Bodenmais wieder Mitglied im Bayerischen Heilbäder-Verband

Veröffentlicht von: Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH
Veröffentlicht am: 30.06.2016 11:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Präsident Klaus Holetschek zu Besuch am Silberberg

Bodenmais, Heilklimatischer Kurort. Was dereinst als großer Titel gefeiert wurde ist über die Jahre vielleicht nicht in Vergessenheit geraten, war jedoch nicht mehr Bestandteil dessen, was über den Ort geschrieben und geredet wurde. Bodenmais war und ist Outdoor, Sport und Wellness, Natur pur und Erholungsraum, doch das Thema Kur fand lange Zeit in diesem Schema keinen Platz. Ab 1. Juli wird sich das grundlegend ändern. Auf Antrag der Marktgemeinde und in einstimmigem Beschluss der Vorstandschaft wurde Bodenmais wieder in den Bayerischen Heilbäder-Verband aufgenommen. Deren Präsident Klaus Holetschek stattete dem Ort nun einen ersten Besuch ab.

Gemeinsam mit Bürgermeister Joli Haller und dem Chef der Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH (BTM) Bernhard Mosandl besichtigte Klaus Holetschek die vorhandenen Einrichtungen, vom Vitalzentrum über die Silberberg-Klinik bis hinauf zum Heilstollen im Silberberg. Eben jener Berg spielte schon immer eine gewichtige Rolle in der Geschichte des Ortes, so wie sich jetzt die Geschicke des Tourismus wieder ihm zuwenden. Es sind eben genau jene Therapieformen, die im Barbarastollen des ehemaligen Bergwerks praktiziert werden, die Bodenmais zu einem gewinnbringenden Mitglied im Bayerischen Heilbäder-Verband werden lässt. Der Verband wiederum hat sich nun dahingehend ausgerichtet, auch Kurorten ohne Heilquellen repräsentieren zu können. Das war längst nicht immer so, was schließlich zum Austritt aus der Gemeinschaft geführt hatte. "Das einzige Thema damals war warmes Wasser und das konnte Bodenmais nicht bieten", erinnert sich Joli Haller, und fügt an: "Das hat sich grundlegend geändert." Ähnlich sieht das Klaus Holetschek: "Unter der 2011 gegründeten Marke "Gesundes Bayern" vereinen wir die Kompetenz der Bayern Tourismus und Marketing GmbH mit der des Bayerischen Heilbäder-Verbandes und bieten damit einen Mehrwert für alle Bäder und Kurorte. Das unterscheidet uns grundlegend, beispielsweise vom Deutschen Heilbäder-Verband."

Gerade in dieser Kombination aus Tourismus und Gesundheit sehen alle beteiligten einen großen Markt für die Zukunft. Während die klassische, stationäre Kur immer weniger nachgefragt wird sind es heute die Angebote, die Urlaub und Gesundheitsvorsorge kombinieren, die zum Erfolg führen. Gerade auf diesem Gebiet hat Bodenmais mit seiner Lage in einmaliger Landschaft und bereits vorhandenen Angeboten sowie der enormen Dichte an hochwertigen Unterkünften großes Potential. In Kombination mit der Marke "Gesundes Bayern" bietet der Bayerische Heilbäder-Verband, dafür Unterstützung in der Entwicklung neuer Produkte, aber auch bei Marketing und Vertrieb. Als Beispiel nennt Klaus Holetschek den Gesundheitsfinder auf der Online-Plattform von "Gesundes Bayern": "Mit zunehmender Spezialisierung unter den präventiven Gesundheits-Angeboten lässt sich dank diesem Online-Tool sehr schnell das jeweils passende Produkt finden und buchen."

Entscheidend wird also sein, mit welchen Vorzügen sich Bodenmais unter den 50 Mitgliedern des Bayerischen Heilbäderverbandes profilieren kann. Klaus Holetschek jedenfalls zeigte sich nach der Besichtigung der vorhandenen Infrastruktur sichtlich zufrieden. Er sieht in dem Ort unter dem Silberberg einen starken Partner für "Gesundes Bayern" und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Pressekontakt:

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH
Marco Felgenhauer
Bahnhofstrasse 56 94249 Bodenmais
01725733852
info@bodenmais.de
http://www.bodenmais.de

Firmenportrait:

Bodenmais ist mit 6.000 Gästebetten der Ferienort Nummer eins im Bayerischen Wald und liegt an einem der letzten urspruenglichen Waldgebiete Europas. Der Ort bietet die höchste Dichte an FirstClass- und Luxushotels in Bayern. Zahlreiche Hotels sind in den vergangenen Jahren mit begehrten Preisen wie dem TUI-Holly oder dem HolidayCheck-Award (Publikumspreis) ausgezeichnet worden, zuletzt 2013 mit dem Holiday Check Destination Award als beliebtester Familienurlaubsort Deutschlands. Laut dem Magazin Focus sind zwei der beliebtesten Wellness-Hotels Deutschlands in Bodenmais. Der Ferienort ist ein Traumziel für Aktivurlauber und Mountainbiker. Im Winter bietet der Ort circa 110 Kilometer schneesichere Langlauf-Loipen und am Großen Arber das modernste Weltcup-Alpin-Skigebiet Deutschlands. In der wärmeren Jahreszeit sind es vor allem die Wanderer, die in Bodenmais Station machen. Darüber hinaus bieten die Wellness-Hotels Urlaubsmöglichkeiten für das ganze Jahr. Mit über 600 Veranstaltungen im Jahr bietet Bodenmais heute alles, was einen modernen Urlaubsort ausmacht.

Gern stellen wir Ihnen auf Anfrage Fotomaterial zur Verfügung.

Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH
Bahnhofstrasse 56
94249 Bodenmais


www.bodenmais.de
www.bodenmais-outdoor.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.