Neues Ziel in den USA: Mit Condor nonstop nach Austin in Texas

Veröffentlicht von: Condor Flugdienst GmbH
Veröffentlicht am: 27.06.2016 17:22
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Diesen Sommer immer montags und donnerstags in den Cowboy-Staat

Frankfurt am Main, den 27.06.2016 – Der Ferienflieger Condor feierte heute seinen Erstflug von Frankfurt (FRA) nach Austin (AUS) im US-Bundesstaat Texas. Die Südstaaten-Metropole wird im Sommer 2016 als neue Destination immer montags und donnerstags von Frankfurt nonstop angeflogen. Pünktlich um 14:25 Uhr hob die Boeing 767 mit der Flugnummer DE2082 am Flughafen Frankfurt ab.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Austin das sechzehnte Condor Ziel in Nordamerika und das erste in Texas in unser Programm aufzunehmen und somit ein weiteres attraktives Reiseziel auf unserer Langstrecke im Angebot zu haben“ so Jens Boyd, Director Long Haul & Revenue Management Condor & Thomas Cook Airlines. „Die Nachfrage nach Flügen in den USA steigt und so freuen wir uns auch jetzt schon auf die neuen Ziele im nächsten Jahr, San Diego und New Orleans.“

Austin ergänzt im Sommer das bestehende Condor Nordamerika-Programm neben Baltimore/Washington (BWI), Las Vegas (LAS), Portland/Oregon (PDX), Providence/Rhode Island (PVD), Minneapolis/Minnesota (MSP), Seattle (SEA), Anchorage (ANC), Calgary (YYC), Fairbanks (FAI), Halifax (YHZ), Toronto (YYZ), Vancouver (YVR) und Whitehorse (YXY), ab Sommer 2017 San Diego (SAN) und New Orleans (MSY). Mit den Thomas Cook Airlines UK stehen derzeit außerdem die US-Destinationen Miami (MIA), Orlando (MCO), Las Vegas (LAS) und New York (JFK) sowie Boston (BOS) und Los Angeles (LAX) zur Auswahl.

„Ich bin sehr froh darüber, Condor mit ihrer neuen Nonstop Verbindung von Frankfurt am Austin-Bergstrom International Airport Austin willkommen zu heißen. Austin ist eine magische und immer touristischer werdende Stadt, die durch die neue Condor Verbindung eine tolle Anbindung erhält, wodurch sich für Reisende wunderbare Möglichkeiten ergeben”, sagt Austins Bürgermeister Steve Adler.

„Die Einwohner Austins sind ihrerseits sehr reisefreudig und wir freuen uns Ihnen mit der neuen und günstigen Condor Direktverbindung nach Deutschland sowie durch unsere attraktiven Airline Partnerschaften eine Vielzahl an spannenden Reisezielen in Europa anbieten zu können“, kommentiert Jens Boyd die zweimal wöchentlich stattfindenden Condor Direktflüge nach Frankfurt.

Austin, die Hauptstadt des Bundesstaates Texas hat für seine Besucher viel zu bieten. Die Stadt am Colorado River ist auch bekannt als „The Live Music Capital of the World“ und wartet mit einer unvergleichbaren Dichte an Musikclubs und Live-Konzerten auf. Doch auch abseits des großartigen Musikangebotes glänzt Austin bei den Reisenden. Die von einer malerischen Berg- und Flusslandschaft geprägte Umgebung der Stadt eignet sich hervorragend für vielseitige Freizeitangebote, wie Schwimmen oder Kanufahren. Der nahegelegene Lake Austin ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wassersportler. Durch die University of Texas mit ihren mehr als 50.000 Studenten ist Austin zudem eine sehr junge und lebhafte Stadt. Der Slogan „Keep Austin Weird“ ist bezeichnend für die studentische Atmosphäre, die die Besucher der texanischen Hauptstadt vor Ort erleben können.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Condor Flugdienst GmbH
Johannes Winter
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 (0) 6107 939-7804
Fax: +49 (0) 6107 939-7147
E-Mail: Kommunikation@condor.com

Firmenportrait:

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen 6,7 Millionen Passagiere mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Condor ist die beliebteste Airline der Deutschen: Bei einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) im Dezember 2012 wurde Condor Testsieger und als einzige Airline mit dem Siegel „sehr gut“ bewertet. Seit dem 1. März 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor mit den beiden Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien und Thomas Cook Airlines Belgien als Thomas Cook Airline Segment zusammengeführt. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 86 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 38 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Zwölf Airbus A320, einem Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und zwölf Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von dem eigenen Technikbetrieb der Airlines gewartet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.