GoBD-konforme Archivierung mit noeske webDMS

Veröffentlicht von: noeske netsolutions GmbH
Veröffentlicht am: 27.06.2016 14:00
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - noeske netsolutions: Aktuelle Compliance-Anforderungen vor dem Hintergrund der seit dem 01. Januar 2015 gültigen GoBD

Bad Homburg, 27.06.2016 - Der elektronische Austausch von Unterlagen, das papierlose Führen von Buchhaltungsaufzeichnungen sowie die Dokumentation relevanter Geschäftsvorfälle gehören heutzutage zum normalen Geschäftsalltag. Dabei unterliegen die Verarbeitung und die Aufbewahrung kaufmännischer Unterlagen mit Dokumentenmanagementsystemen heute einer Vielzahl von Compliance-Anforderungen. Nationale und internationale Normen und Rechtsvorschriften verlangen eine langfristige, revisionssichere Archivierung von Dokumenten aller Art.
Geregelt werden die formalen Anforderungen an die Buchführung und die Aufbewahrung von steuerrechtlich relevanten elektronischen Daten und Papierdokumenten in den gesetzlichen Grundlagen AO, HGB, UStG. Zusammen gefasst sind diese durch die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff). Seit Anfang 2015 treten die GoBD an die Stelle der GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme) sowie der GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen).

Die Umsetzung und Einhaltung der Grundsätze der GoBD erwartet von Entwicklern, Dienstleistern und Anwendern von Dokumentenmanagementsystemen (DMS) strikte Einhaltung der aufgestellten Gesetze. Unterlagen können auf einem Bildträger oder anderen Datenträgern aufbewahrt werden, wenn sie den folgenden, in den GoBD definierten Anforderungen, entsprechen:
- Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit
- Vollständigkeit
- Richtigkeit
- Unveränderbarkeit
- Elektronische Erfassung von Papierdokumenten (Scanvorgang)
- Elektronische Aufbewahrung
- Maschinelle Auswertbarkeit
- Internes Kontrollsystem und Datensicherheit
- Verfahrensdokumentation

Revisionssichere Archivierung mit Hilfe von noeske webdms (http://www.noeske.de/produkte/noeske-webdms/)
noeske netsolutions steht für die Einhaltung der Revisionssicherheit (http://www.noeske.de/loesungen/revisionssicher-archivieren/) innerhalb seiner DMS-Webapplikation noeske webdms und für die Ordnungsmäßigkeit des gesamten Archivierungsverfahrens. Gemäß den GoBD-Anforderungen stellt die integrierte Protokollierung und Dokumentenhistorie die Nachvollziehbarkeit aller Verarbeitungsschritte und Veränderungen sicher.
- Die Versionierung sorgt für die einfache Verfügbarkeit der aktuellen Version. Ein internes Zertifikat überwacht die Unveränderbarkeit archivierter Dokumente.

- Das Modul noeske security gewährt durch eine durch-gängige Verschlüsselung die Sicherheit, dass Doku-mente nicht unberechtigt eingesehen werden können.

- Ein ausgefeiltes Rollen- und Rechtesystem steuert den Zugriff auf die Dokumente gemäß Firmenrichtlinien.

Da es kein allgemeingültiges Zertifikat für die Revisionssicherheit von DMS-Lösungen gibt, ist die Erstellung einer firmenindividuellen Verfahrensdokumentation notwendig. noeske netsolutions berät und unterstützt Sie gerne bei der Erstellung.

Pressekontakt:

Marketing-und Presseleitung
Claudia Trenner-Gleisner
Louisenstraße 97 61348 Bad Homburg
06172/38833-63
ctg@noeske.de
http://www.noeske.de

Firmenportrait:

Über noeske netsolutions

noeske netsolutions hat sich darauf spezialisiert, Dokumentenmanagement- und Archivierungslösungen für den konkreten Kundenbedarf und die entsprechenden Geschäftsprozesse zu entwickeln. Eine große Anzahl realisierter DMS-Projekte in den letzten 20 Jahren zeugen vom umfangreichen Know-how und der Praxiserfahrung der Mitarbeiter an den beiden Standorten in Bad Homburg (Zentrale) und Sinntal (Entwicklung).
Seit 1994 steht noeske netsolutions für Zuverlässigkeit und Kontinuität in der Betreuung aller Projekte. Am 01.12.2001 wurde das Unternehmen als reines DMS-Unternehmen gegründet und zum 01.01.2003 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt.
Heute zählen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen, als auch weltweit agierende Konzerne wie Abbott/AbbVie, American Express oder Lufthansa zu unserem langjährigen Kundenstamm und zu den Nutzern von noeske webdms.

Weitere Informationen zu den aktuellen Lösungen und Leistungen der noeske netsolutions für Dokumentenmanagement & Workflows finden Sie auf unserer Webseite (www.noeske.de).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.