Mehr Zusammenarbeit in der Ganzheitsmedizin:

Veröffentlicht von: Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Veröffentlicht am: 27.06.2016 11:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - "Kontaktstelle Heiler-Arzt" beim Dachverband Geistiges Heilen e. V. baut Netzwerk auf

Mit der Kommission "Kontaktstelle Heiler-Arzt" will der Dachverband Geistiges Heilen e. V. die Zusammenarbeit von Komplementärmedizinern und Heilern stärken, um die Versorgung der Patienten zu verbessern und Ärzte gleichzeitig zu entlasten: "Unser Gesundheitssystem gibt Ärzten kaum Zeit für eine einfühlsame und gründliche Kommunikation mit dem Patienten, während der Heiler sich diese Zeit nehmen kann und damit den Arzt in seiner Zeitnot entlastet", erklärt die Kommissionsleiterin Dr. med. Ute-Heide Kleppik.
Zu diesem Zweck will die Fachärztin für Allgemeinmedizin und und Ganzheitliche Medizin ein Netzwerk aufbauen, in dem Heiler und Ärzte einander schneller finden können, um zum Wohle ihrer Patienten zusammenzuarbeiten. Auch Ärzte und Therapeuten, die keine Mitgliedschaft beim DGH e. V. anstreben, sind in diesem Netzwerk willkommen. Heilerinnen und Heiler, die dem Netzwerk angehören wollen, verpflichten sich als Mitglieder beim Dachverband dem Ethik-Kodex des DGH e. V.

Dr. med. Ute-Heide Kleppik ist u. a. Expertin für pulskontrollierte Akupunktur, Homöopathie, Hypnose, Autogenes Training, Kinesiologie, Hasya-Yoga (Lachyoga) und Atem- und Stimmtherapie. Die lizenzierte Rainbow Reiki Meisterin/Lehrerin 2. Dan (Mitautorin von "Das große Reiki-Heilbuch" von Walter Lübeck) ist seit über 30 Jahren als Heilerin tätig und anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH e. V. Ein Schwerpunkt in ihrem "Institut für positive Lebensführung" ist die Vermittlung von Wegen zur Stressbewältigung und Regeneration. Als Referentin genießt Dr. med. Ute-Heide Kleppik im In- und Ausland Ansehen und viele ihrer Vorträge werden in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Über den DGH e. V.:
Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. ist ein Zusammenschluss von rund 4.500 Heilern, Heilpraktikern, Therapeuten, Ärzten und Klienten. Neben der Aufklärungsarbeit und dem Verbraucherschutz von Hilfesuchenden unterstützt der DGH e. V. die Zusammenarbeit von Heilern und Medizinern und engagiert sich für die Integration geistiger Heilweisen ins Gesundheitssystem als gleichberechtigte 3. Säule. (ISA)

Weitere Informationen: www.dgh-ev.de (http://www.dgh-ev.de).

Kontaktstelle Heiler-Arzt:
Dr. med. Ute-Heide Kleppik
Telefon: 0 96 02 - 944 28 27
E-Mail: heiler-arzt@dgh-ev.de

Bildquelle: @ DGH e. V.

Pressekontakt:

Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Irisa S. Abouzari
Steinkopfstraße 3 51065 Köln
02 21 - 54 55 43
presse@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Firmenportrait:

Der Dachverband für Geistiges Heilen e. V. (DGH e. V.) ist ein Zusammenschluss von Heilern, Heilerverbänden, Ärzten, Heilpraktikern, Klienten und engagierten Laien. Sein wichtigstes Ziel ist es, Geistiges Heilen als selbstverständlichen Bestandteil in das Gesundheitswesen zu integrieren. Hauptaufgaben des DGH sind Aufklärung, Information und Schutz von Hilfesuchenden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.