Premiere für "Hingucker"

Veröffentlicht von: PROGAS GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 28.06.2016 17:48
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Flüssiggasversorger PROGAS ist bundesweit erster Anbieter von Design-Behältern.

"Die neuen Behälter sind wirkliche Hingucker", sagt Christian Osthof, Marketingleiter bei PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, "und für Unentschlossene ein guter Grund, sich für unser Flüssiggas zu entscheiden." Als erster und bisher einziger Anbieter in Deutschland hat PROGAS farbenfrohe Design-Behälter im Repertoire - allerdings zunächst einzig für Neukunden. Vier verschiedene Motive stehen zur Auswahl. Im Angebot sind "Sommerwiese", "Blattwerk", "Blütenpracht" und "Landleben". "So sollen unsere Kunden nicht nur den Komfort unserer Heizenergie genießen, sondern auch Spaß an der Optik haben", so Osthof. Die Design-Behälter lässt PROGAS beim Dortmunder Unternehmen KH Tank- und Korrosionsschutz e.K. produzieren.

Je nach Motiv fügen sich die neuen Behälter bestens in ihre Umgebung ein. Das Grau der herkömmlichen Flüssiggastanks weicht grünen und gelb-blauen Mustern oder fröhlichen Tierbildern. Allen Hausbesitzern, die bereits PROGAS-Kunden sind, verspricht Christian Osthof: "Wir entwickeln zurzeit ein Verfahren, das es uns ermöglicht, bereits installierte Behälter bei unseren Bestandskunden vor Ort zu bekleben."

Bildquelle: PROGAS

Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72 44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Firmenportrait:

Das Unternehmen PROGAS vertreibt die Flüssiggase Propan und Butan an private und gewerbliche Kunden sowie an öffentliche Einrichtungen. In Deutschland beschäftigt der Flüssiggasversorger 300 Mitarbeiter und hat ein flächendeckendes Vertriebsnetz errichtet. Seine Kunden beliefert PROGAS zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Als Ansprechpartner vor Ort beraten und unterstützen Verkaufsingenieure und PROGAS-Fachberater fachlich fundiert Kunden und Interessenten. Auf Wunsch plant und errichtet das Dortmunder Unternehmen die Flüssiggasanlage bis zum Gaszähler und übernimmt die komplette Verantwortung für die Anlage und die Energieversorgung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.