Orbit Logistics investiert in neues Rechenzentrum

Veröffentlicht von: Orbit Logistics Europe GmbH
Veröffentlicht am: 28.06.2016 15:24
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Sichere Infrastruktur für Industrie 4.0 und das industrielle Internet of Things

Am Firmensitz der Orbit Logistics Europe GmbH in Leverkusen entsteht zurzeit das Zuhause für das neue, hochsichere Rechenzentrum "drei". Ende August 2016 soll die Enterprise Serverlandschaft bereits bezugsfertig sein. Die Investitionssumme für Gebäude und technische Erstausstattung wird rund eine drei viertel Million Euro betragen. Mit Leverkusen hat sich Orbit Logistics bewusst für einen Standort innerhalb des deutschen bzw. europäischen Rechtssystems entschieden; wichtig vor allem beim Hosting sensibler Anwendungen. Der sukzessive Ausbau der Rechnerleistung mit 7056 Cores (CPU-Kerne) wird in den Bereich der Supercomputer vordringen. Neben der enormen Leistungssteigerung wird vor allem die Energieeffizienz des Rechenzentrums um ein Vielfaches erhöht. Hocheffiziente virtualisierte Server verringern die Abwärme, und modernste Klimatechnik sorgt für deren effektive, umweltschonende Nutzung.

Im März dieses Jahres hatte der offizielle Spatenstich für den Neubau stattgefunden. Im Vorfeld waren großflächige Infrastrukturmaßnahmen mit der EVL (Energie Versorgung Leverkusen) sowie redundante Internet-Backbone-Glasfaseranschlüsse mit Netcologne realisiert worden.

Neben der bereits bei über 200 Großkunden weltweit erfolgreich eingesetzten Supply-Chain-Management-Lösung von Orbit Logistics sollen im neuen Rechenzentrum "drei" unter anderem auf Basis des neuen SAP-HANA die private Orbit-Demand-Cloud und das Company Command Center Logistics, sowie das sichere Applikationshosting für Anwendungen in der Bergbau-, Rohstoff- und Chemieindustrie realisiert werden. Details unter www.orbitlog.com

Pressekontakt:

MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22 76870 Kandel
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.mara-redaktion.de

Firmenportrait:

Orbit Logistics ist ein international führender Anbieter von Bestandsmanagement-Lösungen (z.B. VMI - Vendor Managed Inventory) und globaler Echtzeit-Prozessdatenerfassung. Das Unternehmen betreibt seit dem Jahr 2000 ein weltweites Netzwerk mit eigenen Rechenzentren in Deutschland und den USA. Ein hoch qualifiziertes Team aus über 40 Ingenieuren, Wirtschaftsingenieuren, Betriebswirten und Technikern bietet maßgeschneiderte Komplettlösungen für Prozessüberwachung und Prozessmanagement. Die Orbit Logistics Europe GmbH hat ihren Sitz in Leverkusen, Orbit Logistics Americas LLC. in Apharetta/USA. Zu den über 200 Kunden von Orbit Logistics gehören international tätige Unternehmen wie Argos Cementos, BASF, Bayer, Dow Chemicals, Evonik, Johnson Diversey, Lanxess, Leykam, Rheinkalk, Siegwerk Group, Stora Enso, UPM etc.,

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.