TRILUX Mirona Fit LED - minimale Dimensionen mit maximaler Power

Veröffentlicht von: TRILUX
Veröffentlicht am: 27.06.2016 16:08
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Die robuste Hallenleuchte ist ein Multitalent und überzeugt sowohl in klassischen Industrie-Umgebungen als auch in spezialisierten Bereichen der Schwer- und Lebensmittelindustrie.

Die langlebige und leistungsstarke Mirona Fit LED Hallenleuchte ist die perfekte Beleuchtungslösung für anspruchsvolle Umgebungen und vielfältige Einsatzbereiche. Ob Lager- und Logistikhallen zum Beispiel in der Schwer- und Lebensmittelindustrie, Messe- oder Sporthallen - die Mirona Fit LED wird höchsten Beleuchtungsherausforderungen vor allem in der Industrie gerecht. Mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden selbst bei hohen Umgebungstemperaturen von +55 °C ist die Leuchte nicht nur besonders langlebig, sondern auch extrem zuverlässig und wartungsarm. So lassen sich mit ihr auch Hallen mit einer Deckenhöhe von über 13 Metern effizient und verlässlich beleuchten. Mit ihrem konstant gleichmäßigen und blendfreien Licht trägt sie dabei aktiv zur Arbeitssicherheit bei.

Die Mirona Fit LED Hallenleuchte wurde speziell für industrielle Produktions- und Lagerhallen mit herausfordernden Rahmenbedingungen konzipiert. Mit der Schutzart IP65 trotzt die robuste Leuchte dauerhaft und zuverlässig Hitze, Vibrationen, Staub, Funkenschlag und Feuchtigkeit. Zudem überzeugt die Mirona Fit LED mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden bei einer hohen Umgebungstemperatur von +55 °C. Als sogenannte "temperature proof" Ausführung hält sie sogar Umgebungstemperaturen von +70 °C stand. Damit müssen Betreiber keine aufwändigen Betriebsunterbrechungen durch Wartungsarbeiten unter der Hallendecke mehr befürchten. Für noch weniger Wartungsaufwand ist die Leuchte optional mit CLO-Technologie (Constant Light Output) erhältlich. Die Technik beugt einem Lichtstromverlust über die Dauer der Betriebszeit vor und sorgt so für eine konstante Beleuchtungsstärke, längere Lebensdauer und Energieeinsparungen.

Starke Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen
Licht für zahlreiche Anwendungen: Die Mirona Fit LED ist mit Lichtstrompaketen zwischen 13.000 und 52.000 Lumen erhältlich, so dass sie sich auch zur Beleuchtung von Hallen mit einer Deckenhöhe von über 13 Metern eignet. Dabei wiegt sie je nach Lumenpaket und Größe nur zwischen 4 kg und 13 kg. Darüber hinaus lässt sich die Hallenleuchte mit drei verschiedenen Abstrahlcharakteristika - tiefbreit, breit und tief strahlend - individuell an das Einsatzgebiet anpassen. Diese Variantenvielfalt ermöglicht Planern volle Flexibilität: Ob raue Bedingungen in industriellen Fertigungs- und Lagerhallen, Feuchträumen und überdachten Außenbereichen oder erhöhte Anforderungen in sensiblen Einsatzorten wie der Lebensmittelproduktion und -logistik - die Mirona Fit LED meistert den Spagat und wird auch den schwierigsten Herausforderungen gerecht.

Pressekontakt:

TRILUX
Vivian Hollmann
Heidestraße 4 59753 Arnsberg
+49 (0) 29 32.3 01-6 33
Vivian.Hollmann@trilux.com
http://www.trilux.com

Firmenportrait:

Über TRILUX

TRILUX - SIMPLIFY YOUR LIGHT steht für den einfachsten und sichersten Weg zu einer maßgeschneiderten, energieeffizienten und zukunftsfähigen Lichtlösung. Im dynamischen und zunehmend komplexer werdenden Lichtmarkt erhält der Kunde die beste Beratung, eine optimale Orientierung und das perfekte Licht. Um diesen Anspruch sicherzustellen, greift TRILUX auf ein breites Portfolio an Technologien sowie leistungsfähigen Partnern der TRILUX Gruppe zurück und kombiniert Einzelkomponenten zu maßgeschneiderten Komplettlösungen - immer perfekt auf die Kundenbedürfnisse und das Einsatzgebiet abgestimmt. So lassen sich auch komplexe und umfangreiche Projekte schnell und einfach aus einer Hand realisieren. Im Sinne von "SIMPLIFY YOUR LIGHT" stehen dabei neben der Qualität und Kosteneffizienz immer die Planungs-, Installations- und Anwenderfreundlichkeit der Lösungen für den Kunden im Vordergrund.

Die TRILUX Gruppe betreibt sieben Produktionsstandorte in Europa und Asien und betreut internationale Kunden mittels 25 Tochtergesellschaften und zahlreichen Vertriebspartnern. Zum Geschäftsbereich Licht gehören die Marken TRILUX und Oktalite, zum Geschäftsbereich OEM-Systems BAG und Zalux. Weitere Beteiligungsgesellschaften sind das ITZ (Innovations- und Technologiezentrum), ICT sowie die Online-Plattform watt24. Mit Standorten in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Belgien sowie Großbritannien vermittelt die TRILUX Akademie das nötige Know-how über Themen, Trends und Neuheiten der Lichtbranche. Insgesamt beschäftigt TRILUX mehr als 5.200 Mitarbeiter weltweit, Sitz der Unternehmenszentrale ist Arnsberg.

Weitere Informationen unter www.trilux.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.