verschafft Umgebungen mit Elektrizitätsproblemen stets unverwechselbare Lösungen für Stromkontrolle und Energiespeicherung. Unsere Technologien dienen ebenfalls als System Level Intelligence bei Mikronetzanwendungen, indem sie nahtlos mehrere Stromerzeugungs- und -speicheranlagen integrieren, um auch in weit entfernte und auf Gemeindeebene befindliche Umgebungen Strom zu liefern, die nicht vom öffentlichen Stromnetz versorgt werden, oder in Gebiete, die es vorziehen, das öffentliche Stromnetz nur sekundär zu Mikronetzanlagen zu nutzen. 2015 nahm EnSync Stromkaufvereinbarungen (PPAs) in seine Angebotspalette auf und ermöglichte dadurch Kunden Stromeinsparungen und Investoren stabile Finanzerträge. EnSync ist ein globales Unternehmen mit einem Joint-Venture in Anhui, China, bei Meineng Energy, sowie mit einer strategischen Partnerschaft mit Solar Power, Inc. (SPI). Weitere Informationen finden Sie auf: <a href="http://www.ensync.com." title="www.ensync.com.">www.ensync.com.</a>

Safe-Harbor-Erklärung Bestimmte Aussagen, die in dieser Pressemitteilung gemacht wurden, beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von § 27A des Wertpapiergesetzes (Securities Act) von 1933 in seiner aktuellen Fassung und § 21E des Gesetzes über den Handel mit Wertpapieren (Securities Exchange Act) von 1934 in seiner aktuellen Fassung, die von der ?Safe-Harbor-Erklärung" abzudecken sind, die diese Bestimmungen vorsehen. Zukunftsgerichtete Aussagen, die auf bestimmten Annahmen beruhen und unsere zukünftigen Pläne, Strategien und Erwartungen ausdrücken, kann man in der Regel an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?glauben", ?erwarten", ?dürfte", ?wird", ?sollte", ?könnte", ?sich bemühen", ?beabsichtigen", ?planen", ? schätzen", ?vorhersehen" oder anderen vergleichbaren Begriffen erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung können unter anderem die folgenden Themen ansprechen: unsere Fähigkeit, unsere PPA-Anlagen zu monetarisieren; Aussagen bezüglich des ausreichenden Umfangs unserer Kapitalausstattung; erwartete betriebliche Verluste; erwartete Erträge und unsere Erwartungen hinsichtlich unserer Geschäftsstrategie. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten inhärente Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse sich aufgrund von verschiedenen Faktoren wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden; zu diesen Faktoren gehören die Risiken und Unsicherheiten, die in den Abschnitten ?Risk Factors" und ?Managements Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" unseres letzten Jahresberichts auf dem Formular 10-K und unseren danach eingereichten Quartalsberichten auf dem Formular 10-Q dargelegt sind. Wir raten Ihnen, unbedingt diese Risiken und Unsicherheiten zu berücksichtigen, wenn Sie unsere zukunftsgerichteten Aussagen auswerten. Wir legen den Lesern nahe, kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aktuell sind. Soweit die nationalen Wertpapiergesetze nichts anderes vorsehen, lehnen wir jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, Aktualisierungen oder Überarbeitungen einer hier (oder anderswo) enthaltenen zukunftsgerichteten Aussage zu veröffentlichen, um eventuelle Veränderungen unserer diesbezüglichen Erwartungen oder Änderungen von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen widerzuspiegeln, auf denen solche Aussagen beruhten.

Medienansprechpartner bei EnSync:
Michelle Montague
(262) 735-5676

=== EnSync Energy zeigt auf der InterSolar die Nutzung dezentraler Energiequellen zur Netzstützung und für Nebenleistungen (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/tcsv94" title="http://shortpr.com/tcsv94">http://shortpr.com/tcsv94</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/ensync-energy-zeigt-auf-der-intersolar-die-nutzung-dezentraler-energiequellen-zur-netzstuetzung-und-fuer-nebenleistungen" title="http://www.themenportal.de/bilder/ensync-energy-zeigt-auf-der-intersolar-die-nutzung-dezentraler-energiequellen-zur-netzstuetzung-und-fuer-nebenleistungen">http://www.themenportal.de/bilder/ensync-energy-zeigt-auf-der-intersolar-die-nutzung-dezentraler-energiequellen-zur-netzstuetzung-und-fuer-nebenleistungen</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.