Limited Edition: Grandhotel Hessischer Hof mit eigenem Whisky

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 28.06.2016 20:27
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Frankfurt am Main, 28. Juni 2016. Rauchig würzig, mit Aromen von Vanille und floralen Noten – so schmeckt „Jimmy’s Bar“. Ab sofort bietet das Grandhotel Hessischer Hof, einzig privat geführtes Luxushotel in Frankfurt, seinen Gästen einen eigenen Whisky an. Der 13 Jahre im Sherry Fass gereifte Schottische Single Malt wurde speziell für das Grandhotel in der Destillerie Bruichladdich abgefüllt und ist mit insgesamt 284 Flaschen eine echte Rarität.
Von drei Brüdern 1881 auf der Isle of Islay gegründet, blickt die Whiskybrennerei Bruichladdich nicht nur auf eine lange Tradition zurück, sie befindet sich noch heute in ihrem ursprünglichen Zustand, teilweise mit den originalen Maschinen. Auch der schonend langsame Fertigungsprozess sowie die lange Lagerung entsprechen der traditionellen Rezeptur und unterscheiden Bruichladdich damit von anderen, industriell hergestellten Whiskys.
Auf Wunsch der legendären Hotelbar wurde die Limited Edition „Jimmy’s Bar“ unverdünnt in Fassstärke abgefüllt und weist daher einen Alkoholgehalt von 62,7 Prozent auf. Trotzdem ist der Geschmack nicht aggressiv, sondern entfaltet vielmehr ein langanhaltendes, rauchig würziges Aroma von Vanille und floralen Tönen.
„Das Grandhotel Hessischer Hof investiert kontinuierlich in sein Angebot, um den hohen Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. Wir freuen uns sehr, nach unserer eigenen Zigarrenlinie, nun auch einen exklusiven hauseigenen Single Malt Whisky anbieten zu können“, sagt Generaldirektor Eduard M. Singer.
Das eigens vom Fünf-Sterne-Superior-Hotel designte Etikett des neuen Whiskys ist eine Hommage an Jimmy’s Bar, die mit ihrer einmaligen klassischen Club-Atmosphäre seit über 60 Jahren eine Barlegende in Frankfurt ist. In den 1950er Jahren traten hier bereits Größen wie Ella Fitzgerald und ihre Band auf, die nun auf der Rückseite des Etiketts verewigt wurden.
Die Limited Edition „Jimmy’s Bar“ des Whiskys Bruichladdich ist nur exklusiv im Grandhotel Hessischer Hof erhältlich – an der Bar kostet ein Glas (4 cl) 29,50 Euro und eine Flasche des Whiskys ist für 439 Euro käuflich zu erwerben.

Über Grandhotel Hessischer Hof
Das Grandhotel Hessischer Hof ist ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das Grandhotel bietet 121 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über zehn stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Grandhotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.
Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Marie-Sarah Baier | Julia Schaaf
Hanauer Landstr. 184 60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -042
E-Mail: presse.hessischerhof@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.