Zahnarzt in Vaihingen / Enz informiert über Zahnimplantate

Veröffentlicht von: Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Veröffentlicht am: 28.06.2016 00:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Immer mehr Menschen entscheiden sich für die prothetische Rehabilitation mit hochwertigen Zahnimplantaten

Spezialisten in Sachen Implantologie sind die Ärzte der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic. Sie bieten in Vaihingen an der Enz prothetische Rehabilitation mit hochwertigen Zahnimplantaten. Nach einer eingehenden Untersuchung informieren die Zahnärzte (http://praxis-konstantinovic.de/blog/zahnarzt/artikel-zahnarzt/news/zahnarzt-in-vaihingen-enz-informiert-ueber-zahnimplantate.html) über Voraussetzungen, Möglichkeiten und Therapie.

- Kommen für mich Zahnimplantate überhaupt in Frage?
- Wie funktioniert ein Knochenaufbau?
- Welche Möglichkeiten der Implantologie gibt es und wie sind die unterschiedlichen Implantate aufgebaut?
- Was geschieht in der Einheilungsphase und wie lange dauert es, bis mein Zahnersatz (http://praxis-konstantinovic.de/blog/zahnarzt.html) voll einsatzbereit ist?

Vor Zahnverlust ist niemand gefeit. Die Ursachen sind vielfältig: Karies, Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis), Entzündungen der Zahnwurzel oder schlichtweg - ein Unfall, bei dem ein oder mehrere Zähne verloren gehen. Zahnverlust hat in der Regel gravierende Auswirkungen auf den Gesamteindruck eines Menschen. Eine positive, natürliche Ausstrahlung kann durch den Verlust eines Zahnes stark beeinträchtigt werden. Und das mit oft weitreichenden Folgen. Für viele Menschen kommen Prothesen nicht in Frage. Nicht selten sitzt herausnehmbarer Zahnersatz schlecht. Auch wird er als Fremdkörper wahrgenommen, hindert beim Sprechen und wirkt sich auf viele Lebensbereiche aus.

Stark nachgefragt beim Zahnarzt Dr. Konstantinovic in Vaihingen / Enz: Zahnimplantate (http://praxis-konstantinovic.de/home.html)

Ein Zahnimplantat besteht zunächst aus einer künstlichen Zahnwurzel, die aus Titan oder Keramik hergestellt wird. Sie ist vergleichbar mit einer Zylinderschraube, welche die im Kieferknochen festsitzende natürliche Zahnwurzel ersetzt. Die ausgewählte und gegebenenfalls individuell angepasste künstliche Zahnwurzel wird in einem kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt. Die künstliche Zahnwurzel muss vom Knochen fest umwachsen sein, die sogenannte Einheilungsphase, die ca. drei bis vier Monate dauert, bevor der eigentliche Zahnersatz eingesetzt werden kann. Zahnimplantate werden zunehmend nachgefragt beim Zahnarzt Dr. Konstantinovic in Vaihingen / Enz.

Bildquelle: © Andrey Popov - Fotolia.com

Pressekontakt:

Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33 71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Firmenportrait:

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.