Ohne Angst zum Zahnarzt in Bad Homburg

Veröffentlicht von: Praxis für Zahnmedizin Dr. med. dent. Herbert Mücke
Veröffentlicht am: 28.06.2016 09:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Wir nutzen neue Verfahren bei Betäubung, können Ihr Zahnfleisch aufbauen und bieten auch das Zahnpiercing an

Wir gehen auf jeden Patienten individuell ein, wenn Sie Angst haben gehen wir die Sache ganz langsam an. Wenn Sie vorab gerne reden möchten, ist auch dies absolut möglich. Sie sollten wissen, dass wir derzeit neue Verfahren bei Betäubung anwenden können. Somit haben Sie eine Auswahl und können bestimmen, wie wir vorzugehen haben. Lassen Sie sich von uns beraten und Sie werden schon viel entspannter werden. Denken Sie immer daran: Es geschieht nichts, was Sie nicht wollen!

Es gibt aber auch Menschen, die gar keine so große Angst haben, sich aber trotzdem fragen, warum auf einmal das Zahnfleisch so weiß geworden ist oder warum es an manchen Stellen feuerrot und weiß ist. Meist handelt es sich hier um Aften, aber um dies natürlich beurteilen zu können, sollte ich als Zahnarzt die Stelle schon sehen. Möchten Sie nicht sofort damit in die Zahnarztpraxis in Bad Homburg (http://www.dr-muecke.de) kommen, können Sie, wenn das Zahnfleisch weiß ist, dieses erst einmal mit schwarzem Tee behandeln. Spülen, 3 Mal am Tage reicht aus. Wenn es aber nicht besser wird oder sich das Problem "Zahnfleisch weiß" sogar noch verschlimmert, kommen Sie bitte unverzüglich in die Praxis. Auch können sich Aften auch anders zeigen, hier ist nicht nur unbedingt das Zahnfleisch weiß, es kann sich sogar eine Blase am Zahnfleisch bilden. Aber anderseits gibt es die Blase am Zahnfleisch auch aus anderen Gründen. Rätsel raten sollte man dann hier aber nicht, sondern eher mal in die Praxis kommen, dann schauen wir uns hier die Blase am Zahnfleisch an und ich kann Ihnen genauer sagen, worum es geht.

Bei uns kann man sich immer vorstellen und auch immer beraten lassen, natürlich am besten mit Termin. Ob Sie nun das Zahnfleisch weiß haben, ob Sie eine Blase am Zahnfleisch haben oder ob Sie das Zahnfleisch wieder aufbauen lassen möchten. Gerade das Thema Zahnfleisch wieder aufbauen, sollte man sehr ernst nehmen, denn bei recht vielen Menschen wäre genau das dringend nötig und wird leider nicht beachtet. Dies ist für die Zahngesundheit im Allgemeinen nicht besonders förderlich! Bei uns in der Praxis werden Ihnen für die Zahnfleisch Heilung ganzheitliche Methoden geboten, aber es ist unbedingt eine Beratung von Nöten, denn nicht alle Fälle sind gleich.

Geht es vielleicht aber sogar um ein Zahnpiercing, welches Sie derzeit beschäftigt? Dieses ist derzeit ja sehr beliebt und wir können dies natürlich ausführlich besprechen. Ich zeige meinen Patienten immer gerne alle Vor- und Nachteile von einem Zahnpiercing auf, damit man sich besser dafür oder dagegen entscheiden kann.

Manchmal kommen meine Patienten auch in die Zahnarztpraxis, um bestimmte Gerüchte aufzuklären. Gibt es wirklich neue Aufsätze für die Zähne, so dass man kein Implantat mehr braucht oder auch keine Krone? Kann eine Zahnarztpraxis mit Hypnose arbeiten? Gibt es wirklich Maden im Zahnfleisch? Gerade die Maden im Zahnfleisch sind derzeit in aller Munde, etwas kurios, etwas dramatisch dargestellt und schon fürchten sich sehr viele Menschen. Es existieren sogar denkwürdige Videos im Netz zu diesem Thema. Und kann man Videos denn nicht etwa vertrauen? Muss jetzt jeder Mensch Angst vor Maden haben? Als erstes möchte ich dazu einmal sagen, dass man grundsätzlich in Zahnarztfragen nicht alles glauben sollte, was das Internet hergibt. Fotos und Videos können ein ganz großer Fake sein, aber doch die größte Angst unter den Menschen auslösen. Wer das Internet benutzt, sollte wissen, dass Bilder und Videos bearbeitet werden können. Aber wenn Sie mehr über die "Maden im Zahnfleisch" :) wissen möchten, dürfen Sie mich darauf gerne persönlich ansprechen und ich werde Ihre Fragen zu beantworten wissen und das natürlich immer ehrlich!

Sie können sich gerne noch weiter auf meiner Webpräsenz umschauen, die sich so aufgeklärt wie nur möglich, anbieten möchte. Aber nicht immer lässt sich alles in einem Text in Worte fassen, was man besser in einer Zahnarztpraxis bei einer Beratung aufzeigen kann. Wenn Sie sich beraten lassen möchte, egal zu welchem Thema, sind Sie uns immer willkommen. Wenn Sie schon genau wissen, welche Behandlung Sie wünschen, natürlich ebenso. Uns ist jeder einzelne Patient enorm wichtig und wir sind immer für Sie da!

Pressekontakt:

Praxis für Zahnmedizin Dr. med. dent. Herbert Mücke
Herbert Mücke
Weinbergsweg 13 61348 Bad Homburg
0617242061
mail@it-schnittstelle.de
http://www.it-schnittstelle.de

Firmenportrait:

Unser Anliegen ist es, Ihnen, unseren Patienten, die für den individuellen Fall bestmögliche Behandlung nach internationalen Maßstäben zu bieten. Die Behandlung beruht auf einem ursachenbezogenen Behandlungskonzept mit dem Ziel, die Gesundheit dauerhaft zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Prophylaxe

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.